wieviel für einen 70'er Rickenbacker?

von 8ight, 26.09.04.

  1. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.09.04   #1
    hab da einen sehr gut erhaltenen rickenbacker angeboten bekommen von 1970.
    Aus erster hand!!!
    Die bundstäbchen sind noch sehr gut und der lack hat eigendlich nur auf der rückseite ein paar macken. Der lack wird hinten etwas spröde (nitrolack).

    Wieviel würdet ihr für soeien bezahlen inkl originalkoffer von 1970.
    Siehe angehängte datei
     
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 27.09.04   #2
    Keine Ahnung wie die "normalen" Preise für so ein Schätzchen sind. Andersrum: Was will er denn haben?
    Vielleicht lohnt sich der Kauf ja schon als Wertanlage, die auch noch rattenschraf aussieht und vor allem gut klingt. ;)
     
  3. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.09.04   #3
    Also son normaler Rickenbacker kostet ja schon um die 1500€. Wie das jetzt mit welchen aus den 70er aussieht weiß ich nicht. Hab aber gehört das man so garnicht von einem generellen Sound reden kann weil jeder RB anders klingt. Also aufjedenfall antesten.
     
  4. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 27.09.04   #4
    Kuck doch mal bei ebay rein was die dinger wert sind. Ich persönlich find die grottenhässlich.
     
  5. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.09.04   #5
    Die neuen 4003'er modele kosten ja im moment bei thomann 1500€, aber wenn man die in ein paar jahren verkaufen will, bekommt man nur noch die hälfte.
    Bei den alten schätzchen ist es ne wertanlage, die höchstwarscheinlich steigt.

    Der 70'er soll 2300€ kosten und klingt einfach wie ein traum und sieht sowas von geil aus...
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 27.09.04   #6
    klingt er denn viel besser als einer von heute? jetzt ma ganz ehrlich, nur damit ich sagen kann er ist "vintage" würde ich nich mehr ausgeben als ein aktueller im moment kostet.
     
  7. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.09.04   #7
    ich hab bei MP in den ferien nen normalen 4003'er und nen reissue für 2790€ über nen quantum 415 gespielt und der reissue hörte sich doch etwas brillianter an. Den 70'er hab ich auch über meinen quantum angespielt und der hörte sich imho noch besser an...
    Ausserdem hat ein über 30 jahre alter bas was ann sich, wenn er noch so gut in schuss ist...
    Die farbe ist auch die coolste und die gibt es bei den neuen NICHT mehr
     
  8. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 27.09.04   #8
    Ist es denn ein 4003 oder ein 4001?
     
  9. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.09.04   #9
    ist ein 4001'er
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 28.09.04   #10
    Von dem gibt's eh' keine Re-Issue. Der hatte m.W. eine andere Halskonstruktion und war zum Gebrauch mit Flatwounds empfohlen... Auf der Rickenbacker-Website sind einige alte Kataloge, vielleicht findet man da dazu noch mehr Details.
     
  11. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 16.11.04   #11
    ein 75er kostet im laden in kassel 1250 euronen und die bemerkung mit den saiten stimmt, pass auf, sonst ist der hals verzogen und trotz 2 einstellstäben kriegst du das schlecht hin, außerdem soll der dir den einstellschlüßel mitgeben, die kriegste nämlich nicht mehr so einfach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping