wie werde ich schneller?

von dennisbieser, 22.09.04.

  1. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 22.09.04   #1
    sry wenns das schon mal gab,dann bitte hier den thread verlinken....

    aber wie werde ich schneller? ich will schneller spielen aber ich werde einfach nicht mehr besser... ich spiel 1 jahr und verbesser mich seit einigen monaten einfach nicht mehr
     
  2. SchmuckerJamer

    SchmuckerJamer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.09.04   #2
    in etwa so ist es bei mir auch.
    Ich mach es so: Ich hab ein Metronom (die Dinger sind soo toll) und damit übe ich grundsätzlich.
    Speed griegt mit, in dem man übt wie die Sau. Dazu ist Selbstdisziplin sehr wichtig!
    Hab ich Gefühl für eine Passage, stell ich das Metronom schneller. Immer nur um wenige bpm aber langsam macht es eben fortschritte.
    Von heut auf Morgen wir NIEMAND schneller!
     
  3. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 22.09.04   #3
    einfach viel üben... vor allem fingerübungen un so...mit metronom am besten
     
  4. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.09.04   #4
    Antwort: Langsam !

    (Langsam mit dem Metronom hochgehen...)
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.09.04   #5
    Und vor allem einen Lehrer oder "besseren" kontrollieren lassen wie Du spielst.
    Ich habe lang die Finger viel zu stark bewegt und zu wenig aus dem Handgelenk gespielt.
     
  6. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 22.09.04   #6
    Cool, mit dem Thema kenn ich mich aus! Ich bin in den letzten drei Monaten etwa um 80 schneller geworden ;) !

    Also, erstmal gehst du auf www.mysongbook.com und lädst dir die Guittar Pro Demo runter! Dann lädst du dir ein Paar Lieder z.B von Metallica: Hit the Lights, Damage Inc. ,.... oder von Slayer :twisted: : Angel of Death, Chemical Warfare, Blood Red,... runter! Du öffnest eins (ich würd Angel of Death empfehlen, damit bin ich schnell geowrden!), und stellst das Tempo bei Guitar Pro erstmal auf deine Bedürftnisse runter! Und dann gehste jeden Tag oder jede Woche hin und stellst das Tempo ein bissel hoch.
    Naja, Viel Spass :o !
     
  7. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 23.09.04   #7
    sry wenn ich frage,aber was ist ein METRONOM ??? :confused:
     
  8. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.09.04   #8
    Ein Gerät das den Takt schlägt
     
  9. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 23.09.04   #9
    Ein Metronom ist ein, oft kleines, handliches und (dank des Fortschrittes) manchmal elektronisches Gerät, bei dem du gewünschte bpm einstellen kannst. Dabei gibt das Gerät Schläge konstant in einer gewissen Geschwindigkeit an (man, das müsste ich meinem Schlagzeuger mal erklären :D )

    Z.B. 60 Bpm entspricht 60 Schlägen in der Minute (manche werden bemerken, dass die eigene Uhr genauso tickt :p ;) )

    Auf Deutsch kann man mehr oder weniger (eher weniger als mehr) auch Taktgeber dazusagen. ( Tak - Tak - Tak - Tak ) :D
     
  10. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #10
    Hmpf.... Metronom.... wie ich deises nervtötende Teil hasse...

    ....aber es hilft^^
    Ansonsten vielviel spielen. Ich würd mir keine songs zum nachspielen rasussuchen sonder bolz einfach 3 chords vor dich hin.... und steiger dich langsam. Überforder dich nicht gleich am Anfang! Dann wir das schon....

    Keep rockin :rock: :twisted: :rock:
     
  11. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.09.04   #11
    Ich möchte dich jetzt nicht persönlich angreifen, aber findest nicht, dass man auf die Idee mit dem Üben auch selber kommen hätte können?
    Wie solls denn anders gehen? Hast jetzt erwartet, da geben dir alle den Tipp, dass du dir einen Baseball in den Popo schieben musst, weil du nur so schnell spielen kann? Wenns so einen Trick gäbe, würden es doch alle so machen, es gäbe keine Gitarristen mehr, die nicht schnell spielen können (es würden auch alle nur die eine beste Gitarre über den besten Amp spielen und nur die beste Band hören).
    Wenns auf der Welt so einfach wäre, gäbe es keine Autounfälle (weil sich alle Leute 4x im Kreis drehen, juhuu rufen und plötzlich autofahren können), keine sportlichen Wettkämpfe (weil alle in 5sek über 100m Laufen, nachdem sie bei Vollmond Pilze sammeln waren) und keine Schulen (weil jeder alles weiß, weil er einen Wissensring trägt). So einfach ists leider nicht, in unsrer Welt gibt es nichts geschenkt... Die Lösung heißt üben. Üben, üben, üben!
    Klar, es ist zu ungenau formuliert, aber normalerweise übt man, wenn man Geschwindigkeit aufbauen will keine Bendings, man übt halt Geschwindigkeit. Und dafür gibts eiiiiiinige Möglichkeiten.
     
  12. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #12
    Zum schneller werden immer schön locker bleiben, sonst geht das Ganze in die Hose, so mit Verkrampfung und Sehnenscheidenentzündung.
     
  13. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 23.09.04   #13
    was er wissen wollte, waren tips'n'tricks zum thema. und in einen post zu schreiben "ich will dich nicht angreifen, aber...." macht ihn nicht weniger feindselig.
     
  14. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.09.04   #14
    @ Stryke
    Wie fügt man bei guitar pro mp3 dateien ein?
     
  15. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.09.04   #15
    Ah habs kapiert^
    Danke für den guitar pro tipp, geiles programm
     
  16. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 23.09.04   #16
    LOl, einfach öffnen :D !
     
  17. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.09.04   #17
    MP3 `???

    Bei mir geht das nicht.
    Kann nur die Files von der mysongbook-page öffnen
     
  18. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.09.04   #18
    wie schon so einige vor mir hier gepostet haben ist Speed eine Frage der Zeit.

    Du darfst aber eins nie vergessen: Speed heißt auch das Trainieren der rechten und linken Hand. Wer nur mit einer Hand übt der wird schnell an seine Grenzen stoßen.


    Über das Wie gibt es unzählige Bücher aber leider auch unzählige Varianten die bei dem einen einen mega Erfolg erzielen und bei dem anderen die Unlust am weiteren Spiel hervorrufen!


    Egal für was du dich entscheiden wirst., verlier niemals die Lust am Spielen und belohn dich auch regelmäßig , indem du dir zum Beispiel bei einem erreichten Punkt etwas reizvolles gönnst ( Neuer Gitarrengurt - oder Plektren oder usw. )
     
  19. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 24.09.04   #19
    Was mir vom speed her sehr geholfen hat und ich machs immer noch zum aufwaermen z.b.

    1-2-3-4 fingertechnik in allen moeglichen Kombis (4-3-2-1, 1-4-2-3, usw.)
    Jetzt wirds kompliziert, aber ich veruschs einfach zu erklaeren.

    So diese ganzen sachen spiele ich vom 1. bis zum 12. Bund und zureuck.
    Von dicker E Saite zur duennen (abwaerts) und zureuck (aufwaerts)
    Das ganze einmal Wechselschlag, Abschlag beginnend, dann Aufschlag beginnend.
    Dann nochmal nur abschlag und dann nochmal nur aufschlag.
    Verstanden?

    Also Im Prinzip alles was man da nur kombinieren kann in allen Richtungen.
    Ist zwar langweilig, aber es hilft und man uebt ja nicht nur sowas.... ;)
     
  20. Hirsh

    Hirsh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.05
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #20
    Hm ich geb mal meinen Senf dazu

    Du meinst du willst schneller werden. Wie schneller werden? Setz dir ein konkretes Ziel das du verfolgen willst. Das heisst viel üben erstell dir einen Übungsplan mit Schwerpunkten : Picking , Legato , Sweep Picking , Synchronisation der beiden Pfoten usw... . Einen Lehrer halte ich für prinzipiell nicht notwendig es sei den es geht um komplexe Theorie, such dir Videos von deinen Lieblingsgitarristen und versuche ihre Technik zu kopieren wenn du das Gefühl hast etwas falsch zu machen.

    Noch ein paar Webtips:

    chopsfromhell.com
    ibreathemusic.com

    Hirsh
     
Die Seite wird geladen...

mapping