Wie wichtig ist euch das Artwork eines Albums?

von Foryoumydear, 25.12.05.

?

Wie wichtig ist euch das Artwork eines Albums?

  1. Es ist fast so wichtig wie die Musik, denn es ist ein weiterer Weg des Ausdrucks

    28 Stimme(n)
    30,4%
  2. Solange die Musik stimmt, kann das Artwork auch mal misslungen sein

    53 Stimme(n)
    57,6%
  3. Es ist mir völlig egal, wie das "Drumherum" einer Cd aussieht

    9 Stimme(n)
    9,8%
  4. artwork? was ist das?

    2 Stimme(n)
    2,2%
  1. Foryoumydear

    Foryoumydear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #1
    Hi, mich interessiert mal, wie vielen von euch das artwork einer Cd überhaupt wichtig ist und ob es für euch als zusäztliches Ausdrucksmittel der Band /des Interpreten zählt oder ob euch das Artwork so ziemlich egal ist.
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 25.12.05   #2
    Ich finde es schon wichtig. Wenn ich bei Amazon nach CDs stöbere und dann ein richtig fettes Artwork finde dann höre ich eigentlich fast immer in die CD rein. So bin ich schon oft auf gute Bands gestoßen (bsp. Underoath) :great:
     
  3. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.12.05   #3
    das einzigste was mich n bissl interessiert is das cover, ansonsten is das artwork ja auch nich ausschlaggebend für die qualität der musik und mir von daher scheiss egal, hauptsache die msuik stimmt
     
  4. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 25.12.05   #4
    Ich hab zwar angekreuzt, dass das artwork egal ist, solange die Mucke ok ist aber ein Album ist irgendwie eine zusammenhängende Geschichte, ein Buch ?? Daghört einfach was drumherum.

    Die meisten Artworks finde ich eher "schlampig"......die alten Platten von den Stones, Clapoton und Hendrix hingegen sind teilweise sehr geil gemacht.......

    Ich finde das ziemlich schade, dass da bei vielen Bands die ich höre so wenig drauf geachtet wird. Aber meistens macht sowas doch eh'ne Agentur und die Band sagt nur noch "ok" oder "nochmal".
     
  5. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.12.05   #5
    Die Antwortmöglichkeiten sind ein wenig ungünstig gewählt. Mir fehlt 'mittelprächtig'.
     
  6. Foryoumydear

    Foryoumydear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #6
    find ich nämlich auch. und man muss einfach sagen ein stylishes artwork macht viel aus...

    ...und es tut mir leid wenn die antworten ungünstig gewählt sind... es ist immer schwer jede meinung wiederzuspiegeln
     
  7. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 25.12.05   #7
    bei mir isses so dass ich im laden haupsächlich die cds in die hand nehme die n auffälliges/interessantes artwork haben. ein sehr gutes beispiel ist wie ich finde das aktuelle Chimaira album.. ein schlichtes schwarzes cover mit einem allerdings genialen artwork drauf. sowas zieht bei mir ;)

    was mir allerdings wieder weniger gefällt sind solche total überfüllten cover..
     
  8. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 26.12.05   #8
    Ich steh auf gute Cover...

    Positiv:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Negativ:
    [​IMG]


    ...so als Beispiel.
     
  9. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 26.12.05   #9
    Ach wenn die Musik gut ist, ist mir das Cover eigendlich ziemlich egal. Die CD selbst steh eh die meiste Zeit im Regal, so oft kuck ich mir des Cover ohnehin nicht an. :rolleyes:
     
  10. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 26.12.05   #10
    Ich habe für nichts gestimmt, weil mir das Artwork an sich tatsächlich etwas weniger wichtig ist. Dennoch möchte ich möglichst viel über die Band erfahren, ich mag also Danksagungen, genaue Auflistungen der Musiker, abgedruckte Texte, etc.

    Mir ist also quasi nicht das Artwork so wichtig, sondern ein ausgiebiges Booklet überhaupt.
     
  11. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 26.12.05   #11
    Natürlich sollte die Musik passen, aber gegen eine wunderschöne CD-Aufmachung habe ich natürlich nichts. Dylans Biograph Box zb. ist wunderschön :)
     
  12. Kingstonic

    Kingstonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    9.10.07
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #12
    Ich finds sehr wichtig, bin mit dem Cover unserer 1. CD sau unzufrieden gewesen, das neue gefällt mir um Längen besser. Denke, mit dem Cover muss man viel über die Musik/die Band/das Thema der CD ausdrücken können... einfach die künstlerische, bildliche Umsetzung der Musik.
     
  13. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 26.12.05   #13
    Hab ersteres angekreuzt. Das Cover muss einfach passen aber ich würde mir ne gute CD niemals nicht kaufen bloss weil das Artwork schlecht ist. Ist also eher eine Frage der Betrachtung.
     
  14. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 26.12.05   #14
    Artwork ist für mich vor allem angesichts von MP3s ziemlich wichtig. Natürlich kauf' ich mir geile CDs mit beschissenem Artwork, wie auch mein Vorredner, trotzdem, aber mit der ganzen Ausstattung - Bandinfos, Texte, Writing credits usw, macht das Hören gleich viel mehr Spaß.
     
  15. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 26.12.05   #15
    Mmmhm man merkt ja deutlich das die Cds sich schlecht verkaufen wat ^^

    bei allen cds sin nu unheimlich aufwendige Papphüllen mit 3 Miliarden Bildern etc. oder z.B. ne DVD dabei usw. ^^

    Also mir isses nich wirklic hwichtig. Einfach mit Edding raufgeschrieben reicht auch :D :D :D
     
  16. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 26.12.05   #16
    Also ich als Bandmitglied finde es schon wichtig nen gutes Artwork für meine Demo oder fürs Album zu haben, denn es regt die Leute noch etwas mehr an, die scheibe zu kaufen...

    Andereseits....wenn die Band gut ist aber das Artwork fürn A**** dann höre ich es trotzdem :D

    Cheers
     
  17. Foryoumydear

    Foryoumydear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #17
    seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gutes beispiel !!!
    Ich stehe 100% hinter deiner Ansicht ^^
     
  18. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 26.12.05   #18
    naja, meistens kaufe ich sowieso schon "die Katze im Sack", sprich, ich weiß schon von vornherein, wann welche bands was veröffentlichen und dann ist das Ding auch gekauft, egal, wie das cover aussieht - trotzdem freue ich mich natürlich, wie zuletzt bei Roine Stolts "Wall Street Voodoo" über besonders gelungene cover und ärgere ich mich auch im Nachhinein über besonders misslungene/ unangemessene oder, wie etwas bei Pain Of Salvations "Remedy Lane", geschmacklos-verwerfliche cover (letzteres kommt im prog-Bereich aber glücklicherweise eher selten vor, obwohl nicht weniger cover ziemlich provokant daher kommen)
     
  19. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 26.12.05   #19
    Da ich mir viele CD's aus der Bibliothek ausleihe, beinflusst mich das Cover immer bei der Wahl von Bands die ich nicht kenn z.B. haette ich Sigur Ros nie genommen wenn das Cover nicht geil gewesen waer.
     
  20. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 27.12.05   #20
    Ich bin sogar eher einer, der nicht unbedingt Digipacks braucht.
    Erstens sind sie sehr anfällig auf äußere, ungewollte Beschädigungen, zweitens kann man sie, wenn es mal wirklich vorkommen sollte, nicht auswechseln wie eine gewöhnliche Plastik-Hülle.

    Mein Lieblings-Artwork ist das vom Eisbrecher-Debut-Album. Vielleicht kennt es jemand.