Will diese Box zu einer Stereo Box umbauen

von Frank_Castle, 16.05.05.

  1. Frank_Castle

    Frank_Castle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #1
    Hi zusammen, wie muss ich eine Box die wie auf dem Schaubild verdrahtet ist zusammenlöten damit daraus eine Stereo oder dual Mono Box wird die mit 8 Ohm läuft? Klar eine neue Eingangsbuchse brauch das Ding.

    Es sind 8 Ohm Speaker drin.

    Danke wie immer schonmal im vroaus für eure kompetente Hilfe

    Frank
     
  2. Blubber

    Blubber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.12
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    5.021
    Erstellt: 16.05.05   #2
    ich glaube das geht garnicht so wie du es haben willst...
    also du kannst sie so löten, dass du Stereo 16Ohm und Mono 8Ohm hast, aber ich glaube das Stereo und Mono mit 8Ohm laufen geht denke ich net
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 16.05.05   #3
    ja, wenn die Speaker 8 Ohm haben, dann kannst du daraus nur eine 4Ohm oder 16 ohm stereo stereo Box bauen.
    dazu musste einfach beide Lautprecher auf einer Seite parrallel (4Ohm) oder hintereinander, also in Reihe (16 Ohm) an eine Buchse löten.
    Wenn du nen plan brauchst, dann sag für welche Variante und ich mal ihn dir ;)

    mfg :)
     
  4. Frank_Castle

    Frank_Castle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #4
    Ich bräuchte sie aber unbedingt auf 8 Ohm, kann man da nicht einen Widerstand zwischenlöten um von 16 ohm wieder auf 8 ohm zu kommen?
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.05.05   #5
    du könntest schon, aber da kannste net einfach irgendeinen wiederstand nehmen.

    die wiederstände, die du brauchst, kosten ein vermögen und stehen in keinerlei relation zum nutzen (zumindest net bei gitarrenboxen
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 16.05.05   #6
    du kannst höchstens pro kanal nur einen speaker verwenden, dann hast du je 8 ohm. die frage ist nur, ob dann noch die leistung genügt.
     
  7. Frank_Castle

    Frank_Castle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #7
    Schei**e,

    was wäre denn für die Box die verträglichste Variante, sprich was schadet ihr weniger wenn ich 8 Ohm Amps über 16 Ohm Box laufen lasse oder 8 OHm Amps über 4 Ohm box.

    by the way, Danke für eure fixe hilfe:great:
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 16.05.05   #8
    wenn´s ein transistoramp ist, dann kannst du gut 16 ohm speaker an den 8 ohm ausgang dranhängen. das einzige problem: die leistung der endstufe sinkt dadurch um ca. 40%.
    bei röhre wird es schwer, da ist weniger impedanz besser, aber gleich 4 statt 8 geht auch nicht. deswegen: fehlanzeige!
     
  9. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 16.05.05   #9
    was ?! wenn er einen daraus stereo machen will dann hat er pro kanal 8 ohm wo ist das problem das wollte er doch ?!

    2 Buchsen plus zu plus und minus zu minus von jedem LM zur jeweiligen buchse und fertig
     
  10. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 16.05.05   #10
    bitte erklär mir, wie du zwei 8ohm lausprecher so zusammenlötest, dass wieder 8 ohm rauskommen.
    wenn du das schaffst, dann hast du gewonnen!
     
  11. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 16.05.05   #11
    ja ich hab gewonnen indem ich 2 buchsen nehme ! Dann sinds 2 x 1x12 box quasi mit jeweils 8 Ohm und eine "1x12er" kommt an einen kanal war ja so schwer :screwy:
     
  12. Frank_Castle

    Frank_Castle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #12
    also bevor das hier ausartet, ich werde denk ich mal auf noch ne Box sparen, hatte ich eh vor bevor ich anfange meine Box mit 4 eingängen zu versehen.

    Obwohl ich sicher weltweit der einzige wäre der so etwas spielt.... was wiederum auch sienen Reiz hat.... auf der anderen Seite kann ich mir dann nicht mit anderen auf irgendeinem Gig eine box teilen oder die nicht mit mir etc etc etc.:confused:
     
  13. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 17.05.05   #13
    Wieso brauchst du eine Stereobox. Das hat doch nur Sinn, wenn du sie mit zwei Amps, oder einem Stereoamp betreibst. Ist das bei dir der Fall?
     
Die Seite wird geladen...

mapping