Wo sind Akkorde in anderenTonarten diatonisch möglich???

von c-note, 25.06.08.

  1. c-note

    c-note Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich hätte da einProblem, wo ich einfach nicht hinterblicke. Undzwar folgendes:
    Angenommen, man hat ein Septakkord (vermindert, kleiner, großer was auch immer), und man soll nun alle Tonarten und die jeweilige Stufe nennen, wo dieser Akkord diatonisch möglich wäre.
    Wie würde man da vor gehen?
    Gibt es da eine simple, strategische Vorgehensweise?

    Vielen Dank für jede Antwort:)
     
  2. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 25.06.08   #2
    Hallo,

    wenn Du mit "diatonisch möglich wäre" dasselbe meinst wie "passt zum Tonmateriel einer Durtonleiter", ist's doch (erschreckend) einfach:

    In C-Dur:
    C E G H => major7
    D F A H => min7
    E G H D => min7
    F A C E => major7
    G H D F =>7
    A C E G => min7
    H D F A => half diminished

    Also:
    Hast Du einen major7, kann's nur die I. oder IV. Stufe sein.
    Hast Du einen min7, kann's nur die II., III. oder VI. sein
    Der normale Septakkord vegetiert ausschliesslich auf der V. Stufe, der half diminished fristet sein Dasein nur auf Stufe VII.

    Wenn Dir also ein Ab major7 vor die Füße fliegt, dann passen als Dur-Skalen:
    Als I. Stufe => Ab-Dur
    Als IV. Stufe => Eb Dur

    Wenn du auf einen F# min7 stößt, dann
    II. Stufe von E-Dur
    III. Stufe von D-Dur
    VI. Stufe von A-Dur

    Grüße
    Roland
     
  3. HëllRÆZØR

    HëllRÆZØR HCA-Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.650
    Erstellt: 25.06.08   #3
    Du hast auch den °7 erwähnt, deshalb nehme ich an du bist auch an weiteren Tonarten wie Harmonisch Moll, Melodisch Moll und evtl. Harmonisch Dur interessiert.

    Harmonisch Moll ist wie reines Moll, nur dass die 7 zu einer maj7 wird, was dem Grundton der VII, der Terz der V, der Quinte der III und der Septe der I entspricht. Somit ergeben sich zusätzlich:
    I: m maj7
    III: +5 maj7
    V: 7
    VII: °7

    Melodisch Moll ist wie Dur, nur mit kleiner Terz. Das betrifft den Grundton der III, die Terz der I, die Quinte der VI und die Septe der IV. Im Unterschied zu Dur erhalten wir:
    I: m maj7 (wie in Harmonisch Moll)
    III: +5 maj7 (auch wie Harmonisch Moll)
    IV: 7
    VI: m7 b5
    (sonstige Stufen sind wie in Dur)

    Harmonisch Dur ist wie Dur, nur mit kleiner Sexte; betroffen sind Grundton der VI, Terz der IV, Quinte der II und Septe der VII. Im Unterschied zu Dur erhält man:
    II: m7 b5 (wie im reinen Moll)
    IV: m maj7
    VI: +5 maj7
    VII: °7 (wie in Harmonisch Moll)
    (während Harmonisch Dur als Tonart eher unbekannt ist, kommen vermollte Subdominanten und °7 auf der VII. Stufe von Dur durchaus vor)

    ------------------------------------------------------

    Zusammengefasst ergibt sich also (falls ich nichts vergessen habe):
    maj7: I (H)D / III M, IV D / VI (H)M
    7: V (H)D / VII M, V HM, IV & V MM
    m7: II D / IV (H)M, III D / V M, VI D / I M, II MM
    m maj7: I HM, I MM, IV HD
    m7 b5: VII D / II (H)M, VI MM, VII MM, II HD
    °7: VII HM, VII HD
    +5 maj7: III HM, III MM, VI HD

    (D = Dur, M = (reines) Moll, HM = Harmonisch Moll, MM = Melodisch Moll, HD = Harmonisch Dur)

    ...Man könnte natürlich noch Tonarten wie HTGT hinzufügen, oder durch enharmonische Verwechslung einen m maj7 auf der VI von HM herausholen, aber das ist mir jetzt im Moment erst mal zu viel Aufwand. ;)
     
  4. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 01.07.08   #4
    Der Threadersteller war das letztemal eingeloggt, als er den Thread erstellte, seit dem nicht mehr. Scheint ja ein drängendes Bedürfnis zu sein, eine Antwort auf diese Frage zu finden.
    *sigh*
    Naja, vielleicht hat's ja Anderen geholfen ... danke für die ausführliche Antwort bzgl. der Moll-Abteilung!

    Grüße
    Roland
     
  5. alternative_bass

    alternative_bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    87
    Ort:
    nauheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.07.08   #5
    da ich erst in die harmonielehre einsteige hats mir sehr geholfen xD vielen dank , ich weiss wen ich ansprech wenn ich mal fragen habxD
     
Die Seite wird geladen...