Wireless ins Rack, geeignete Modelle?

von opferstock, 12.06.06.

  1. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Sorry falls ich nerve, habs aber nicht gefunden:
    Ich möcht gern ein kleines Rack. Dazu ein paar Fragen:
    Das Rack soll 3 HE gross sein, da denk ich mir folgendes:
    Ich häng da nen Racktuner rein, ein Multifx das nur Chorus oder mal Delay können muss.
    Und das Wichtigste, ein Empfänger für ein Wireless System.
    Da auch die Frage, ich seh irgendwie immer nur so Modelle zum "obendrauf" stellen, also keine Rackversionen oder bin ich blind?

    Falls jemand ein Produkt kennt, das man da einbauen könnte wäre ich sehr verbunden. :)

    Danke an alle, die das gelesen haben ;)
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 12.06.06   #2
  3. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.06.06   #3
    Nur mal suchen, für die meisten der receiver gibt's auch Winkel zum rack-Einbau. Allerdings lassen die Hersteller sich die Dinger vergolden. Es ist also durchaus sinnvoll, selbst ein wenig zu basteln.
    Tja, mein hornaltes VHF-System ist eben noch volle 19" breit, und braucht immerhin 25cm Einbautiefe.....:D
     
  4. opferstock

    opferstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 12.06.06   #4
    aha was gelernt, danke schön :)
     
  5. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 13.06.06   #5
    falls du auch noch auf der suche nach nem multi FX bist....da empfehle ich dir das rocktron intellifex ltd....spezialisiert auf delay,chorus und hall.....die rocktron hush technik hats auch (noise gate)....braucht nur 1 HE und kostet ca. 150€ gebraucht.
    gruß Philipp
     
  6. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.06.06   #6
    40€ für son Metallblech is doch ganz schön viel... :screwy: da würd ich auf jeden Fall selber was Basteln zum Einbauen... hab meins mal für 5€ oder so wem abgekauft und das Wireless da selbst raufgeschraubt...
     
  7. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 13.06.06   #7
    hmmm ab wann fangen denn gute systeme an ?
    würde mich al interessieren unser basser spielt mit dem gedanken sich sowat zu holen....weil der immer sein kabel vergnaddelt :D



    Greetz darki !
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 13.06.06   #8
    Funktionieren tut alles. Die billigen Systeme verbrauchen meist mehr Akkupower, und haben dann halt bei 5 Wänden schon Probleme, wo die hochwertigen 8 Wände schaffen.....:rolleyes:
     
  9. opferstock

    opferstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 14.06.06   #9
    Ich hab vor 8 Jahren das billigste System gekauft das es gab, von AKG glaub ich. Es versah bis heute klaglos seinen Dienst unjd ich konnte im Betonbunker sogar aufs Klo mit der Gitarre und im Proberaum wurd ich noch empfangen. Der Stromverbrauch des Taschensenders ist allerdings nicht schlecht, Batterie nach 4 Stunden leer :)
    Daher werd ich mir dann auch was besorgen, das up to date ist.
     
  10. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 14.06.06   #10
    ich habe mir vor ca 3/4 jahr nen fame mws 101(heißen glaub ich so) wireless sytsem besorgt....echt geiles teil...166€ neupreis...16frequenzen schaltbar....true diversity und akku hält ca. 16 stunden.
     
  11. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 14.06.06   #11
    :D Klingt wie mein 7 Jahre altes Audiotechnika, was damals immerhin 700 Marken kosten sollte. Dder Hans aus Treppendorf hat's mir dann beim Lagerausräumen für 580 Marken verkauft.:rolleyes:
    Zu bedenken bei der ganzen Sache sind nur die Frequenzen, mein VHF-System ist mittlerweile nicht mehr gebührenpflichtig(was ich nie getan hab' :screwy: ) sondern eigentlich verboten, da die Frequenzen für den privaten Bereich gesperrt worden sind. Ich glaub' ich wurschtel da im DVB-T Band rum.
    Naja, bis jetzt hat mich die Polizei noch nicht von der Bühne gezerrt....:o
     
Die Seite wird geladen...

mapping