Within Temptation

von Whych, 28.10.04.

  1. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 28.10.04   #1
    Jetzt habe ich mir doch die neue EP von WT zugelegt und was soll ich sagen. Die hoeren sich nun an wie Evanescence. Mother Earth fand ich noch richtig gut aber von den neuen Sachen weiss ich echt nicht was ich davon halten soll. Schade eigentlich. :(

    Ok Sharon hat sich die Kritiken zu Herzen genommen und singt nun ein Stueckchen tiefer was die Stimme wohl fuer mehr Leute ertraeglich machen wird. Ansich find eich kommt ihre Stimme nun um einiges besser rueber aber was sie sich bei diesem 'Nu-Metal'-Gitarrensound gedacht haben weiss ich echt nciht.
     
  2. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 28.10.04   #2
    ...Vielleicht gar nichts? Ich bin inzwischen zu der Überzeugung gekommen, dass diese Leute ihre Musik nicht mehr selber machen (sprich produzieren). Da sitzt doch bestimmt inzwischen von deren Plattenfirma aus ein Äquivalent zu Dieter Bohlen rum, das deren Songs massentauglich produziert. Und der Evanescence-Sound verkauft sich halt. Bei so einem großen Label hat der Künstler als solches doch nicht mehr allzu viel zu melden, das sind doch inzwischen nur noch Statisten.
     
  3. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 29.10.04   #3
    Naja aber Within Temptation sind in ihrem eigenen Land schon lange Jahre Superstars. Die habens eigentlich ueberhaupt nicht mehr noetig sich irgendwo anzupassen.

    Kann natuerlich schon sein das da ein produzent die Finger drin hatte aber ich dachte eigentlich nach allen Interviews die ich gelesen habe das sie selbst produzieren.

    Naja vielleicht gefaellt ihnen das was sie nun machen ja auch ganz einfach. Finds halt Schdae da sie meiner Meinung nach viel von ihrem Charme verloren haben der sie doch noch abgehoben hat.
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.10.04   #4
    Aber das Schlimmste ist gar nicht die Musik. Das Marketing der Plattenfirma geht mir sowas von auf den Keks. Habe heute Morgen mal wieder einen WT-Newsletter bekommen:

    "Within Temptation: Super Deluxe Fan Edition !
    Nachdem es in den ersten drei Tagen einen totalen Run auf die limited Edition der Within Temptation Single "Stand My Ground" gab und diese fast ausverkauft ist, gibt es nun einen verspäteten Leckerbissen. Am Freitag, den 29.10. erscheint jetzt die ultimative DVD Plus Version von "Stand My Ground" und bietet neben 'Stand My Ground', 'Overcome', 'It's The Fear' und 'Towards The End' mit 'Forsaken' einen weiteren bisher unveröffentlichten Bonustrack."

    Das klingt alles so dermaßen nach einer "Megaabzocke", daß mir die Lust auf die CD schon völlig vergangen ist. :(
    Mal abgesehen davon dass "Stand my Ground" nicht der absolute Knaller ist und ich mich frage, was in dem Video diese aufwendige Animation soll, wenn eh der Inhalt sich auf eine Band im Regen beschränkt.

    Naja, nach Mother Earth und WT live hab ich mich riesig auf die neue CD gefreut, aber irgendwie ist mir das verleidet.

    Elisa
     
  5. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 29.10.04   #5
    Also ich hab mir die EP nochmal in aller Ruhe angehoert. Was ich wirklich sagen muss Sharon singt verdammt geil jetzt ( Mir hat sie allerdings vorher schon serh gut gefallen auch wenn mir das andauern Hoch doch mit der Zeit auf die Nerven ging ). Sehr sehr viel Gefuehl im Gesang. Also da bekommen sie von mir einen riesigen Pluspunkt. Auch muss ich nachdem ich eben 'Stand my Ground' noch ein paarmal gehoert habe zugeben das mir der Song eine Gaensehaut beschert. Den Chorus finde ich richtig schoen und hat eine wirklich traurige Stimmung. Der Song ist einfach gehalten aber er ist , wie ich es gerne nenne, effektiv.

    Ueber die Annaeherung an Evanescence komm ich allerdings nicht hinweg. Ich mag auch Evanescence aber WT waere mir merh in die Mother Earth-Richtung leiber gewesen. Naja vielleicht wirklich mal abwarten was den Rest der neuen Songs angeht. Ich werd mir CD alleine wegen Sharons Gesang kaufen.
     
  6. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 29.10.04   #6
    Hey, danke für deine Rezension. :D Dann kann ich mir ja jetzt mal überlegen ob ich mir die EP und das Album doch kaufe... Das was du jetzt geschrieben hast, klingt ja doch ein wenig versöhnlich.

    Kennst du das Album Enter? Das fand ich noch mit am besten. Wenn du das kennen solltest, kannst du vielleicht mal ein paar Vergleiche zu dem ziehen? Wäre sehr nett! :great:
     
  7. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 17.11.04   #7
    Hi Whych. Hast Du inzwischen die komplette CD gehört?

    Eines finde ich extrem gut: daß es drei Versionen der CD gibt mit einer "billig" Verison für 9,99 Euro. Das Konzept gefällt mir, weil mehr Leute so eine CD kaufen, die jetzt noch nicht absolute Fans sind. Und die Fans kriegen, wenn sie wollen, das voll Programm für 17 Euro. Vielleicht kauf ich mir die CD ja doch.....ich weiß nur noch nicht in welcher Version. :)

    Gruß,
    Elisa
     
  8. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 18.11.04   #8
    Nein hab noch nicht die komplette CD gehoert will mir sie aber heute Bestellen. Wenn man erstmal ueber den ersten 'Schock' hinweg ist und sich die Songs der EP ganz offen anhoert wirds immer besser. Zudem habe ich noch einige Interviews mit WT gelesen ( Verdammt wieso wusste ich nicht das Sharon mit dem Gitarristen zusammen ist *romatnischen Brief mit Liebesgestaendniss an Sharon zerreiss* ) und da wird es klarer was sie mit den Songs erreichen wollten und wieso dieser doch leichte Stilwechsel zustande kommt.
    Wie gesagt ich kauf die CD schon alleine wegen Sharons Stimme da sie bei mir wirklich total ins Schwarze trifft. :)
     
  9. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 18.11.04   #9
    Magst du hier mal zusammenfassend posten, was sie mit den neuen Songs erreichen wollten? Das erschließt sich mir leider nicht, ohne die Interviews gelesen zu haben. Rein vom Hören der Songs (die teilweise sehr eingängige Melodien haben) kann ich mit der heftigen Verzerrung der Gitarren nichts sagen, was das sollte, außer ein neues Publikum anzusprechen (Evanescence- und Nu-Metal-Hörerschaft???)

    Ansonsten: Herzliches Beileid wg. Sharon *g*, aber so weit ich informiert bin, waren die doch schon zu Zeiten der Bandgründung ein Paar!?
     
  10. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 18.11.04   #10
    Jaja, und sogar verheiratet.
    Tut mir echt leid! Also Du, nicht Sharon.

    Ich bin mal gespannt, was Du zu der CD sagst.
    Welche Version nimmst Du denn? Die Super-Fan Edition, normal oder sparsam ?
    :confused:

    Grüße
    Elisa
     
  11. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 18.11.04   #11
    Naja vielleicht besser so. Ich weiss nicht was meine Freundin dazu sagen wuerde ;)

    Oehmmm hab ich mir noch gra keien Gedanken gemacht drueber. Erstmal alle Versionen anschauen bei Amazon. Ich steh eigentlich nicht wirklich auf CDs mit irgendwelche Videoclips als Zusatz. Die CD kommt bei mir ins Auto und da habe ich keinen Fernseher drin ;)
     
  12. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 19.11.04   #12
    So ich hab mir nun diese Special-Edition geholt. :great:
     
  13. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 26.11.04   #13
    ich hör da keinen Nu Metal Gitarrensound...eher sehr erfreulichen Bombast Rock mit mächtig Chor und Orchster.
    Gefällt mir. die CD.
     
