wieviel übt ihr

von sandman44, 02.06.04.

  1. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #1
    weiss nicht ob das schon mal hier vorgekommen ist, aber wieviel übt ihr pro tag und wie sieht euer übungsplan so aus
     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 02.06.04   #2
    verschieden. also es kommt auch drauf an was man unter üben versteht. meinst du mit üben spezielle übungen oder das was man vom unterricht aus üben soll, oder einfach spielen?
     
  3. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.06.04   #3
    Hi,

    also ich übe eigentlich meistens immer in Blöcke. Also 2-3 Wochen den ganzen Tag + genügend Pausen! Und nach den 2-3 Wochen eigentlich gar nicht mehr (auch so 2 Wochen). In der Zeit versuch ich gelerntes richtig umzusetzen - sprich Licks ordentlich in mein Solospiel einzubauen, viel Jammen und für die Band + Liveauftritt fit machen, auch mal en Tag gar nix spielen und eifach nur ausruhen.

    Ich weiß das das nicht die effektivste Methode ist, aber sich permanent zu was zwingen bringts bei mir auch nicht. Mittlerweile seh ich das alles etwas lockerer und hauptsache es macht Spass. Allerdings ist man von Tiefs nie befreit. Das nervt. Man denkt so oft "Oh Gott bin ich schlecht. Würde ich mehr üben wäre ich besser ect.", aber das Gefühl hat man auch wenn man sehr sehr viel übt. Manchmal denkt man auch "Boah bin ich gut! ;o)". Fakt ist das man einfach geduldig sein muß und mit der Zeit wird man auch immer besser. Der eine mehr der Andere weniger.

    Einen festen Übungsplan habe ich nicht. Ich übe das wozu ich gerade Lust habe.
    Zum aufwärmen spiel ich das übliche Dur/Moll-Tonleiter und die Modi. Das alles in 3er und 4er Gruppen Sequenzen über das ganze Griffbrett. Auch die Standartübungen(chromatische Tonleiter) wie 1 2 3 4 - 4 3 2 1 und andere Variationen davon. Hin und wieder einen neuen Lick kreiren und immer wieder mal en bissl über Backingtracks und andere Songs jammen.

    Naja, so ungefähr jedenfalls....
     
  4. sandman44

    sandman44 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #4
    unter üben verstehe ich übungen vom unterricht oder aus dem gitarrenbuch
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 02.06.04   #5
    Ich mach nie Ünungen aus dem Unterricht oder Gitarrenbuch, denn ich hab keinen Unterricht, und auch ger kein Gitarrenbuch. Spielen tu ich jeden Tag (geile Satzkonstruktion, was?) so 2 -3 Stunden, entweder irgewendwelche Lieder, oder ich übe dann acuh schon aml ne bestimmte Technik. Es kann aber auch sein, dasss ich die Gitarre mal nen Tag gar nicht anfasse, und dann weider 5-6 über, also nichts regelmäßiges, ich spiele weils mit Spaß macht.

    cu Direwolf
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 02.06.04   #6
    also bei dem vom gitarrenunterricht, das is immer verschieden. es kommt drauf an was/wieviel ich auf hab und wieviel spaß ich dabei hab^^
     
  7. albatros

    albatros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.06.04   #7
    Ich schätze so ungefähr 1Dtunde am Tag manchmal sind es aber auch mehr oder weniger.Kommt drauf an wie ich Lust habe.
     
  8. kevin.klein

    kevin.klein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Meerane
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #8
    puh unterschiedlich Von 2 Stunden(seltener) bis 7 Stunden am tag (Häufiger)
    Also durchschnittlich 4-5 stunden stäglich
    MFG kevin
     
  9. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #9
    wow erstmal woher nehmt ihr die zeit? wenn ich um 1 uhr aus der schule zuhaus bin dann es und hausaufgaben amch bin ich vielleicht um 3 Uhr vertig wenn dann noch was in der wohnung oder so gemacht werden muss.... wie wollt ihr 7 Stunden am Tag spielen????
     
  10. sandman44

    sandman44 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #10
    keine hausaufgaben machen *g*

    also ich komme so ca auf 3-4 stunden am tag, hab erst einmal 7 stunden gespielt. wobei ich davon so ca 2- max. 3 stunden technik übungen mit vorherigem aufwärmen und so weiter spiele, der rest sin liedsequenzen usw. weiter, d.h. nach tabs spielen
     
  11. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 04.06.04   #11
    hach, in meiner schulzeit hab ich noch 4 bis 6 stunden am tag geübt (nein, ich hab nie wirklich hausaufgaben gemacht und auch fast nie gelernt), aber jetzt sind's leider nur noch 2 bis 3, manchmal auch 4..................
     
  12. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #12
    und was übt ihr dann so alles `?
     
  13. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 04.06.04   #13
    improvisation über alles, was grad im cd-player liegt;
    technikübungen (legato, alternate picking, scales / riffs mit saitensprüngen für's alternate picking, sweep picking, aktuelle tapping-licks und -soli mit mehreren fingern der rechten hand für die band -> das meiste natürlich mit metronom und damit dann auch nochmal extra timingübungen, bend-/fingervibrato-übungen für den ton);
    sachen für die band
     
  14. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #14
    1 Stunde am Tag verteilt
     
  15. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.06.04   #15
    Nicht jeden Tag, unterschiedlich von 30 min - pew kann manchmal 7 Stunden sein...

    EDIT: Nicht jeden Tag heißt 2-4 Mal die Woche, und 2 Mal mind. 2,5 Stunden :)
    In den Ferien dann jeden Tag, solange ich Lust habe.
     
  16. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 04.06.04   #16
    du machst 2 stunden hausaufgaben? und wenn man nix mehr anderes macht schafft man dann die 7 stunden auch noch^^ aber solange sopiel ich normal nicht :D
     
  17. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 04.06.04   #17
    Also, wenn das wirklich stimmt, was hier so einige von sich geben, wäre der Hörprobenthread nur mit Aufnahmen von 1a-Gitarristen gefüllt. Sorry, aber wenn ich mir all die Aufnahmen anhöre (fast alle...da sind nur ein paar, die mich echt überzeugen) und dann solche Statements á la "ich übe regelmäßig 4 Stunden am Tag" lese, frage ich mich doch ernsthaft, wie man diese Zeit nur so vergeuden kann?!
     
  18. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.06.04   #18
    Naja, vielleicht lernt man ja die ganze Zeit einfache Lieder und so, das bringt außer dem Vergrößern des musikalischen Wortschatzes nicht so viel :D
     
  19. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 04.06.04   #19
    Technikübungen, d.h. Tonleitern rauf und runter in verschiedenen Sequenzen, chromatische Übungen, String Skeeping, Koordiantionübungen, manchmal ein neues Riff/Lied/Stück/Lick auswendig lernen/einüben, manchmal einfach irgendwas spielen, woraus sich vielleicht mal n gutes Lick/Riff ergibt, Sachen die man gelernt hat spielen... etc.
     
  20. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.04   #20
    mhm ... ein Faktor is sicherlich ,dass nicht jeder einen Gitarrenlehrer hat ,und somit nicht konstruktiv geübt wird / (werden kann)
     
Die Seite wird geladen...

mapping