Wilkinson Tremolo Arm-Adjustierung

von Andreas Gerhard, 20.02.07.

  1. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.02.07   #1
    Hallöchen,

    ich habe seit kurzem eine Klampfe mit Wilkinson VS50/100 oder. Der Hebel wird gesteckt in eine runde Öffnung die auf der Oberseite des Tremolos ist und eine Art schwarzes Gummi/Plastik drinnen hat. Zusätzlich wird von der Seite mit einer Imbusschraube die Gängigkeit eingestellt.
    Mein Problem ist nun, dass ich den Hebel gerne an der Stelle habe wo ich ihn abgestellt habe, ich also die Schraube etwas anziehe damit der Hebel stehen bleibt aber immer noch relativ leichtgängig ist. Nur nach relativ kurzer Zeit muss ich das Spiel wiederholen weil sich die Schraube wieder lockert. Also ich habe sie nie reingeknört oder so, habe die Klampfe auch gebraucht erworben und erst seit ein paar Tagen.

    Kann man da irgendwas machen?

    Gruß
    Andy
     
  2. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 20.02.07   #2
    ich glaube nicht. meines verhaelt sich genauso.
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 20.02.07   #3
    Sekundenkleber? :p
     
  4. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.02.07   #4
    naja etwas Beweglich soll er ja schon noch sein =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping