Wirklich dumme Frage, was ist ein Bund?

von NewJunki, 06.12.05.

  1. NewJunki

    NewJunki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #1
    Hallo
    Habe ja gestern meine erste Gitarre bekommen und bin auch wirklich zufrieden. Das kann ich zwar noch nicht wirklich beurteilen aber ich denke es einfach mal.
    So heute habe ich versucht Tabs zu lesen. Aber das stellt sich doch eine Frage. Ich weiß sie ist wirklich dumm aber ich muss trotzdem fragen denn ich weiß es nicht. Was ist der Bund? Könntet ihr mir vielleicht anhand eines Bildes dies erklären?
    Ich muss nämlich leider noch bis Donnerstag warten, bis mein Buch da ist. :)

    danke für Antwort.
     
  2. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 06.12.05   #2
    Ein Bund ist der Zwischenraum zwischen den glänzenden Metallstäben auf dem Griffbrett.;)
     
  3. NewJunki

    NewJunki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #3
    Und wie sind die unterteilt?
    Also wenn das steht 5 Bund und 5 Bund. Wie soll man die greifen?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.12.05   #4
    das metallstäbchen heißt übrigens "bundstäbchen" oder neudeutsch (englisch)" fret"...im englischen heißen auch die zwischenräume "fret"

    achja, es gibt keine dummen fragen. nur dumme antworten! :great:


    EDIT: auf der gleichen saite gleichzeitig geht das nicht.

    aber einzeln oder auf 2 saiten gehts:

    1.) 5ter bund is von der kopfplatte aus der 5te leerraum zwsichen bünden. das is auch der zweite Bund mit nem Punkt dran. der neunte is dann der 9te :)

    du drückst mit dem finger die saite in dem 5ten zwischenraum vom kopf her zwischen den zwei bundstäbchen (etwas näher am bund der näher zum korpus ist) runter. nicht ganza ufs griffbrett und nicht mit allzuviel kraft, sonst klingt der ton nicht richtig. tjo, dann die saite anzupfen..jetzt müsst ein anderer ton kommen :)
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.12.05   #5
    Ein Bund ist der Bereich, in dem ein bestimmter Ton (Beispielsweise ein D) erzeugt wird. Du hast sogenannte Bundstäbchen im Griffbrett ,diese Metalllstifte. Der Bereich zwischen zwei dieser Stäbchen ist ein Bund. Zur Orientierung : An der Seite des Griffbretts hast du beim 3,5,7,9,12,15,17,19,21 Bund Markierungen in Form eines Punktes. Ebenso hast du in der Regel sogenannte Inlays im Griffbrett ,das sind irgendwelche Plastikteile in Form eines Punktes, Quadrats usw., die auch hier in der Regel im Rhymuts 3,5,7,9,12,15 usw. eingebaut sind.

    Wenn du also nun eine Saite im ersten Bund greiftst, dann legst du den Finger in diese Nähe des entsprechenden Bundstbächens.
    Ich such dir da mal eben noch ein paar Bilder raus.

    Bund, Bundstäbchen

    = engl. fret. Das Griffbrett einer Gitarre ist durch Bundstäbchen aus Metall in Bünde unterteilt. Der Tonhöhenunterschied bzw. das Intervall von einem Bund zum nächsten beträgt einen Halbtonschritt. Die Bünde werden vom Sattel aus aufwärts mit römischen Zahlen durchnummeriert: I. Bund, II. Bund usw. Bestimmte Bünde sind zur besseren Orientierung markiert, z.B. der III., V., VII. IX. und XII. Ein Ton am XII. Bund (Doppelmarkierung) ist zwölf Halbtonschritte höher (Oktave) als der Ton der nicht gegriffenen Saite. Dieses Bundstäbchen befindet sich genau in der Mitte zwischen Sattel und Steg. Siehe auch Bezeichnungen an der Akustikgitarre.
    http://www.gitarrespielen.net/lexikon/b.php

    http://home.cogeco.ca/~jciguitars/fretboard arch.jpg
    In diesem Falle siehst du den 12. Bund (die zwei Punkte zeigen dien 12. Bund in der Regel an). Das ist also der Bereich, in dem diese beiden Punkte liegen, der 12. Bund.
     
  6. NewJunki

    NewJunki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #6
    Aaaa verstanden!!
    Danke für die schnelle Antwort.
     
  7. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
Die Seite wird geladen...

mapping