Wo bekommt man Ersatztasten für Keyboards

von Timtaylor, 30.06.04.

  1. Timtaylor

    Timtaylor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #1
    Hi Bastler,

    wo kann man einzelne Tasten für Klaviaturen von Yamaha und Korg Keyboards beziehen?

    Es sind z.B. an Tasten Plastik abgebrochen, welche ich auswechseln möchte.
    Gibt es da eine gute Quelle (z.B. Webadresse) oder bestimmte Händler (z.B. in Rhein-Main-Gebiet).

    Vielen Dank.

    Gruß Tim

    (Am wichtigsten wären Korg 01/Wfd Tasten und Yamaha Tasten (mit 61 Tasten Begleitautomatikkeyboard- kein Synthie)
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 30.06.04   #2
    bei yamaha kannst du mal auf der homepage schaun, dort findest du service-werkstätten, die dir sowas besorgen könnten und auch gleich einbauen würden
     
  3. Timtaylor

    Timtaylor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #3
    Ist es nur möglich über die Deutschlandvertretung (z.B auch Musik Meyer bei Korg) Tasten zu bekommen?

    Ich hab schon einige Synthies erfolgreich repariert bzw. komplett zerlegt und wieder zusammengebaut. Bräuchte also nur die Tasten und kann dann alles selbst reparieren bzw. erneuern.

    Kenn niemand gute Adressen, z.B. wo man soetwas auch abholen kann?

    Vielen Dank. :-)
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.07.04   #4
    In der Korg 01/w sind Yamaha Tasten verbaut, also bekommt man die nu r über Yamaha oder oder Korg. Anderswo natürlich nicht.
     
  5. tastenschlumpf

    tastenschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Hallo,

    also bei mir hat der gitarrist mal eine Taste von meinem Roland abgebrochen. Das war ein Anruf bei Roland Deutschland und nach 2 tagen war die Taste da (glaub 6 €). War total unkompliziert. Und für mein Yamaha Clavino habe ich eine Leiterplatte unter dem unteren Tastatur Drittel gebraucht, war auch von Ýamaha Deutschland innerhalb von 3 Tagen da.

    Eine Yamaha Service Nummer habe ich, wenn Du die brauchst. Einfach kurze Mail.
    Grüsse

    Tastenschlumpf
     
Die Seite wird geladen...

mapping