  14. awos

    awos Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -1
    Erstellt: 27.11.04   #14
    ich finde diese Art von Musik so langweilig .....ich bin mir auch ziemlich sicher dass sie nicht Macher von dieser Musik sind..peinlich
     
  15. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 29.11.04   #15
    will dafür keinen neuen Thread aufmachen...
    aber mir kam gestern in den Sinn, daß es doch eine "großartige" Idee wäre, wenn
    die Sängerinnen von Nightwish, Evanescence und Within Temptation zusammen einen Song aufnehmen würden...am besten noch passend zum Thema " weihnachten"...lach das wäre bestimmt ein Riesenerfolg.
     
  16. northcraft

    northcraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.01.05   #16
    moin

    hab mir die auch geholt...
    mir gefällt sie sehr gut
    um ehrlich zu sein fand ich alles vor mother earth super, motherearth selber ziemlich schwach, sorry und alles danach ist wieder erheblich besser
    das neue album ist sogar bei weitem das allerbeste, was die produziert haben meiner meinung nach..
    hab within temptation kennengelernt, als sie noch weniger bekannt waren und vorgruppe von paradise lost waren
    hab beide inzwischen öfter gesehen und jedes mal war WT absolut hammer und paradise ziemlich ernüchternd schlecht...

    haut nei:)
     
  17. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 28.01.05   #17
    Obowhl ich jetzt nach mehrmaligem Hoeren doch sagen muss die Gitarren koennten ein wenig mehr in den Vordergrund aber ok.
    Jetzt bin ich mal gespannt wie sie das Live anstellen. Am 21. werd ichs sehen. :)
     
  18. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 03.03.05   #18

    Und ????
    Mein Entscheidung zwischen Urlaub oder WT Konzert sind ja zugunsten von Urlaub ausgefallen - trotzdem interessiert es mich BRENNEND, wie die das alles auf die Bühne bringen.

    LG
    Elisa
     
  19. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 03.03.05   #19
    ....ganz tolle Idee :rolleyes:
    Das immer diese Bands in einen Topf geschmissen werden, Evanescence ist eine Band, die von vornerein Kommerz-Musik gemacht hat....außerdem kommt die Frau nie an die Stimme von Tarja oder Sharyn ran! Nightwish und Within Temptation gibt es schon Ewigkeiten, die sind jetzt erst "populär" geworden in diesem Kreis von wildgewordenen "Möchtegern-Teenie-Gothics". Sicherlich nähert sich auch NW mehr dem Zielpublikum, ist vor allem bei der Bühnenshow bei den letzten Konzerten aufgefallen, aber dennoch ist das nicht mit Evanescence zu vergleichen! (...ok die Nr mit Kesicic war Kommerz pur aber lassen wir das....)

    Grüße,
    Kevin
     
  20. Whych

    Whych Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 03.03.05   #20
    Das kann ich dir sagen ;)

    Wenn ich noch einmal irgendjemand sagen hoere Sharon koennte nicht singen bekommt er von mir pesoenlich den Arsch versohlt. Die gute Frau hat sowas von makellos die Sachen gesungen das es eine Freude war. Keine Aussetzer, jeder Ton hat gepasst und serh viel Gefuehl in der Stimme. Ich bin begeistert.

    Wie zu erwarten kahmen die ganzen Orchester-Sachen 'vom Band'. Waere ja anders auch nicht moeglich. Es hat allerdings alles sehr gut zusammen gepasst auch wenn fuer meinen Geschmack die Gitarren zu sehr im Hintergrund waren aber das ist wohl so gewollt da es auf der CD auch nicht anders ist. Sehr viele Songs der neuen CD haben sie gespielt. Mir persoenlich haben die ganzen alten Sachen besser gefallen auch wenn ich dem Mischer den Hals rumdrehen haette koennen. Er hat das Micro des Gitarristen so weit runtergedreht das man dessen Growls nicht richtig hoeren konnte. Dafuer haben die Songs mal richtig reingehauen da sie damals ja noch die Gitarren mehr im Vordergrund hatten.

    Sehr schoen hat mir der Buehneaufbau gefallen mit grosser Videoleinwand auf der zum Lied passend ein Filmchen ablief ( z.B. sieht man einen Regenwald und immer beim Chorus hat dann der Regen eingesetzt. Sehr geil gemacht ).

    Gespielt haben sie ca. 100 Minuten.

    Alles in allem ein super Konzert und jeden Euro wert. :)
     
Die Seite wird geladen...