Woher Kabel für die interne Verschaltung von Lautsprechern?

von crazy-iwan, 20.06.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    14.705
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.077
    Kekse:
    31.592
    Erstellt: 20.06.19   #1
    Moin,

    Lautsprecher sind bei Gitarrenboxen doch oft mit solchen Steckverbindungen verschaltet.
    Wisst ihr, wie die Kabel heißen, und wo ich sowas herkriege?

    Möchte ungern löten :)

    Danke!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #2
    Meinst du die Steckabelschuhe/Flachstecker?
    Die bekommt man eigentlich in jedem Baumarkt, gibt da unterschiedliche Breiten. Auch welche mit "Abzweig"
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Tiefschwarz

    Tiefschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.17
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    346
    Kekse:
    5.260
    Erstellt: 20.06.19   #3
    Meinst Du Kabelschuhe? Das wäre dann sowas
    [​IMG]
    und dazu dann Lautsprecherkabel, ab 0,75mm Querschnitt.
    Gibt es bei Conrad, ebay oder im örtlichen Elektronikhandel
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    14.705
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.077
    Kekse:
    31.592
    Erstellt: 20.06.19   #4
    Super, dankeschön :)

    Bei Conrad kriegt man Leute ran die einem helfen, unsere Baumärkte sind da leider etwas schwierig.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Günter47

    Günter47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.15
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1.533
    Kekse:
    12.514
    Erstellt: 20.06.19   #5
    Die Stecker gibt es einmal in der Autoabteilung... aber auch in der Elektroabteilung wo sie günstiger sind.
    Jedenfalls ist es bei Toom so.
     
  6. Hatfield Clan

    Hatfield Clan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.18
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    151
    Kekse:
    891
    Erstellt: 20.06.19   #6
    Nimm besser solche hier. Die Quetschverbinder sind eher eine Notlösung für die Bühne oder Gig. Komplette fertige Boxen Kabelsätze vom Amp - Teile Lieferanten kosten auch nicht die Welt, und du hast länger Freude dran. Bei guten Boxen ist verlöten der Kabel auch eine Alternative.

    IMG_4587.JPG IMG_4589.JPG
     
  7. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #7
    Für die Kabelschuhe gibt es (je nach Hersteller) auch spezielle Presszangen.
    So ein Blödsinn, wenn es vernünftig gemacht ist hält das. Wird in anderen Bereichen auch seit Jahren gemacht wo die them. und mech. Beanspruchung weit über denen einer Box liegen.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    14.705
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.077
    Kekse:
    31.592
    Erstellt: 20.06.19   #8
    Hab ich im E-Auto von Junior drin, finde ich fürchterlich.
    Kriegt man nicht ab, dann nicht wieder ran...

    Die Box hält jetzt so seit 15 Jahren ohne Machen, wir haben nur das Terminal ausgetauscht, und jetzt haben wir weiblich auf weiblich - deswegen muss ich da ran :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #9
    Jetzt erst auf dem Bild gesehen...das ist ja auch nur ein "Quetschverbinder", nur ohne Isolierung.
    Gibt da solche und solche. Hab ich auch schon gehabt, die einen bekommt man kaum drauf/runter und die anderen wollen nicht so recht halten.
    Ich persönlich bin da immer etwas ein Freund von Klauke als Hersteller.
    Mir persönlich ist es lieber ich bekomme sie schlechter ab, aber dafür halten die Dinger. Ist halt auch immer etwas von Einzelfall abhängig.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.461
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.276
    Kekse:
    15.409
    Erstellt: 20.06.19   #10
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Hatfield Clan

    Hatfield Clan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.18
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    151
    Kekse:
    891
    Erstellt: 20.06.19   #11
    Genau. Mit dem kleinen Unterschied das diese Verbinder am Kabel mit einer besseren Zugentlastung arbeiten. Beim "normalen" Quetschverbinder funktioniert das nicht so gut. Die Kabel lockern sich sehr schnell. Da ich öfter mal verschiedene Speaker ausprobiere ist mir diese Lösung lieber. Man kann ja auch vorne einen Schrumpfschlauch drüber machen bei Bedarf.
     
  12. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #12
    Ist meistens das Ergebnis von der falschen Pressverbindung/schlechter Pressverbindung....daher hat Rostl hier schon nicht unrecht.
    Ich hatte mal aus'm Baumarkt so ein Komplettset, das war wirklich klasse. Die Zange hatte ich irgendwann mal verloren/wurde weggefunden oder so...hab dann keine mehr gefunden die auf die Kabelschuhe vernünftig passte.
    Und so ne Klauke K82 ist mir auch für die Werkstatt doch etwas zu kostspielig.
     
