Wohnungen finden... .

von Dora, 09.04.16.

Sponsored by
Gravity Stands
Tags:
?

Worüber habt Ihr bisher Eure Wohnungen funden?

  1. Tageszeitung

    4 Stimme(n)
    50,0%
  2. Aushänge Supermarkt, etc.

    2 Stimme(n)
    25,0%
  3. immoblienscout24

    5 Stimme(n)
    62,5%
  4. immonet

    1 Stimme(n)
    12,5%
  5. Salz und Brot

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Kalaydo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Ebay

    1 Stimme(n)
    12,5%
  8. Meine Stadt.de

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Wohnungsbaugenossenschaften

    1 Stimme(n)
    12,5%
  10. Lieblingsmieter.de

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Dora

    Dora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 09.04.16   #1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, worüber ihr Eure Wohnungen gefunden habt. Ein paar Auswahlmöglichkeiten gebe ich, bitte aber darum in die Beiträge auch zu schreiben, wenn es eine andere Quelle war, denn dass ich hier nicht alle Wohnungsauffindungsmöglichkeiten hier zur Auswahl geben kann, ist klar und außerdem ist der Hintergedanke zu diesem Thread, vielleicht noch eine Anregung zu finden, wo man sonst noch suchen kann.
    Außerdem würde mich interessieren, wer bzw. eher wieviele ihre Wohnung über eigene Anzeigen gefunden haben oder darüber, dass man sich auf fremde Anzeigen gemeldet hat.

    Viele Grüße, Dora.
     
  2. Trashy Trisha

    Trashy Trisha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.10
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3.563
    Kekse:
    13.578
    Erstellt: 09.04.16   #2
    Nichts der Optionen. Vitamin B. :D
     
  3. Dora

    Dora Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 09.04.16   #3
    Das dachte ich mir schon, dass das für manche eine Option ist. Manche wohnen vielleicht auch noch zu Hause, im Studentenwohnheim oder in einer WG.
    Mal sehen, ob sich noch welche an der Abstimmung beteiligen wollen. Ist ja noch früh.
     
  4. MichaHH

    MichaHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    577
    Kekse:
    10.746
    Erstellt: 09.04.16   #4
    Naja, meine letzte Suche ist nun sechs Jahre her und hat davor fast zwei jahre gedauert:

    Wanne, Balkon, Küche, kein Makler sind neben der Lage meine Eckdaten bei der Suche gewesen.

    Mit zehn Umzügen war neben online aber am Besten:
    vom Kumpel übernommen; 150 Mark Miete, Kohlenkeller noch voll;
    Genossenschaft (super Modell);
    bei Freundin(nen) einziehen (hatte irgendwann aber immer die Vernichtung eines Haushalts mit später wieder neu anschaffen zu tun);
    Auch ein mal ein Makler: Traumwohnung und super Arbeit gemacht. Sie hat sich ihr Geld verdient;
    Gut und schnell (vier Tage!): über Kollegen in neuer Stadt;
    und zuletzt Onlinesuche mit Besichtungsrudel und Schokolade für die Sachbearbeiterin des Vermieters....

    Nun wird es eng in HH und ich werde es wohl so wie viele hier und in Berlin halten: Drin wohnen bleiben, weil es "so" in der eigenen Gegend bei Neuvermietungen unbezahlbar geworden ist.

    Mein Tipp: Viel in der Zielgegend abhängen und fragen (Kollegen, Freunde, Kneipensmalltalk...). Zettel an Laternen mit Belohnung halte ich für wenig erfolgversprechend. Die verotten hier nur.

    Viel Glück!
    Micha
     
  5. Dora

    Dora Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 09.04.16   #5
    Danke für Tipps und Wünsche!!!! :-)

    Wohnen bleiben wäre auch eine Option, aber im Moment wird es wieder schwierig hier (mit der Vermietung).

    Hast Du (oder jemand Anderes) vielleicht eine Ahnung, ob es z.B. in Ebay Kleinanzeigen auch kostenlos ist, wenn man ein Wohnungsgesuch dort hineinstellt?

