Windows Media Player zickt

von coolbiker, 05.05.07.

  1. coolbiker

    coolbiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.05.07   #1
    Hallo.

    Entweder mach ich was falsch oder der schicke Win Media Player 11.
    Es geht darum, ich lege eine DVD mit MP3s ein. Im Player
    kann ich in der Medienbibliothek rechts in der Liste das DVD Laufwerk öffnen und die
    Lieder erscheinen dort sortiert und abspielbar.
    Mache ich aber Stop und wechsle die DVD werden die Titelinformationen
    nicht aktualisiert, jedenfalls nicht in der medienbiliothek.
    Da stehen dann immer die Lieder der alten DVD. Das ändert sich auch nicht wenn
    ich den Player schließe und wieder öffne, auch nicht nach Neustart.
    Ich hab schon in der Hilfe nachgeschaut und im Internet aber kein Hinweis dazu.

    Liegt es vielleicht daran, dass ich Nero InCD laufen habe?
    Das dürfte aber doch eigentlich nicht passieren, oder?
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 06.05.07   #2
    Das ist ein Windowsproblem, kein Mediaplayerproblem.
    das liegt daran, dass Windows den Explorer nicht selbständig aktualisiert.
    sowas hab ich z.Zt auch, aber noch keine Lösung gefunden...
     
  3. coolbiker

    coolbiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 09.05.07   #3
    aha das klingt ja nicht gut.
    kann man den explorer nicht irgendwo manuell aktualisieren?
    oder wenigstens die medienbibliothek?
    ich werd mal googeln.
     
  4. coolbiker

    coolbiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 19.05.07   #4
    ey ich krieg noch die krise mit dem teil!
    jetzt sind auf einmal alle meine wiedergabelisten bis auf eine gelöscht und heissen auf einmal NERF2F32A01 und so ähnlich. und sind nicht mehr zu öffnen.
    GEIL!
    wenn da nich tbald endlich mal das erste update kommt dann such ich mir endgültig was anderes! ist itunes was meine bisherigen probleme angeht besser?
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Ich frage mich wie überhaupt jemand ein Verbrechen
    wie den Windows Mediaplayer benutzen kann ^_^.

    Gibt doch genug wesentlich bessere alternativen.
    Winamp
    oder open source alles könner
    VLC
     
  6. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 20.05.07   #6
    Das frage ich mich auch gerade.

    Windows benutzen ist ja noch verständlich, obwohl ich das auch nicht mehr tue. Aber den Media Player? Das Scheißding ist allen anderen Alternativen meilenweit unterlegen.
    Allein das Standartprogramm Winamp kann schon sehr viel mehr und das besser, stabiler und schlanker. VLC ist zwar hässlich, kann aber wirklich alles irgendwie öffnen. Das Beste Prog in der Hinsicht bleibt aber bis jetzt noch Linuxusers vorbehalten. Amarok ist imo das allerbeste Tool in der Hinsicht.

    Es surft ja auch kein vernüftig denkender Mensch mit dem Internet Explorer. Beim Media Player sollte das das gleich sein.
     
  7. coolbiker

    coolbiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 21.05.07   #7
    Ja ich frag mich auch gerade wie ich erwarten konnte dass der Media Player in der 11. Version endlich ordentlich funzt... Naja, ich finde man kann das durchaus erwarten - und ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Ich habe durchaus noch Vertrauen in Microsoft. Auch wenn mit beim Anblick der Supportseite des WMP die Haare zu Berge stehen.... Also, wenn ihr auch nicht wisst was diese Probleme verursacht dann bleibt mir wohl nix übrig als iTunes zu benutzen. Winamp und VLC mögen ja stabil laufen, aber die Funtkionen sind doch um einiges eingeschränkt - die sind halt schön schlank aber nicht geeignet eine 10000 Stück große MP3 Sammlung zu verwalten.

    Wenn doch der Media Player mal seinen Job tun würde - dann wär alles gut! Hat jemand Erfahrungen mit iTunes?
     
  8. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 21.05.07   #8
    Zu iTunes kann ich nix sagen, aber Winamp kann durchaus eine größere Sammlungen verwalten.

    10.000 Titel stellt für das Programm jetzt keine große Aufgabe da. Nicht umsonst ist es unter Windowsnutzern der Standartplayer. Die vorinstallierte Medialibary ist echt brauchbar.

    In der Hinsicht perfekt ist aber Amarok, ich hab noch keinen Player gesehen, der so eine geniale Dateiverwaltung hat. Und dazu noch die Standartmäßig eingebundenen Stream bzw. Last.fm Funktionen. Echt ein richtig gutes Programm plus ein paar tausend anderer brauchbarer Funktionen:p.
    Aber das hilft dir nicht weiter, denke ich.


    Ich würde dir Winamp empfehlen. Das kann alles was man so braucht und läuft stabil. Beides Eigenschaften, die der Media Player nicht besitzt. Obwohl ich jetzt nicht weiß, was die 11te Version kann, aber von dem was ich so höre bin cih nicht gerade scharf drauf, da Zeit in investieren.
     
  9. coolbiker

    coolbiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.06.07   #9
    Eine der verschwundenen Wiedergabelisten ist jetzt wieder aufgetaucht. Wie schön!
     
  10. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 19.07.07   #10
    also, das ist ganz einfach zu beheben: Start->Programmzugriff - und Standards->Windows Komponenten hinzufügen/entfernen->bei WindowsMediaPlayer den Haken weg->OK klicken->lächeln->das hier laden(http://www.winamp.com/player), installieren->dann noch das hier laden(http://www.codec-download.de/codecs/video_codecs/winamp_power_2.32d_9.html), installieren-> Nun feiern da man einen Player hat, der so gut wie alles abspielt, wenig Arbeitsspeicher verbraucht und nicht von Microsoft ist (und keine Werbung!)
    Juhu
     
  11. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 19.07.07   #11
    leider reagieren meine tasten nicht bei winamp... gibts da ne möglichkeit das einzustellen?