wiedermal "aufnehmen" am PC

von bauscharln, 31.10.04.

  1. bauscharln

    bauscharln Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    31.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #1
    Hoi,
    Folgendes Problem:
    Ich nerve meine Freundin wahnsinnig, wenn ich mir mal ein Lied auf der Gitarre "runterhören" will.

    Deshalb würde ich gern die Gitarre/den Verstärker(am Kopfhörerausgang) an meinen PC (Micro) anschließen. Hab aber mal gehört, das da eins von beiden kaputtgehen kann/wird.

    Wie kann ich also, meine Gitarre sicher an den PC anschließen?
    (Qualität is egal, muss eben nicht aufgenommen werden. Zusätsliche Hardware möcht ich mir auch nicht kaufen.)

    danke schon mal im Vorraus,
    bauscharln
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 31.10.04   #2
    Wenn du schonmal auf jeden Fall nicht den Mic-In nimmst, sondern den Line-In der Soundkarte, und zweitens auf gar keinen Fall den Speaker-Ausgang des Amps, dann bist du, was Schäden angeht, auf der sicheren Seite.
    Ideal wäre es, wenn du am Amp einen Line- oder DI-Out hättest. Dann nimm den.
    Wenn nicht, ist ein Kopfhörerausgang nicht optimal, aber es geht (klingt halt nicht besonders. Wichtig: langsam rantasten, du wirst den Amp sehr leise stellen müssen, sonst zerrt es fürchterlich.

    Jens
     
  3. bauscharln

    bauscharln Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    31.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #3
    Danke für die rasche Antwort :great: , funktioniert ganz gut, rauscht zwar, aber für meine Zwecke reichts...
    ...und das wichtigste: alles bleibt heil! (ich werd das nie verstehn wie/was oder warum das nicht einfach alles zusammpenasst :confused: )

    dankeschön und ciao,
    bauscharln
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.11.04   #4
    Doch, es passt normalerweise einfach immer das zusammen, was die gleichen Namen hat: Ein MICrophon in den MIC Eingang, ein LINE out an einen LINE in, und ein Lautsprecher an den SPEAKER Out. Schwierig wird's nur, wenn der "passende" Ein- oder Ausgang fehlt.

    Und warum ein Speaker Out nicht an einen Mic In passt, sollte auch klar sein: Der eine macht GANZ LAUT (viel Leistung, einige Watt), und das andere muss gaaaaanz kleine, leise Signale aufnehmen können (Sub-Milliwattbereich).
    Das ist so, als würdest du versuchen, deine Taschenlampe direkt aus der Überlandleitung zu speisen.
     
  5. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.11.04   #5
    kaputt gehen kann dann höchstens auch die soundkarte, denn der signalweg ist amp->line-in der soundkarte.
    wenn ich mit ner pistole auf jemanden ziele kann ich mich auch nicht selber abknallen ;)
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.11.04   #6
    ...ein Röhrenamp könnte schon kaputtgehen, wenn man statt der Box eine Soundkarte anschließt am Boxenausgang.
    Das wäre nämlich (um bei dem Pistolenvergleich zu bleiben) so, als wenn du die Pistole vorne zuschweißt...

    Und wenn es hart kommt, kann bei so einer Aktion auch im Rechner mehr als nur die Sounkarte über den Jordan gehen. Wenn ein 100W Vollröhrenamp diese Leistung in den Rechner feuert, dann viel Spaß...
    Also immer schön überlegen vorher und im Zweifel fragen, dann passiert auch nichts.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping