wo kommen solche preise her ?

von [E]vil, 28.11.04.

  1. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.11.04   #1
    ich hab grad was gesehn das mich doch irgendwie sehr schockiert hat...
    und zwar: http://www.tone-toys.com/de/Voxlink_Protect_A.html

    Voxlink protect A
    gerade Stecker 9,00 Meter 119,90 Euro
    Voxlink protect A 90°
    1 Winkelstecker 9,00 Meter 199,90 Euro :eek:

    wie kann n winkelstecker bitte 80 euro kosten ? is der mit diamanten besetzt oder was ? auch der kabelpreis hats echt in sich... 120 euro (240 mark !) für 9 meter ? und 200 euro (400 mark!!! :eek: ) für n 9m kabel mit winkelstecker ?? also normal is das nich...

    traurig aber wahr: solche preise gibts ja nicht nur bei kabeln. habt ihr vielleicht auch noch n paar schöne beispiele ? :)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.11.04   #2
    nicht falsch verstehen, du zahlst nicht für einen stecker XX eruo, sondern für ein kabel mit beschriebenem stecker ;)

    verrückte leute gibts immer, die die das gras wachsen hören brauchen solche kabel. da rausch nichts, da knistert nichts, die halten bombenfest und gehen nicht kaput. definitiv eine investition fürs leben.

    und bevor 8ight kommt.... die sommercable "the spirit" von kabelsound.de sind imho genau so gut kosten nur einen bruchteil! ;) :p
     
  3. [E]vil

    [E]vil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.11.04   #3
    is klar dass der stecker an dem kabel dran is aber wenn n kabel mit 2 geraden steckern 120 kostet und n kabel mit 1 geraden und 1 gewinkelten 200 dann is das n unterschied von 80 euro und der unterschied is nur der stecker. deshalb hab ich gesagt der stecker is 80 euro wert :)

    btw:
    1. wo kann man die sommercable dinger kaufen ?
    2. bei tone-toys gibts galli kabel mit neutrik steckern. taugen die was ? sind ja recht günstig. (EDIT: hab galli patchkabel die sin astrein)
    3. hab kabel von stagg die ham für 6 meter nur 5,90 gekostet. kennt die wer ? is der unterschied zu teureren wirklich so gross ?

    (is zwar nich ganz aufs thema bezogen aber ich wollt nich schon wieder nen neuen kabelthread aufmachen ^^)
     
  4. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 28.11.04   #4
    :D

    Steht doch eindeutig da, oder? "High End", das bedeutet, man versucht das maximale ergebniss zu erziehlen, man macht keinerlei Abstriche bei Material und Verarbeitung... . Dabei kommt dann halt so ein Preis zu stande, ich glaube nicht, dass das nur Nahme ist.

    Die Frage ob man es braucht stellt sich nicht, die Frage ist nur ob irgend jemand dazu bereit ist, für minimale Verbesserungen einen solchen unterschied mit zu machen.
    Gruß
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.11.04   #5
    achso... dann versteh ich das natürlich ;)

    zu 1. steht doch oben... www.kabelsound.de :D
    2. sollten gut sein. ggf. auch cordial mit neutrik. benutze ich auch, problemlos
    3. ja, der unterschied ist groß. billigkabel haben meist schlechte abschirmung, schlechte stecker und gehen schnell kaputt. deswegen spiele ich auch ausschließlich klotz und cordial, weil meine alten billigkabel alle kaputt waren. (allerdings muss ich sagen dass meine klotz stardat nin kabel auch langsam anfangen zu knistern :()
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 28.11.04   #6
    Ich würde das nicht gleich als Spinnerei abtun. Den Unterschied zwischen einem echten High-End Kabel und z.B. einem Klotz hört man im Direktvergleich ganz deutlich. Hätte das auch als Spinnerei abgetan bevor es mir mal demonstriert wurde.

    Natürlich ist es viel Geld, aber man muß auch mal den Einsatzbereich für solche Kabel sehen. Das ist nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht, nicht nur wegen dem Preis sondern auch weil diese Kabel meist viel zu steif für den alltäglichen Einsatz sind. Was glaubt ihr denn, was allein die Verkabelung eines professionellen Studios kostet... Warum sollte man z.B. ein zig-tausend Euro teures Mikro und ein zig-tausend Euro teuren Mic-Pre mit nem 20-Eur Kabel verbinden, das wäre wohl an der falschen Stelle gespart! Für uns alle hier im Board macht so ein Kabel keinen Sinn, aber Studio ist was anderes.
     
  7. [E]vil

    [E]vil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.11.04   #7
    bin ich blind oder doof ? (eigendlich will ich darauf keine antwort ^^) ich find da nix... btw ich will auch keine meterware sondern gleich mit stecker dran (1 winkelstecker !). wo gibts denn cordial kabel günstig ?
    EDIT: und klotz ? jeweils mit stecker allerdings.
     