  13. crazy-iwan

    crazy-iwan Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    14.705
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.077
    Kekse:
    31.592
    Erstellt: 20.06.19   #13
    Aber die Stecker halten doch auch so sehr gut, reden wir über verschiedene?
     
  14. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #14
    Es gibt unterschiedliche Flachstecker, isolierte,unisolierte welche mit und welche ohne Zugentlastung.
    Auch gibt es z.T. unterschiede bei der Pressverbindung. Manche haben dickeres Material andere eher dünnes (erstes geht nicht mir jeder Zange). Einige haben sowas wie ein Rohr wo die Litze reingesteckt wird andere sind eher wie zwei Flügel die rumgebogen werden.
    Letztere hatte ich aber nur mal am Auto,das waren spezielle.
    Für den Lautsprecher brauchst du natürlich keine isolierten, wenn du keine anderen hast ist das aber auch nicht schlimm.
    Warum sich bei User hetfield clan die Leitungen gelockert haben ohne die Zugentlastung erschließt sich mir nicht, ich hab solch Ringkabelschuhe beim Auto am Motor und da hat sich nichts gelockert.

    Ich mache ja immer nen kleinen Test und ziehe an dem Kabel bewegt sich da noch was bleibt es nicht so. Wenn ich es mit normalem Kraftaufwand (also nicht ziehen bis einem die Augen aus den Höhlen treten) sich die Leitung nicht aus der Pressstelle ziehen lässt hält das auch den normalen Bedingungen stand.
    Man muss ja nicht immer eine Wissenschaft drauf machen.
     
  15. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.190
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    1.067
    Kekse:
    25.208
    Erstellt: 20.06.19   #15
    Die Stecker werde auch an der Zunge halten, aber auch die Stecker an der Litze?

    Wenn du quetschen willst solltest du das mindestens mit so einer Zange machen

    [​IMG]

    oder mit so einer

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. käptnc

    käptnc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    550
    Erstellt: 20.06.19   #16
    Ich löte die Kabelschuhe nach dem Quetschen meistens noch an
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  17. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #17
    Ach...so war die Frage gemeint. Ja stimmt, das "Hauptproblem" ist das die Litze /Leitung im Stecker fest sein muss.

    Zusatzinfo: der erste von @elmwood_3100 verlinkte Zange bekommt man günstig in fast jedem Baumarkt. Aber ich hatte bei einigen Hülsend a schon Probleme wenn das zu pressende Material zu dick war. Man bekommt es einfach nicht stark genug gepresst das die Litze richtig fest sitzt.
    Die gezeigte Knipex Presszange ist für isolierte Kabelschuhe.
     
  18. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    1.358
    Kekse:
    4.349
    Erstellt: 20.06.19   #18
    Also ich habe bestimmt schon einige Kabelschuhe an Autos und auch an Boxen verbaut und immer mit der Wasserpumpenzange gequetscht, natürlich sauber arbeiten, und bisher haben die alle gehalten. Extra wegen 3- 4 mal Quetschen ne Presszange kaufen, die dann nur rumliegt, ich weis nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.461
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.276
    Kekse:
    15.409
    Erstellt: 20.06.19   #19
    genau das meinte ich
    die erste Zange die du gepostet hast ist Müll, die zweite ist ne Profizange, aber teuer
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.06.19, Datum Originalbeitrag: 20.06.19 ---
    wie reden von der Verbindung Kabel/Kabelschuh
    nicht von der Verbindung Kabelschuh/Speaker
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.643
    Kekse:
    7.498
    Erstellt: 20.06.19   #20
    Ja die erste Zange ist nicht so der Hit, aber wenn man 2mal direkt nebeneinander presst geht es schon irgendwie. Kommt auf die Kabelschuhe an. Da muss man aber z.T. schon ordentlich zudrücken.
    Solche Zangen sind meist in billigen "KFZ-Elektrobastelsets" dabei, die Chance das @crazy-iwan ode einer der Bandkollegen sowas daheim hat ist garnicht so gering....manche wissen ja garnicht was sie so alles haben.

    Alternativer Plan:
    Du kennst doch bestimmt jemand der entweder gern lötet oder sich mit sowas auskennt, lade den doch mal auf ein Bier ein und wenn er schonmal da ist.....kann er ja auch helfen.:evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping