Womit extrem kurzes Delay erzeugen?

von pharos, 12.09.06.

  1. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Ich suche ein Gerät mit dem ich Delays im Bereich von 5ms erzeugen kann. Handelsuebliche Multis oder Modeller haben oft nur ein Tap-Delay, man bekommt als nix unter 100ms hin. Die Bodentreter von Boss etc. lassen sich auch nicht so fein einstellen. Das einzige was ich gefunden habe wären richtig teure digitale Multis wie G-Major, POD Pro und Konsorten, und damit bin ich jenseites von 300€ :-(

    Warum ich das ganze haben will: Es gab vor einiger Zeit mal einen Thread dass sowas von Pros sehr gerne genutzt wird, weil es absolut unaufdriglich klingt, aber man sehr interessante Sachen damit hinbekommt. z.B. der extrem agressive Klang von Petruccis Powerchords im Intro von "The Mirror" soll durch Phasenauslöschung auf diese Weise entstanden sein, ausserdem lässt sich wohl auch der Effekt einer gedoppelten Spur erzeugen, ohne dass der Klang wie bei einem Reverb verwaschen wird.

    Bin fuer guenstige Vorschläge offen, und wenn es keine gibt, gerne auch noch ein paar teure Alternativen :-)
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.09.06   #2
    und ob die sich so fein einstellen lassen!
    beim DD-3 hast du den kompletten regelrweg eines Potis zur Verfügung um kleinere Zeiten als 50ms einzustellen!
    wenn das nicht genau ist, dann weiß ich auch nicht
     
  3. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Jo, und beim Boss DD-20 kannst du von 1 Millisekunde bis 23 Sekunden alles einstellen. Das sollte reichen:great:
     
  4. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.09.06   #4
    Also ich habe mir das Line 6 Echo Park bestelellt weil hat einafch geile Funktionen und Einstellmöglichkeiten und nen Tap Tempo. Soo für ganz kleine Delays reicht evtl. ein Digitech Delay für 80 euro.
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 12.09.06   #5
    wenn du mit tap-tempo 5 ms hinbekommst, bist du mein gott... das geht nicht... vor allem nicht konstant, und schon gar nicht als gitarrist
     
  6. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 12.09.06   #6
    Ich weiß nicht, welchen Sound du dir vorstellst, aber wenn man beim Digidelay auf ganz kurze Delayzeit stellt, kommt fast so was Ringmod-artiges raus. Weiß nich, ob das das Richtige ist.
     
  7. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #7
    Teufel, hätte ich mich mal genauer zu dem DD3 informiert! Danke für die Info, dann werde ich mir das vielleicht zulegen.


    EDIT: Pustekuchen, ich habe bei bossus.com nachgeschaut, die kürzeste Zeit die das DD3 kann sind 12.5ms. Das RV3, das mir eigentlichbesser gefällt, ist mit 23ms noch schlimmer.
    Also: Die Frage steht weiterhin. Wie bekomme ich möglichst günstig ein 5ms Delay?
     
  8. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 12.09.06   #8
    falsch, beim dd20 ist das minimum 10 ms
     
  9. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #9
    Ah, 10ms, schon besser... Wer bietet mehr (ähh, weniger)?
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.09.06   #10
    Also bist du dir wirklich sicher das des geht?

    Würde auf alle Fälle nochmal im Laden antesten. Soweit ich weiss geht das mit dem Delay auf 5ms nur mit nem Stereo Setup.....Stand in nem Interview mit Petruccies Tech das der Sound dadurch fetter wird, wohl gemerkt Stereo Setup.

    Hab gerade mein DD-3 ordentlich auf wenig ms runtergeregelt und hab wirklich nur minimale Soundunterschiede festgestellt, fetter oder etwa dergleichen wurde es nicht.

    mfg röhre
     
  11. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #11
    Ja, Stereo sollte es denke ich schon sein, Teufel auch, wo nehme ich denn jetzt einen zweiten Amp her? :-)
    Das die Stars immer so viel mehr Geld haben müssen!

