Wohin mit dem Mittelfinger?

von finjan, 20.03.05.

  1. finjan

    finjan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #1
    Hallo,

    wie hält man den folgenden Akkord richtig?

    e|-----3--
    B|-----5--
    G|-----5--
    D|-----5--
    A|-----3--
    E|-----3--

    Ich spiele schon seit einem 3/4 Jahr, aber ich merke, dass ich immer noch Probleme mit dem Mittelfinger bei solchen Akkorden habe.
    Whrscheinlich halte ich es falsch (ich hab kein Buch). Mein Mittelfinger ist auf der B Saite. Ich kenne aber viele, die den Mittelfinger dabei auf D haben. Was ist denn richtig?
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 20.03.05   #2

    Ich würd den Zeigefinger als Barreegriff über alle Saiten im dritten Bund legen, Mittelfinger 5. Bund D, Ringfinger 5.Bund G und kleiner Finger 5. Bund B.
     
  3. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 20.03.05   #3
    Genauso ist richtig. Sonst bricht man sich ja halb die Finger..
    Den Barrée hältst du aber mit dem Zeigefinger oder? :D
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 20.03.05   #4
    Mit dem Mittelfinger auf der B Saite bricht man sich nicht nur halb den Finger, eher ganz :D Wenn ich das versuche muss ich sogar auf der Konzertgitarre die Finger platzsparend anordnen bei der Stellung, ich will nicht wissen wie das auf meiner E-Gitarre aussieht ;)
     
  5. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 20.03.05   #5
    Hab's auch grad probiert. Ist ja echt hart. Im Prinzip kann er es ja machen, wie's am besten geht..
    Aber ich denke mir, dass man doch die einfachste Möglichkeit zu erst probiert..?!
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 20.03.05   #6
    Ja, ich habe es früher ohne Lehrer auch immer so einfach wie mögich gehalten : Die längste Entfernung zwischen Handgelenk und Saite wird mit dem längsten Finger überbrückt, die kürzeste mit dem kleinen Finger.
     
  7. finjan

    finjan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #7
    Alles klar! Ich habs mir schon gedacht.
    Oh mann...jetzt wieder umgewöhnen :(
     
  8. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 20.03.05   #8
    Also ich greif den mit Zeigefinger (Barre), Ring und kleinem Finger (Barre über G und H Saite). Der Vorteil dabei ist, dass man schnell umgreifen kann mit dem Mittelfinger, wenn man ihn braucht.
    Also von z.B.
    3
    5
    5
    5
    3
    3

    zu

    3
    3
    4
    5
    5
    3
     
  9. Penetranzbestie

    Penetranzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.03.05   #9
    hm, ich greif nur mit dem mittelfinger und dem zeigefinger... wobei ich mit dem mittelfinger 3 saiten runterdrücke
    sollte man sich das abgewöhnen und lieber alle 4 finger benutzen?
     
  10. finjan

    finjan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #10
    Wie spielt man denn dan diesen Akkord richtig?

    e|--------
    B|--------
    G|--------
    D|-----5--
    A|-----5--
    E|-----3--

    Ist dann der Mittelfinger auf der A Saite?
    Ich spiele ihn immer mit dem Zeigefinger auf E, Ringfinger auf A und kleiner Finger auf D.
     
  11. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 22.03.05   #11
    letzteren spiele ich mit Zeigefinger auf der E-Saite im 3. Bund, Ringfinger auf der A-Saite im 5. und dem klainen Finger auf der D-Saite im 5. Bund. Also wie du auch.

    Hab ich mich aber erst umgewöhnen müssen, ein gewisser Herr "Garantiert E-Gitarre lernen" hatte da zu 'nem kleinen Barre mit dem Ringfinger geraten
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.03.05   #12
    Barre kannst du auch machen. Ich mache auch beim ordentlichen reinhauen in die Saiten ein Barre über den 3. Bund und dämpfe somit die oberen Saiten ab dich nicht klingen sollen, sodass man nicht sooo genau spielen muss (aber halt nur beim richtigen eindreschen auf die Gitarre, ist halt nicht sooo sauber ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping