Woher wissen Haare wie lang sie sind?

von willow, 09.05.05.

  1. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Mal eine frage an die biologisch gebildeten: Woher wissen Körperhaare (z.B Achselbehaarung) wie lang/kurz sie sind und wieviel sie wieder wachsen müssen, um nach dem Kürzen ihre standardlänge, bei der sie nicht mehr weiterwachsen, zu erreichen? Haar ist doch totes, Nervenfreies Material, wie wird die "Information" der Kürzung also weitergeleitet? Merkt die Zelle am fehlenden Gewicht, wie lang sie das Haar wieder wachsen lassen muss?
    Ist ne ziemlich bekloppte Frage ich weiss, aber es konnte mir einfach noch keiner eine Antwort geben.:screwy: schon seltsam was einem so im Kopf rumgeht:screwy:
    gruß
    willow
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 09.05.05   #2
    Das Wissen sie nicht, aber vllt die Haarwurzel?
    Vllt merkt die Haarwurzel ja wieviel Gewicht sie traegt, oder so aehnlich.
    Nur ne vermutung, finde ich interessant.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.05.05   #3
    jedes haar, egal ob lang oder kurz, fällt früher oder später mal aus und erneuert sich dann. bis dahin wächst es. wenn man mal davon ausgeht dass sich die ganze haarpracht in 6-7 jahren komplett erneuert (durch ausfallen und nachwachsen) ist es dem haar ansich total egal wie lang es ist.

    das ist übrigens auch der grund wieso die haare bis zu einer gewissen länge recht schnell wachsen, aber da dann aber nur noch sehr langsam....
     
  4. willow

    willow Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.05.05   #4
    Nu weiss ich aber immer noch nicht warum Achselhaare ab ner bestimmten Länge aufhören zu wachsen...die erneuern sich ja nicht so schnell! Und wenn ich nur nen halben cm abschneide, dann werden sie auch nur genau diesen halben cm wieder nachwachsen.
     
  5. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 09.05.05   #5
    Lol, bei uns gibts ne Lehrerin, die hat Lila Achselhaare. :D

    Vielleicht koennen dir Haare auch nur solang wachsen, weil dann die Wurzel kaputt ist oder so.
     
  6. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 09.05.05   #6
    Das steht in den DNS im Zellkern!
     
  7. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 09.05.05   #7

    Das tun sie auch nicht. Haare hören nicht auf zu wachsen. Nur sind die Achselhaare die länger sind eben schon ällter und fallen aus.
    So macht es dann eben den Eindruck als ob die nie oder nur seeehhhr langsam länger werden würden.
     
  8. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.05.05   #8
    Du hast gekifft! :great:
     
  9. willow

    willow Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.05.05   #9
    NEIN!:eek:
     
  10. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.05.05   #10
    doch! :great:
     
  11. willow

    willow Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 09.05.05   #11
    Die wachsen am Am Anfangm wenn sie grad abrasiert sind doch saumäßig schnell wieder nach! Und da fallen einem doch nicht die stoppeln au oder? die sind es doch die wieder länger werden? Ach ich muss mal meinen Bio-Lehrer fragen...
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.05.05   #12
    Du musst aber auch bedenken, dass man bei Stoppeln eben das Wachstum viel mehr mitbekommt. Da ist eben ein Zentimeter zusätzlich schon irrsinnig viel, während das bei schon längeren Haaren nicht mehr so ins Gewicht fällt.
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.05.05   #13
    übrigens: je länger das haar, desto langsamer wächst das haar weiter.
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.05.05   #14
    Ist das nicht im Prinzip das, was Willow wissen wollte: wie geht das? Ich glaub das auch nicht so recht.
     
  15. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 09.05.05   #15
    Haare haben halt eine begrenzte Lebenszeit! Wie wir alle!
    Die Frage ist nur, wer lebt länger... Ich hoffe doch meine Haare...
     
  16. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 09.05.05   #16
    Ich will ja so überhaupt was von gar nicht wissen, woher du das weisst ...
     
  17. Knopi2000

    Knopi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #17
    Wir hatten auch mal so ne Lehrerin. Wenn die Nen T-Shirt an hat und die Arme anhebt sieht man so was halt leider.
     
  18. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 11.05.05   #18
    So weit ich weiß, wachsen die Haare einfach eine bestimmte Zeit, egal, ob sie gekürzt wurden oder nicht. Die Kopfhaare können ja auch ultrakurz ausfallen/abfallen, obwohl sie theoretisch ziemlich lang werden könnten. Das hat gar nichts mit der Haarlänge zu tun. Ist einfach die Zeit, wie lange die Haare wachsen. Um das zu verstehen: Haare stutzen. Sie werden bald eine bestimmte länge haben. Wenn man sie auf der länge hält, wird das Haar mit der Zeit immer dichter, bis zu einer bestimmten Haardichte. Aber das ist nur das, wie ich mich zu erinnern meine. Wenn jemand etwas anderes gehört hat, so möge er es jetzt sagen oder für immer schweigen, amen.
     
  19. willow

    willow Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 11.05.05   #19
    Das das Haar dichter wird, wenn man es auf einer Länge hält, kann eigentlich nicht sein; schließich weiss die Kopfhaut ja nicht, wie lang das Haar ist. Und dichter werden Haare doch eh nicht; oder kann da einfach nebendran noch eins raussprießen? Es giebt in der Haut doch spezielle Zellen, in denen die Haarwurzeln liegen; die vermehren sich doch nicht oder? sehr mysteriös das ganze...
     
  20. willow

    willow Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 11.05.05   #20
    Ich behaupte mal diese Leutchen haben ihr Haar schon länger als 6-7 Jahre, ohne das es ausgefallen ist, weil es sicher länger dauert bis so langes Haar gewachsen ist. Der Typ mit der Mega Dreadlock-wurst is ja ma geil!
    Die können bestimmt alle gut headbangen....
     

    Anhänge: