Wo Pulverbeschichten?!

von Dreshmaker, 27.12.06.

  1. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.12.06   #1
    hallo,

    zuersma zu meinem problem =)
    ich würd die hrdware meiner SZ-520 gerne schwarz haben, weil ich glaub das sieht bessa aus.
    natürlich gibt es keine gibralta III in schwarz... ;)
    aber ich will eigentlich nich die bridge selba lackieren weil ich nich glaub das es was richtiges wird. darum dacht ich an ne pulverbeschichtung.
    aber welche firma würde so ein kleines teil beschichten?!
    hat jemand erfahrung mit sowas?

    mfg Dresh
     
  2. Dr.Sollo

    Dr.Sollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    196
    Erstellt: 27.12.06   #2
    Pulverbeschichten kann Dir so ziemlich jeder gute Lackierer machen (oder er kennt jemanden, ders kann).

    Allerdings: Der Pulverauftrag ist im Vergleich zur Lackierung sehr dick , da sehe ich Probleme mit den doch recht filigranen Führungen, Schräubchen, etc.. Als nächstes dürfte die Verchromung ein Problem werden, das Zeuch muss runter - zu glatt, da hält nichts drauf. Der Chrom steht übrigens auch einer haltbaren Lackierung im Weg ...

    EDIT: Variante zwei: In einem Galvanikbetrieb mal fragen, wie's denn mit schwarz verchromen aussieht. Das dürfte die geschmeidigste Lösung sein - haltbar und dünn.


    Gruß, Dottore
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.12.06   #3
    bei der galvanisierungs geschichte müsste das chrom nicht runter oder wie?
    wie würde das schwarz verchromte dann aussehen? so wie das cosmo black von ibanez oder kommt das dann einfach schwarz.

    thx für die antwort =)

    EDIT:
    was is das trem eigentlich für ein metal?!

    mfg Dresh
     
  4. Dr.Sollo

    Dr.Sollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    196
    Erstellt: 28.12.06   #4
    Aaaaaaalso:

    Der Chrom muß auf jedenfall angerauht werden, dass kann ein ein Galvaniker aber ganz gut mit Säure machen. (Keine Panik, die wissen, was sie tun :D )

    Auschauen tuts:- schwarz, und je nach Untergrund zwischen glänzend bis seidenmatt
    (Polierter Untergrund: Hochglanz, rauh: seidenmatt. Natürlci in verschiedensten Abstufungen möglich) ... und ich hab keine Ahnung, wie Cosmo-Black aussieht :confused:

    Und das Trem dürfte aus Stahl sein. Fürs Galvanisieren isses egal, Hauptsache, etwas, was Strom leitet :-)


    Jetzt wünsch ich Dir viel Spass in den gelben Saiten .. äh, Seiten ...

    Gruß, Dr.Sollo
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.12.06   #5
    ja jetzt werd ich mich mal auf die suche machN =)
    weil wird bestimmt nich ganz billig...

    danke für die informationen!

    mfg Dresh
     
  6. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 29.12.06   #6
    Poste mal was es gekostet hat... bzw. kosten soll
     
  7. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.12.06   #7
    mach ich...

    hab jetzt ca an 15 betrieben ne mail geschrieben vllt kann man auch irgendwie den preis drücken...

    "aber die firma x macht das günstiger :D"

    mfg Dresh
     
  8. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 29.12.06   #8
    Du bist also auch einer dieser Gesellen, die die deutsche Wirtschaft kaputtmachen wollen, super, echt... :(

    Das kostet keine 50€ normalerweise, wenn du einen Röhrenamp hast und andauernd sinnloserweise die Endröhren wechselst, dann kostet das mehr und hält nicht so lange.
     
  9. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.12.06   #9
    50€ wäre ja auch ok...

    aber man weis ja nie was noch so kommt =) vllt kostets ja mehr...
    und ich mein solang es in deutschland bleibt mach ich ja nix kaputt!

    mfg Dresh
     
Die Seite wird geladen...

mapping