Wirbelproblem bei Höfner a-Gitarre

von Mexikostrat, 18.01.07.

  1. Mexikostrat

    Mexikostrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #1
    Hallo, ich spiele eine Höfner HF 15 Akkustik Gitarre und habe schon länger das Problem, dass sich der Wirbel der h-Saite schwerer als die Wirbel der anderen saiten drehen lässt.
    Weiß jemand, was man dagengen machen kann oder soll sie ich am besten gleich zum Händler bringen? (sie hat noch Garantie).
    Vielen Dank schon mal im voraus Mexikostrat
     
  2. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Hallo!
    Schonmal probiert nen Tropfen Öl/Fett in die Mechanik zu geben? Hat bei mir immer geholfen.

    Gruß, Thomas.
     
  3. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 18.01.07   #3
    gehen die anderen wirbel denn normal? oder auch schwerer als sie sollten?
    wie lang spielst du mit diesen wirbeln? wirds denn schlechter?

    öl hilft meistens. wenn nicht dann wohl austauschen.

    ich hatte aber auch mal das problem, dass im wirbel was gesplittert oder sonstwie kaputt war. weiß auch nicht genau. da ging auf jeden fall garnichts mehr. hab das ding einfach austauschen lassen.
     
  4. Mexikostrat

    Mexikostrat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #4
    Mit Öl hab ichs auch schon probiert, hat aber nur kurz was gebrach, am nächsten tag lief er wider so schwer wie vorher. Die anderen Wirbel funktionieren einwandfrei. Ich besitze die Gitarre seit bald einem Jahr und hab seither auch noch nichts an ihr verändert. nicht mal die Saiten:(
    vielen dank Mexikostrat
     
  5. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 19.01.07   #5
    hm.. austauschen. was anderes fällt mir da nicht ein. ist wohl ein verschleißteil was halt irgendwann mal ersetzt werden muss. kommt wohl vor.
     
Die Seite wird geladen...

mapping