wieviel watt hat die 1960 AV?

von lasmuchtos, 19.05.05.

  1. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.05.05   #1
    wie schon gesagt würde mich das mal interessieren.
    auf der marshallhomepage steht 280 watt(mono).
    auf dem bild der detailansicht steht 2x150 watt(stereo), und der teil der monobox ist wegtuschiert.

    also 280 oder 300 watt?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.05.05   #2
    280W mono ist was anderes als stereo 2x150W ;)

    leigt an der speakerschaltung....des kann also schon sein...

    aber afaik müssten es stereo 2x140W sein, steht bei mir zumindest im musikladen so dran...wenn mich nicht alle stäuscht..aber ich stand so oft vor der box und hab sie angespielt... :screwy:

    Mono hat sie auf jeden Fall 280W, fals du das wissen willst..bei stereo bin ich mir grad nicht sicher...
     
  3. lasmuchtos

    lasmuchtos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.05.05   #3
    das ist mir auch klar, und genau deswegen frag ich doch, da marshall sich da selbst wiederspricht....

    das ist das bild auf der HP, und der teil der gesamtbelastbarkeit fehlt eben....
    [​IMG]

    E: dann müsste sie 2x140 watt stereo haben...
    auf der box meines bekannten steht aber 300watt mono.
     
  4. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 19.05.05   #4
    die 1960A (mit celestion T75) hat 300 watt (2x 150 watt), die 1960AV hat 280 watt (2x 140 watt).
    dann gibts noch die 1960AC/AX/TV, die haben je 100 watt...

    und natürlich gibts von allen (außer der TV) noch ne gerade version)
     
  5. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.05.05   #5
    ich hab hierzu noch ne Frage

    Wenn ich vor einen Marshall DSL 100 (oder sonstiges Vollröhrentop)
    eine Box mit Greenbacks (100Watt Leistung) dranhänge, ist das
    dann leiser als mit ner "normalen" 300 Watt Box???
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.05.05   #6
    wenn du ne 100watt box an ein 100 watt vollröhren top anschließt solltest du mit der laustärke sehr sehr vorsichtig sein. die 100 watt vom top heißen nicht, dass da höchstens 100 watt rauskommen, sondern, dass der amp bei 100 watt leistung noch komplett clean ist.
    im endefekt, kannste nen 100 watt röhren top aber auf ner 300 watt box komplett ausfahren, was natürlich lauter ist, als das 100 watt top auf der 100 watt box zu haben und nur zu 1/3 aufdrehen...

    MfG
     
  7. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.05.05   #7
    danke
    was meinst du mit "vorsichtig sein" ?

    Ich will mir halt demnächst son DSL und ne Box mit Greenbacks holen
    und hab Angst, dass der DSL 100 zu laut ist.
    Willste damit sagen, dass es gefährlich für die Speaker ist, die
    mit nem 100 Watt Top stark zu belasten (sagen wir mal auf 6-8)
    ??
     
  8. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.05.05   #8
    naja. wenn du ein 100watt-vollröhren topteil komplett aufreißt kommen auf jeden fall mehr als die 100 watt raus. wie viel mehr kann ich dir nicht sagen. denke mal das hängt auch vom amp ab...
    jedenfalls habe früher die gitarristen regelmäßig ihre 100 watt-greenback boxen mit den 100 watt marshall tops durchgeschossen.
    wenn du mit deinem master nicht vorsichtig bist regnet es membranpappe. würde dann an deiner stelle evtl. 2 endstufenröhren ziehen oder doch ne andere box (bzw andere speaker oder direkt 2 davon) kaufen...

    MfG
     
  9. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.05.05   #9
    ok
    ich denke die beste Lösung wäre da wohl nen 50 Watt Topteil, da man die Greenbacks ja schon richtig belasten sollte um den geilen Sound zu kriegen, und ausserdem will ich ja nicht bei Rock am Ring spielen ;)
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.05.05   #10
    ja..

    das ist der unterschied zwischn transistor und röhre:

    transe wird in maximalleistung angegeben und Röhre mit der ungezerrten Leistung...

    wer viel clean spielt sollte auf 100W Röhre zurückgreuifen, wer gerne crunchsound hat nimmt n 50/60W...das zerrt dann schön wenn man da n bissle aufdreht...is ganz anders als n crunchkanal =)

    das Problem: auch 50 Röhrenwatt sind noch so laut dass mans kaum aushält im Proberaum :o
     
  11. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.05.05   #11
    Du willst unter keinen Umständen bei Rock am Ring spielen??? :D
    Wollen würd ich das schon, aber... :o

    Spaß beiseite. Du kannst schnon eine 4*12" mit Greenbackbestückung mit nem 100W Topteil betreiben. Der Belastbarkeitswert einer Box ist nur ein ungefährer Richtwert. Es gibt zum Beispiel 100W Combos mit V30 Bestückung (60W). Die Hersteller würden wohl kaum Speaker einbauen, wenn die Gefahr bestünde, dass sie kaputt würden.
     
  12. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.05.05   #12
    danke für eure Antworten.

    Ich hab jetzt mal mit meinem Gitarrenlehrer geredet, dem ich in solchen Fragen schon ne Menge zutrau.

    Der meint, es sei mit dem DSL 50 schwer, laute, richtig cleane Sounds hinzubekommen. Da ich neben einer (hoffentlich bald kompletten) Groove Metal Band auch einige Engagements für Rock/Pop-Projekte hab, brauch ich eher 100 Watt.
    Die Frage ob man die Speaker überlasten kann ist sone Sache. Klar kann man, wenn man das 100 Watt DIng VOLL aufreißt. Bei Lautstärken, die ein normaler menschlicher Hörgang noch ohne Schaden übersteht kann iho (in his opinion *g*) nix passieren.

    :great:
     
  13. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 19.05.05   #13
    tja, dann frag ich mich aber... :screwy:
     
  14. diversionist

    diversionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #14
    die watt des amps werden gänzlich anders gemessen
    (sinussignale bei bestimmtem klirr) als die belastbarkeits - watt einer box
    (DIN 45 573, gefiltertes, "getaktetes" rauschen mit langen ruhepausen).
    die watt des amps stehen in keinem festen bezug zu denen der box.
    es ist etwa so, als würde man die 100 m-zeit eines brustschwimmers in beziehung zu der eines ferrari setzen.

    abgesehen davon hängt das ganze ja dann auch noch davon ab, mit wieviel ohm du die box betreibst!
     
  15. lasmuchtos

    lasmuchtos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.05.05   #15
    nochmal zum thema:
    ich hab mir heute die AV box nochmal angeschaut, und da steht 300watt mono (bzw. 2x150 stereo) !!!
    also irgendetwas ist da falsch. entweder hat marshall falsch produziert, oder die HP stimmt net :(
     
  16. gnatz05

    gnatz05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.05   #16
    Hi,

    wenn du den Röhrenamp ausreizen willst und deine Ohren auch noch behalten möchtest, dann schaff dir doch mal so ein Powerbrake (von Marshall, wird aber wohl nicht mehr hergestellt) oder auch die "THD Hot Plate", damit kannst du den Röhren alls abverlangen und die Nahcbarn rufen nicht gleich die Polizei... ;)
     
  17. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 20.05.05   #17
    Die AV hat V30 speakers, also 4x 70 Watt = 2x 140 Watt = 1x 280 Watt
     
  18. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 20.05.05   #18

    ja, daran hab ich auch schon gedacht, ich werd erstmal schaun wie sichs so verhält mit dem Setup und zur Not ne Powerbrake reinschalten

    :twisted:
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.05.05   #19
    nee da könnte sein gitarrenlehrer schon recht haben. bei der probe, auf der ich neulich war (bin mir nicht ganz sicher, aber ich glabe der gitarrist hatte nen dsl50) ist die gitarre clean auch gegen den bass untergegangen. zwar nicht wirklich heftig, aber schon merkbar. hinterher hat mich der bassist gefragt, wie enn der sound für nen außenstehenden sei und da habe ich das eben gesagt. der gitarrist meinte dann, dass er den cleankanal nicht weiter aufdrehen kann, da sonst die endstufe anfängt zu zerren.
    der hatte eben doc ein bisschen zu wenig headroom.

    MfG

    PS: bevor du dir ne hotplate oder powerbrake oder was auch immer holst: zieh erst mal 2 endstufenröhren. dann haste auch die hälfte der leistung. musst aber dann auch die impedanz anpassen.
     
  20. lasmuchtos

    lasmuchtos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.05.05   #20
    aber warum steht dann bei der 1x300 watt drauf?`
    sind da etwa keine V30 drin?
     
Die Seite wird geladen...

mapping