    Viele Grüße, Dora! -)
     
  6. Dora

    Dora Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 10.04.16   #6
    Hmm, ich wusste ja, dass es schwierig werden könnte, in diesem Forum so eine Frage zu stellen, die nichts mit Musik zu tun hat. Da es aber einen OT-Bereich gibt, wo auch Threads aktuell laufen, dachte ich, ich versuche es mal. Das aber so wenig Leute bisher mitgemacht haben, wundert mich aber. Schade.
    Vielleicht antworten ja noch welche.

    Einen schönen Abend noch! :-)
     
  7. doesofskaipod

    doesofskaipod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    5.08.18
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    3.235
    Erstellt: 10.04.16   #7
    Soweit ich weiß ist das Gesuch bei eBay Kleinanzeigen kostenlos. Man darf glaube aber nur zwei einstellen. :)

    Meine jetzige Wohnung habe ich über eBay Kleinanzeigen gefunden. Aber nebenbei immobilienscout24 benutzt, um die Auswahl zu erweitern.

    Ob das Gesuch wirklich funktioniert, weiß ich nicht, auf jeden Fall die Suchen bei eBay Kleinanzeigen speichern, sodass man sofort über neue Ergebnisse in der Suche informiert wird. Immobilienscout24 ist natürlich wesentlich präziser in der Suche und den Filtern. :)

    Viel Erfolg bei der Suche. :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    2.621
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.840
    Kekse:
    17.353
    Erstellt: 11.04.16   #8
    Hatte für meine beiden Töchter, glaube, das war 2005 und 2011 jeweils in Köln eine Studentenwohnung gesucht. Von der Uni erhielten wir den Tip, im Stadtanzeiger und Express zu inserieren: "Vater sucht für seine Tochter kleine Wohung.....". Jeweils am Sa inseriert, am So hatten wir die Wohnung, aus jeweils einigen Angeboten, wir konnten es uns aussuchen, und keine Luxusmieten dabei!
     
  9. Dora

    Dora Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 11.04.16   #9
    Was? Das ist ja super!!!! Inserieren habe ich mich bisher noch nicht gewagt, aber vielleicht mache ich das mal. Dachte, heutzutage inseriert kaum noch jemand in Zeitungen. Ich hab auch überlegt, mich bei einer Wohnungsbaugenossenschaft anzumelden, aber...welche?
    ...oder eben einfach bei Ebay eine Anzeige schalten und nebenbei bei Immobilienscout und Salz und Brot gucken. Teuer ist es hier so oder so.
     
  10. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    2.621
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.840
    Kekse:
    17.353
    Erstellt: 12.04.16   #10
    Dora, soll ich für Dich inserieren und mich als Deinen Vater ausgeben ;)?
     
  11. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.526
    Zustimmungen:
    3.896
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 12.04.16   #11
    Sobald ich irgendwo wohnhaft war, ging es fast nur noch über Vitamin B, gute UND günstige Wohnungen gehen leider oft nur so weg.

    Inserieren ist immer noch ein gute Methode, weil die privaten Vermieter oft zur älteren Generation gehören und noch dort gucken.
    Ruhig auch mal versuchen etwas lustiges zu schreiben.

    Ist eine Option, klingt aber etwas nach unselbständig, wenn der Student das nicht selber inseriert.
    Sind dann eher kleine Einzimmerwohnungen, ein WG-Zimmer findest du so eher nicht.
    Scheinen heute aber andere Zeiten zu sein, vor 30 Jahren hätte sich keiner so eine Annonce getraut, außer die Juristenväter.
     
  12. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    2.621
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.840
    Kekse:
    17.353
    Erstellt: 12.04.16   #12
    Der potentielle Vermieter schaut nicht nach Selbständigkeit des Mieters, sondern nach sicherer Mietzahlung.
     
  13. vanderhank

    vanderhank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.097
    Ort:
    Dem Raul seine frühere Stadt
    Zustimmungen:
    1.151
    Kekse:
    33.705
    Erstellt: 12.04.16   #13
    Weswegen Hartz-IV-Bezieher sehr beliebt sind, da der Vermieter in dem Fall die Miete direkt vom Amt überwiesen bekommt. ;)

    Gruß
    Hank
     
  14. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.526
    Zustimmungen:
    3.896
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 12.04.16   #14
    Kommt echt drauf an, an wen du gerätst, ein Bekannter von mir vermietet nicht an "Helikoptereltern".
    Natürlich bist weder du ein Helikoptervater, wenn du ein Zimmer für deine Tochter suchst, noch heißt es, dass die Eltern das Geld nicht zahlen, wenn die Kinder selber suchen.
    Ich wollte nur sagen, dass es nicht immer gut ankommt, wenn der Vater im Hintergrund wirkt.
    Aber wie du's machst ist es falsch...
    Besonders schlecht ist es anzugeben, Jurist oder Lehrer zu sein, an die wird gar nicht gerne vermietet. :tongue:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    737
    Kekse:
    7.243
    Erstellt: 12.04.16   #15
    Kommt drauf an. Oft klappts, aber wenn der Bezieher nicht regelmäßig seine Besuche beim Amt macht oder Belege etc. beibringt, werden gerne die Leistungen eingestellt und dann rennt der Vermieter seiner Kohle hinterher.
     
  16. Dora

    Dora Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.13
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 12.04.16   #16
    Das wär was!!!! ;)

    Okay. Ich dachte, so Wohnungsgesuche liest kaum jemand (ebenso wie Stellengesuche (also wo jemand schreibt, der eine Stelle sucht (nicht anbietet))).

    P.S.: Wieso wird an Lehrer und Juristen nicht gerne vermietet?
     
  17. doesofskaipod

    doesofskaipod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    5.08.18
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    3.235
    Erstellt: 12.04.16   #17
    Lehrer wissen alles besser..
    Juristen verklagen sofort. ;)

    Quelle: Bin selbst (angehender) Lehrer. :D
     
  18. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.526
    Zustimmungen:
    3.896
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 12.04.16   #18
    Besser hätte ich es nicht sagen können. :tongue: Sind natürlich alles Vorurteile.
    "Lehrer sucht Wohnung für seinen Sohn, Jurastudent" wär keine besonders glückliche Annonce.
     
  19. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.224
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.201
    Kekse:
    88.384
    Erstellt: 13.04.16   #19
    Ich hatte mal einen Nachmieter, Jurist und angestellt in der Anwaltskanzlei seines Vaters. Bei der ersten Wohnungsbesichtigung (in München kommen da VIELE Leute) war der Vermieter von dem und seiner Freundin sehr angetan und hat ihm auch den Vorzug vor anderen potentiellen Mietern gegeben. Dass die Küche übernommen wird, war während der Besichtigung ok, nach Erhalt des Mietvertrags allerdings nicht mehr. 2 Monate nach der eigentlichen Übergabe, die mit Vermieter und Nachmieter einvernehmlich durchgeführt und unterzeichnet war, kam eine Mail vom Vermieter, dass durch den Nachmieter Mängel festgestellt wurden, die durch die schlechten Lichtverhältnisse während der Übergabe nicht erkennbar waren. Die wollten dann auch noch einen Gasherd fürs Toscanafeeling (4. Stock Altbau ohne Aufzug und ohne Gasanschluss im Haus) einbauen und wohl die Propanflaschen nach oben schleppen. Keine Ahnung, ob der Vermieter das mitgemacht hat - aber wahrscheinlich hat er auch eine Klage an den Hals bekommen. Ich bin noch gut weggekommen, musste mich halt um das Entfernen der Küche kümmern, obwohl es eigentlich anders vereinbart war. Der Vermieter durfte dann die Mängel beseitigen und trägt jetzt entweder die Propanflaschen nach oben oder hat sich des Mieters entledigen können. :D
     
  20. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.541
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.929
    Kekse:
    74.197
    Erstellt: 13.04.16   #20
    Das sowas "beliebt" ist, glaub ich nicht:) Ich kenne auch keinen einzigen Vermieter der da nicht erhebliche Zweifel hegt, sogar inkl. Gesellschaften mit kommunaler Beteiligung und Wohnungsgenossenschaften. Wer sich dafür interessieret -> hier finde ich es recht gut beschrieben. Vor allem auch hinsichtlich Nebenwirkungen....

    Für die Wohnungssuche finde ich Immonet recht praktisch. Vor allem wenn man in eine fremde Gegend ziehen muss und sich nicht so auskennt. Man bekommt einen guten Überblick, hat schon ein paar wichtige Daten und erkennt die Form des Vermieters (z.B. Privat oder Genossenschaft usw)