    Wobei die Phasenauslöschung, also dass es hohl und agressiv klingt, doch auch in Mono funtionieren könnten, oder? Ich weiss es nicht, ich bin kein Tontechniker.
     
  12. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.09.06   #12
    Ehm, das ist zwar glaub ich kein Stereo, aber wie wärs denn damit?klick

    Das Teil kann auch ganz kurze delays...
     
  13. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #13
    Igitt ist das Retro! Aber wenn man es sandstrahlt und vernünftige Potikappen drausteckt, sollte es wohl gehen :-) Die Frage ist eben, ob es tatsächlich den versprochenen Bereich 0 - 200 mS liefert.
     
  14. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.09.06   #14
    Was ist denn so schlimm an dem Design?

    Naja, wenn da der Bereich dasteht, sollte das Gerät den ja auch abdecken, es hat ja nicht umsonst den Namen bekommen :D
     
  15. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 12.09.06   #15
    teste mal das boss dd20 und verliebe dich ;)
     
  16. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 12.09.06   #16
    Nein danke, zu dem Preis dann doch lieber ein G-Major. Wenn das Ding nur nicht so unhandlich wäre...
     
  17. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.09.06   #17
    Gewonnen:

    Boss DD-5, Mode 1: 1-50 ms
     
  18. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 12.09.06   #18
    Jo witzig dass mal dieses Thema abgehandelt wird.
    Aber ich möchte mich auch dem Boss DD-3 Aspekt anschließen.
    Hab schließlich selber 3 Stück Boss Delay Teile am Board - und eines davon ist eben ein DD-3 im Loop des Amps.
    Die anderen 2 (DD-5) hab ich vor mir, wobei eines für räumlichen (Akustik) Sound - und das andere auf FULL für die spacigen Sachen justiert ist.

    Aber naja... die kurz gestaggerten Top Delays der Pro`s sind eben RIEEEESIG am Top Sound beteiligt - nur sieht man die nicht auf den ersten Blick. Meistens steckt dort die Kohle, weil keine Ahnung... aber ein Chandler unter 2000 gibts nicht, oder???

    Und irgendwie find ich da ein altes DD-3 Pedal eine "frech grinsende Alternative" - die mir sehr symphatisch ist
     
  19. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 12.09.06   #19
    Vieleicht hab ich noch nicht die richtige Einstellung gefunden, aber ich weiß nicht so recht, wie so ein kurzes Delay meinen Sound fetter macht, geschweige denn ihn zu Phasenauslöschungen bringt. Wenn ich mein DD-6 auf kurze Delayzeiten stelle klingt das einfach nur noch megametallisch und wenn das Feedback noch zu hoch gestellt ist, dann schaukelt sich das Delay zu nem grässlichen Sound hoch, sprich, der Effektchip ist dann vollkommen überlastet.

    Wie stellt man das DD von Boss denn ein, damit ich ungefähr weiß, was ihr meint?
     
  20. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.09.06   #20
    @ slugs

    Bei mir (DD-5)so:

    Feedback sollte erstmal auf 12 Uhr gestellt werden und im Prinzip nicht mehr als 15 Uhr, da sonst dieser Metaleffekt aufkommt.

    Level kannst du erstmal auf 12 lassen. Später kann man die gewünschte Intensität nachregeln.

    Den Delaytime Regler auf Minimum und jetzt ganz langsam mit Gefühl aufdrehen. Der Sound dürfte sich nun von einem sehr dumpfen topfigen Klang zu einem mittenbetonteren öffnen, bis man schließlich ein eigentliches Delay wahrnimmt.
    Wenn du so die gewünschte Farbe gefunden hast, kannst du noch etwas mit Feedback und LEvel rumspielen.

    Jo mehr isses eigentlich nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping