Wie werden User zu admins?

von max1, 16.12.06.

  1. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 16.12.06   #1
    Die Frage steht schon da...wie schafft man es die befugnis zu erhalten, Themen zu schließen und Beiträge zu löschen?
     
  2. Tschock

    Tschock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    62
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #2
    Ich will ja nicht den Besserwisser spielen, aber:

    1. Bist du noch nicht lange dabei
    2. Hast du dich (wahrscheinlich) noch nicht dafür verdient gemacht
    3. Gibt es bestimmt genug Mods und Admins
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 16.12.06   #3
    Erstens gibt es hier einen Unterschied zwischen Mod und Admin.

    Admin in diesem Fall ist der Reteep - technische Seite des Boards, und die Hoffmann Brüder.

    Das was du meinst sind Mods.

    Da dieses Forum aber 50.000 User hat, wird man dich nich einfach so als Mod nehmen nur weil du mal willst.
    Man muss schon etwas länger dabei sein, man muss immer gut handlen, freundlich sein usw.
    Und halt auch Konflikte, falls es welche gibt, sachlich lösen
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.12.06   #4
    Admins sind einer der beiden Geschäftsführer - Johannes Hofmann - sowie zwei Mitarbeiter des Ladens, die für den Internetauftritt verantwortlich sind, reteep und Holmes. Also mit Admin werden wird das hier nichts.

    Moderatoren dienen - wie der Titel schon sagt - als Moderatoren, d.h. sie moderieren das Forum indem sie ausfallende User verwarnen oder sperren, das Niveau in Threads aufrechterhalten bzw. überflüssige Threads schließen und diverse andere Sachen. Moderatoren werden von anderen Moderatoren ernannt. Hierbei muss man den Moderatoren jedoch erstmal positiv auffallen und gewisse Kriterien erfüllen. Und wenn man sagt "Ich will Mod werden" hat man gleich schlechte Karten ;)

    Du solltest hier immer im Hinterkpf haben, dass dies nicht einfach ein kleines, privates Forum ist, welches von einem 16-jährigen Usern angemeldet wurde und den eigenen Beürfnissen angepasst wurde. Dies ist das größte Musikerforum im deutschsprachigen Raum und natürlich steht hier auch ein Unternehmen hinter, auch wenn die Firmenphilosophie ist, dass Forum und Laden getrennt laufen. Johannes hält sich ein Veto offen, doch ein Großteil wird hier von Moderatoren geregelt.

    Also, nett, aktiv und sachlich sein und eventuell wirst du in einem oder zwei Jahren entdeckt :p
     
  5. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 16.12.06   #5
    ... ich kann allerdings nirgendswo lesen, dass er gern mod werden würde :screwy:

    er hat nur die frage gestellt wie und hier werden gleich schwere geschütze aufgefahren...
     
  6. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 16.12.06   #6
    Ja, reicht die Erklärung nicht?

    Admin wird man _vielleicht_ wenn man anfängt bei der entsprechenden Abteilung bei MS zu arbeiten,
    Mod wird man wenn man von nem anderen Mod ernannt wird. wie? wenn man immer positiv ist, konflikte sachlich regelt, gut handelt usw
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.12.06   #7
    Wenn er fragt "Wie schafft man es" ist das nunmal der erste Gedankenblitz, der einem einfällt. Gab hier ja schon gelegentlich solche Threads mit "Wie werde ich Moderator" oder "Wie werde ich Admin?".
     
  8. max1

    max1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 16.12.06   #8
    ok ich meine mods
     
  9. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 16.12.06   #9
  10. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 16.12.06   #10
    Üblicherweiße nehmen wir keine Bewerber, sondern schauen einfach wer diese Last (was es leider häufig ist) tragen kann. Der Mod-Status ist zwar ehrenamtlich, aber deswegen noch lange kein Spaß oder einfaches Hobby.

    Zudem ist er auch in der Lage einen User zu verändern. Es gibt z.B. User die man lieber als fleißigen Helfer im Forum sieht, anstatt als Moderator, weil sie sich so einfach besser ins Forum einbringen können.

    Prinzipiell muss man aber keine Fachbücher auswendig können um in diesem Forum Moderator zu werden. Die Psychologie muss einfach stimmen um mit den Dingen fertig zu werden. Intern im Board oder auch in ICQ laufen hin und wieder Aufbau-Gespräche, falls jemand den Mod-Posten schmeissen möchte.

    Es ist ein Kommen und Gehen und muss man von jedem Menschen individuell abhängig machen. Es ist jedoch gewollt, dass die Moderatoren nicht von Musik-Service gestellt werden, um Entscheidungen unparteiisch fällen zu können.

    mfg. Jens
     
  11. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 16.12.06   #11
    Das hab ich grade in dem anderen Thead gelesen :D
     
  12. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 17.12.06   #12
    Schaffen es die Mods denn, gerade bei einer solche hohen Anzahl von Usern, den Überblick zu behalten um auch HCA/HFU's zu ernennen?
    Hab die Frage etwas unglücklich formuliert... Also es war nicht als Kritik gedacht; dass schonmal vorweg... Wie wir ja an der Anzahl der HCA's/HFU's sehen, schaffen die Mod's dies ja sehrwohl, aber wie kann man denn 50.000 User im Überblick haben?
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.12.06   #13
    Sind de facto keine 50.000.

    2/3 sind Karteileichen. 2/3 vom restlichen Drittel schreiben selten. 2/3 vom restlichen Drittel des Drittels sind Stammuser. Und die kann man ganz gut im Auge haben, jeder Mod hat ja nen Fachbereich, der ihn thematisch besonders interessiert und wo man so ziemlich alles liest. Insofern fallen einem da positive wie negatie User schnell auf.

    Was HCAs und HFUs angeht, so ist das ein Sonderfall, die werden nicht nur von Moderatoren vorgeschlagen, sondern auch von anderen HCAs, die das ja ganz gut bewerten können. Wenn einer viel Ahnung hat und viel liest, wird er sehr schnell sehen, ob jemand anders auch Ahnung hat.

    Die Absegnung erfolgt dann intern, also zumindest darf kein Veto erfolgen und es muss auch entsprechend positive Stimmen geben. Die kommen aber bevorzugt aus den Fachbereichs-Mods oder den HCAs aus eben den Bereichen.
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 18.12.06   #14
    Schau dir beizeiten mal die Benutzerliste an und sortiere mal nach Posting. Das sind im Endeffekt nicht viele, die mehr als 30 Postings haben ;) Das dürften etwa 6000 sein, wobei da natürlich auch viele nicht mehr aktiv sind.