  8. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 28.11.04   #8
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 28.11.04   #9
    Ich würde mal sagen das ist ein Tippfehler. Bei den anderen Längen gibt's auch keine Preisunterschiede.
     
  10. [E]vil

    [E]vil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.11.04   #10
    wär auch bissel sehr krass (isses ja so schon...)

    thx@Paranoid ich sag einfach mal ich bin keins von beiden sondern hab mir nur nich die zeit genommen um das alles durch zu gucken und aufn ersten blick hab ichs nich gesehn ^^
     
  11. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 28.11.04   #11
    Ich möchte es mal so formulieren (hab ich selbst mal irgendwo gehört).

    Und zwar muß man sich das so Vorstellen wie eine Brunnen aus dem Wasser trinkt!

    Wenn man richtig Sauberer 100% Kristallklares Wasser haben möchte mit richtig guten Mineralien muß die Quelle rein der Fluß sauber und der Brunnen Top sein!

    Denn ist die Quelle (Gitarre) gut der Fluß (Kabel) aber dreckig kommt aus dem Brunnen (Amp) auch nur das Wasser raus was der Fluß verunreinigt hat.

    Deswegen bringt die Beste Gitarre nix wenn das Amp scheiße ist!
     
  12. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 28.11.04   #12
    Jesus Gott im Himmel.

    Ihrgendwann musste das ja kommen, aber dass ich das noch erleben muss.... :D
     
  13. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 29.11.04   #13
    Ich finds arm, die Stecker sind ja nichtmal vergoldet, wer da von Highend redet hat ja keine Ahnung ;)

    mfg :)
     
  14. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 29.11.04   #14
    das geht doch noch. die richtigen freaks kommen eh nicht aus der musiker-ecke, sondern sind so audiophile hifi-freaks, die daheim ihr olufsen anlagen oder was weiss ich für tausende von euros haben. bei mir ums eck gibts nen laden, der verkauft boxenkabel als meterware, und der meter kostet 359,- euro.
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.11.04   #15
    letztens hat bei ebay jemand nen horizon chinch kabel 0,5 meter für 800 irgendwas € gekauft, neupreis angeblich 3200€
     
  16. Intrepid

    Intrepid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.04
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 29.11.04   #16

    Da meckert der richtige ;)
     
  17. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 29.11.04   #17

    :eek:
    hab früher auch schon von so mega high-end kabeln für 2000Dm/meter gehört. das wird ja immer krasser.
    hab mich ne zeit lang viel mit hifi/high-end beschäftigt und finde bis zu nem gewisssen grad hört man schon deutliche unterschieden. aber irgendwann hörts doch auf. da liegt man dann im gerade noch messbaren bereich.
    3200€ fürn halben meter chinch. in meinen ohren ist da kein unterschied mehr zu nem guten audioquest für 100€.

    120€ für n gutes 9m kabel ist imo bestimmt (bei entsprechender git und amp) ne hörbar gute qualität.

    gruß,
    lupus
     
  18. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.11.04   #18
    aber ist schon richtig krass. es gab doch mal im guitar-board diesen user groove king, der einen kompletten raum mit racks und geräten ausgefüllt hatte. stellt euch mal vor wieviel geld der für seine patchkabel ausgibt, für das geld könnte der sich sicher n nagelneuen porsche kaufen :eek:
     
  19. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 29.11.04   #19
    Och...kuckt euch das mal bei audiophilen Boxen an. Tannoy z.B. da gibts Boxen sag ich euch...da schnallste ab. Hab da mal eine gesehen (Tannoy Kingdom)... 160x100x85cm...recht unscheinbar....300W RMS, aber 208 kg schwer (pro Box) und im 5 stelligen € Bereich.
     
  20. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.11.04   #20
    Bevor man etwas schlechtmacht was man nicht kennt, oder wovon man keine Ahnung hat: erst testen, dann reden!


    Gold nützt im Instrumentenkabel rein garnix. Es gibt keinen hörbaren Unterschied zwischen einer vergoldeten und stinknormaler Klinke. Es ist eines dieser vielen Gerüchte von wegen wo Gold drin ist, da klingt nach Gold, aber eh-eh, ist nicht. Silberlitze ist das Nonplusultra was Instrumentenkabelbau angeht, und die Stecker der Vovox sind mit Silberlitze verlötet. Das Kabel ist seeehr gut. Besonders für den Bass. Im ernst, ich setze einen feuchten Pups auf vergoldete Kabel, die sind kein Stück Highend, die Vergoldung wird bei intensivem Gebrauch nach und nach abgerieben und besser als normale sind sie nicht. Die Vovox haben ihren Preis, sie klingen aber auch so, wie man sich das für so einen Preis vorstellt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping