Wieviele Personen ? wie zählt ihr?

von Gebr. XYZ, 28.02.05.

  1. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 28.02.05   #1
    Also in den Unterforen ist mir die Frage " Wieviele Personen kann ich mit Anlage XY beschallen" in Letzter Zeit recht stark ins Auge gefallen. Das Problem ist nur Niemand Schreibt dabei wie er die Anzahl der Personen ermittelt bzw. welche Personengruppe in die zählung kommt. Also wenn jetzt jemand schreibt mit xy kannst du 200 Personen beschallen meint er dann 200 personen auf dem Dancefloor oder 50 Personen Dancefloor und 150 Personen die drumherum stehen und es eh nicht so Laut haben wollen. Wäre es nicht sinniger gerade im Partyforum ne Max. Dancefloor grösse Anzugeben?Auch bei Livesachen ist ja auch eher schwer dies zudeuten dar einige Leute ja auch eher an der Theke nebenan stehen und das Konzert mehr als hintergrundmusik mitbekommen wollen, Fallen diese Leute auch mit in die 200mann zählung?

    Freue mich schon zu erfahren wie ihr das so seht.
     
  2. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 28.02.05   #2
    Wie Paul auch schonmal gesagt hat, sind die Personenangaben im Prinzip eh unsinnig, da einfach viel zu viele Faktoren eine Rolle spielen. Trotzdem kann man gewissen grobe Angaben machen, die man mal selbst herausgefunden hat und die dann aber auch nur auf die eine Location zutreffen.

    Ich sag mal wenn nichts anderes angegeben ist, wie Hintergrundbeschallung, Thekenbereich usw. dann gebe ich und auch andere immer die Personenzahl an, die im direkten beschallten Bereich steht, also die Leute, die ordentlich mit Pegel versorgt werden sollten. Der Raum hat halt die passende Größe dazu. Angegebene Zahl Publikum die beschallt werden soll = in etwa Kapazität des Raumes bzw. ein bisserl weniger wegen Headroom der Anlage. Wenn nun an der Seite was offen ist, Thekenbereiche was weiss ich sollte man das separat nennen, wobei die ja vielleicht auch schon ausreichend Pegel mit abbekommen. Ganz wichtig auch noch ob Out- oder Indoor und was da an Material über die Anlage läuft, weil Volksmusik zu Rock und Live zu DJ ist halt ein himmelweiter Unterschied.

    Grüße
    Marcel

    P.S.: @chris: Heisst das in deinem Spruch in der Sig nicht "the world will know peace"? ;) Also know nicht known, weil das sonst schon die 2. Vergangenheitsform (=Perfekt?) ist oder sowas :D Den Spruch hatte Shakira imho auch auf ihrer letzten Tour auf Grossleinwand am Ende des Konzertes. Kenn den irgendwo her, ist aber auch recht bekannt das Ding und von einem sehr bekannten Menschen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping