Wofür ist dieses Kabel hier? (Foto)

von Heier, 28.03.12.

Sponsored by
QSC
  1. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.03.12   #1
    Verzeiht mir meine Unwissenheit, aber ich habe da mal ein Anliegen!

    Und zwar hatte sich vor 1-2 Monaten die Band in unserem Proberaum-Bunker-Komplex ein paar Räume weiter aufgelöst und hat uns freundlicher Weise aller Hand nützliches, viel "Quasi-Schrott" und auch einige gänzlich unbekannte Sachen hinterlassen.

    So auch wie dieses Kabel, welches, laut Aussage selbiger Band, alt und ziemlich begehrt wäre, was ich nicht glaube.
    Darum geht es mir aber gar nicht, primär weiss ich leider nicht einmal, was das für ein Kabel ist und wofür man es im Regelfall einsetzt!

    Meine Jedi-Kräfte haben mir aber das Gefühl gegeben, in diesem Foren-Bereich wohl gut aufgehoben zu sein mit der Frage ;)

    Hier die Fotos! Hoffe sie sind aussagekräftig!
    DSC_0250.jpg

    DSC_0249.jpg

    Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 28.03.12   #2
    Hallo,

    die Stecker auf dem Bild sind Harting Stecker (Offizielle Bezeichnung ist Multipin). Wir verwenden im Theater solche Stecker für die Verbindung zwischen Dimmer und Splitbox für das Licht.
    Allerdings scheint mir das Kabel recht dünn. D.h. es könnte auch ein Multicore für den Ton (Signal) sein.
    Steht auf dem Kabel was drauf (z.B. Typ)?


    Gruß

    Fish
     
  3. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.03.12   #3
    Habe jetzt leider gerade keinen Zugang zu dem Kabel, aber die Stecker kann man auch irgendwie "einklappen" u.s.w.

    Es ist ungefähr 2 Finger breit, wenn mich nicht alles täuscht!
    Hat einiges an Gewicht!
    Laut Angaben des Vorbesitzers war es zudem ziemlich teuer.
     
  4. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 28.03.12   #4
    Hallo,

    das "Einklappen" ist die mechanische Sicherung.

    ;) Ah, dann ist alles klar! Dank dieser detailierten Beschreibung ;) kann das Kabel eindeutig als....
    .... ach ich verrate es Dier doch nicht sonst wäre der Tread ja schon zuende.

    Gruß

    Fish
     
  5. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.03.12   #5
    Sorry, hatte gedacht aufgrund dieser, wenn auch ungenauen, Eigenschaften könnte man vielleicht einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Vermutungen feststellen ;)
     
  6. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 28.03.12   #6
    Dann löse ich das halt auf :p!




    Dieses Kabel verwendet man eindeutig da, wo man die passenden Gegenstecker an irgend etwas angefertigtem oder selbstgebautem am ehem. Verwendungsort findet!
    Glasklarer Fall!
     
  7. Witchcraft

    Witchcraft R.I.P. exMOD Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.725
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.03.12   #7
    Wie Fish schon schrieb, entweder ist das ein Audio-Multicore mit Multipinsteckern:

    https://www.thomann.de/de/pro_snake_multicorekabel_97895_50.htm

    oder ein Lastmulticore für Lichtanlagen:

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...icore-50m-18x1-5mm-HAN-16E/art-LIG0006905-000

    Um genau zu bestimmen was es nun ist, müßte man den Querschnitt der Leiter im Kabel wissen.

    Oder so :D
     
  8. Heier

    Heier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.03.12   #8
    Okay, schon einmal vielen Dank für eure Hilfe!
    Ich werde morgen sofort genauer dieses Kabel auf Beschreibungen u.s.w. untersuchen, mit der Hoffnung, es dann genau klassifizieren zu können.

    Würde die Möglichkeit bestehen es auf Plattformen wie eBay für einen kleinen Obolus zwischen 5 und 10 € als "Risikokauf" anzubieten oder ist das ohne Einzelheiten oder Gewissheit über Funktionalität ein Fall für die Verwertung?
     
  9. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    431
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 28.03.12   #9
    Schau doch mal ob auf dem Kabel eine Beschriftung ist oder schraube einen Stecker auf und mach mal Fotos vom Innenleben und suche auch die Bezeichnung von dem blauen Einsatz im Stecker. DAS würde weiterhelfen, wenn schon die dazugehörigen 'Enden' fehlen.
     
  10. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 28.03.12   #10
    .... dann werden Sie hier auch geholfen :).

    Gruß

    Fish
     
Die Seite wird geladen...

mapping