Wo bekommt man die besten preise??

von Kingus Lepus, 10.09.06.

  1. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #1
    Ja ich wollte mal fragen ob ihr irgenteine seite kennt wo man die Esp ec-1000 deluxe mit emg pickups sehr preiswert bekommt ??
     
  2. FaLLibaneZ

    FaLLibaneZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    23.09.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 10.09.06   #2
    Kannst mal bei Froogle (google internes preissucgedöhnst :screwy: ) nachsehen.

    Froogle

    und sien da überhaupt EMG PUs verbaut?! ...naja klärt mich auf falls ich was verpasst hab xD

    viel spass xD


    mfg^^
     
  3. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #3
    es gibt eine ec-1000 deluxe fm oda so die ist mit seymour duncan dingern da... und es gibt eine schwarze mit emg 81 und 61 pu´s!!
     
  4. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 10.09.06   #4
    Natürlich sind da EMG's verbaut. Es gibt auch eine SD-Version, aber standardmäßig sind EMG's drinnen.

    Den besten Preis bekommst Du beim Händler Deiner Wahl bei dem Du immer wieder Zeug kaufst.
     
  5. Kingus Lepus

    Kingus Lepus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #5
    naja eigentlich habe ich keinen festen händler vll meine musikschule aber die sind sau teuer ich such normal immer das billigste ausn i net aus und such mal ob es harken an der sache gibt aber ich hab bios jetzt erst das billigste für 960.- euro ich versuch noch was mit den händlern zu falschen xD
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.09.06   #6
    Ich finde, das günstigste ist es, bei einem lokalen händler zu kaufen. Denn
    1. kann man da immer noch ein bisschen handeln. Mein Bruder und ich haben bei größeren Anschaffungen bei unserem Laden nie den vollen Preis bezahlt, ein paar Euro gehen da immer.
    2. ist nichts besser als ein guter Draht zu einem kompetenten verkäufer, wenn man mal ein Problem hat. Man muss die Gitarre nicht sofort einschicken, man geht enfach hin und in den meisten Fällen lässt sich das Problem schnell beseitigen. Hat man dort gekauft, gehen kleine Reperaturen oft aufs Haus, wie Klinkenbuchse neu löten usw. Ein guter Service ist mir dann auch mal ein paar Euro mehr wert beim Kauf.
    3. finde ich es ziemlich blöd, erst die Gitarre oder was auch immer im Laden anzuspielen und dann im Internet zu kaufen, nur um ein paar Euro zu sparen. So macht man die Läden, vor allem die kleinen, kaputt und das war´s dann irgendwann mit nettem Service, Kulanz und ein bisschen schöner Fachsimpelei über Gitarren.
    Es mag billiger erscheinen, im Internet zu kaufen, aber im Garantiefall oder ähnlichem zeigt sich meiner Meinung nach, dass ein lokaler Händler günstiger (nicht im Sinne von Geld) ist.
    Außerdem, was sind 20, 30 € bei einem Kaufpreis von 1000€?
    Anders sieht es natürlich aus, wenn die Gitarre nicht in der Nähe zu verkaufen ist. Aber auch dann würde ich eher nach einem Händler mit einem guten Ruf schauen, als nach dem billigsten.
     
  7. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 10.09.06   #7
    also von wegen kleine reperaturen werden mal schnell erledigt wegen na kaputten led am verstärker hat der laden des teil eingeschickt für fast 3wochen^^ also denke ma hätte beim großen T nich länger gedauert
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.09.06   #8
    Ich sprach auch nur von Gitarren und nur von meinen Erfahrungen mit meinem Händler.
    Wenn mein Händler nicht an einem Verstärker rumlöten will, verstehe ich das, denn der ist doch technisch gesehen etwas komplizierter als eine Gitarre.
     
  9. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836