Wo sitzt das Modeling des Line6 Toneport?

von pommes, 28.08.06.

  1. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.08.06   #1
    Moin

    passiert das Modeling des Line6 Toneport in dem Gerät oder erst im PC?

    Danke für eure Hilfe,
    pommes
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Da brauchste doch keinen Thread für aufmachen Pommes ;)

    Das kann ich dir so sagen.
    Soweit ich weiß findet das Modeling selbst im TP statt.
    Das heißt das man die Gearbox nicht mit anderen Interfaces benutzen kann.
    Zumindest meine ich das mal in der Anleitung oder woanders gelesen zu haben.

    Warum ist das überhaupt wichtig?
    Wegen der Belastung für den PC?
     
  3. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Ich habe mir folgendes vorgestellt:

    Gitarre kommt in den Toneport, von dort aus via Lineout in ein kleines Mischpult. In dem Pult steckt auch der Lineout meines Bassamps.

    So hätte man die "gemodelte" Gitarre und den Bass direkt ausm Amp.

    Würde man den Lineout des Amps in den Linein des TP stecken und den TP dann zum Rechner, befürchte(te) ich, dass das Model-Gedöns auch auf das Basssignal angewendet wird.
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Also Klampfe und Bass aufeinmal?

    Dafür is der toneport imho nicht gut geeignet....

    Und: Wenn du das "Modeling Gedöns" nicht haben willst, warum dann den TP und nicht ein anderes Interface?

    Aber soweit ich weiß wird der Line in nicht gemodelt....
    Sonst wären ja auch Keys etc gemodelt was wohl nicht im Sinne des Erfinders ist.

    allerdings versteh ich immern och nicht warum du Klampfe und Bass gleichzeitig recorden willst...
    Wenn einer n Fehler macht is das Take von beiden im Eimer, ich denke für die Beziehung zu deinem gitaristen ist es besser wenn ihr getrennt einspielt.

    Wofür soll das ergebniss den verwendet werden?
    Wollt ihr damit eure demo produzieren?
     
  5. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.08.06   #5
    Zum schnellen Mitschnitt von Ideen im Recording Projekt. Auch wenn einer einen Fehler macht, ist das Ergebnis einfacher und schneller da, als wenn man nacheinander in time spielen muss.

    Der TP ist nur für die Gitarre gedacht, ich spiele den Bass direkt ins Pult.

    Schlussendlich gehts darum:
    Bass -> pult
    Gitarre -> TP -> pult
    pult -> pc

    Jeht ditt?
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.08.06   #6
    um es kurz zu machen: NE

    Da is der Fehler.
    Der TP tauscht mit dem PC die Daten über USB aus... du kansnt zwar die monitoring Wege des TP erst ins Pult schicken, aber das was auf dem PC als Ton ankommt kann deffinitiv nicht erst durch ein Pult.


     
  7. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.08.06   #7
    Macht für mich auch nicht wirklich Sinn ? Defenitiv wird der Sound aber im TP gemoddelt. Warum nimmst Du nicht Spur für Spur auf ?. Der TP hat doch auch Bass-Amps und mit dem neuem Gearboxupdate kannst du auch die neuen Bass-Packs zukaufen. Aber auch mit den vorhanden bekommst Du schon gute Ergebnisse.

    Gruß
    Deathrules
     
  8. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.08.06   #8
    Jetzt war ich zu spät ;-)
     
  9. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.08.06   #9
    Es sei den er nutzt den TP nicht als Soundkarte und hat noch ein anderes Interface :D
     
  10. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.08.06   #10
    Hm.

    Wenn ich doch den LineOut des TP in das Pult stecke und dessen Main Out in die Soundkarte des Rechners.

    Dass das TP per USB mitm Rechner verbunden sein muss, ist ja kein Hindernis, wenn ich dann einfach mit nem x-beliebigen Programm hingehe und einfach den LineIn oder MicIn der Soundkarte aufnehme. (zB audacity)

    Oder seh ich das falsch?

    Wichtig wäre halt, ob dann das Gitarrensignal im TP "modelliert" wird oder nicht.
     
  11. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.08.06   #11
    Genau so muss es gehen,

    ich habe z.B den TP als Modeller, gehe von den Line Out in die Line in meiner 1820M und er is mein eigentliches Interface.

    Zusätzlich kannst Du dann ne Menge mehr Input bekommen.

    Gruß

    deathrules
     
  12. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 31.08.06   #12
    Moin

    Wo das Modeling passiert hatte ich mich auch schonmal gefragt. Da mein Händler vor Ort mir diese Frage nicht zweifelsfrei beantworten konnte habe ich mich direkt an Line6 gewendet. Nach deren Aussage passiert das modeling sowohl im tp als auch auf dem PC.

    Gruß
    Nerezza
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.08.06   #13
    Das ist ja mal eine klare Aussage :-) Dass es komplett im TP geschieht, konnte ich mir auch nicht ganz vorstellen. Wo wäre sonst der große Unterscheid zum PODxt? Bzw. wie würde man der Preisunterschied rechtfertigen, wenn im Toneport ebenfalls Hardware steckt, die die sounds berechnet?
     
  14. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 31.08.06   #14
    Jupp, das sehe ich genauso. Bei den heutigen Rechenleistungen sollte es ja auch kein Thema sein das modeling zum Teil auf den Rechner auszulagern.

    Grüße
    Nerezza
     
  15. orby

    orby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #15
    tschuldigung das ich den alten fred nochmals rauskramen muss....
    ... aber ich fange an mich für den toneport zu interessieren und hätte folgende frage:

    IST es denn möglich den toneport (neben den recordingfunktionen, is klar... :)) als modeller zu verweden (ähnlich dem POD)?
    sprich irgendwie den gemoddelten sound vom toneport abgreifen und damit in nen amp (o.ä.) gehen?!
    oder hab ich den bearbeiteten sound ausschliesslich auf meinem pc? (bzw kann ich ihn, falls variante 1 nicht geht dort in echtzeit (über die boxen) wiedergeben?
     
  16. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.11.06   #16
    Das Toneport ist eigentlich einfach eine Soundkarte, zu der eine Modellingsofwtare mitgeliefert wird. Und so wie du jetzt schon den PC als Modelling-Effektgerät nutzen kannst (einfach Gitarre in deine vorhandene Soundkarte stecken, dann ein kostenlose Modellingsoftware wie die von simulanalog laufen lassen, und so über die PC-Boxen Gitarre spielen), geht das das mit dem Tonport erst recht, der ist ja sogar genau dafür gemacht.
     
  17. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 06.11.06   #17
    Prinzipiell hat ars recht. Angemerkt werden sollte vieleicht noch, dass Du den toneport ohne PC gar nicht nutzen kannst (z.B. für den live einsatz).

    Grüße
    Nerezza
     
  18. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 07.11.06   #18
    in echtzeit kannst du ihn über den analog out (zB) des toneport wiedergeben. oder über pc boxen
     
  19. orby

    orby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #19
    das ich notwendigerweise immer einen pc brauch war mir klar
    ich bemüh mich mal den "kasus knaksus" in eine ja/nein frage zu packen:
    ich kann also das toneport+pc irgendwie mit meinem amp verbinden und höre dann auch tatsächlich die moddelingverstärker über meinem amp?

    entschuldigt, dass ich so dumm nochmal nachfrag aber das is _der_ kaufgrund #2
     
  20. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.11.06   #20
    Ja. Wobei ich nicht weiß, inwiefern man Gearbox konfigurieren kann. Wenn Du damit in deinen Gitarrenamp gehst, müsste man ja die Speakersimulation abstellen.
    Ansonten kann man von der Funktion her grob sagen "PC+Toneport = POD"
     
Die Seite wird geladen...

mapping