Wood vs. Rubber-Beater, Rebound, Sound

von gidx, 04.12.05.

  1. gidx

    gidx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kronach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Hi!
    1.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Unterschied zwischen Wood- und Rubber-Beatern bei DoFuMas?
    Ist natürlich auch vom Schlagfell abhängig, klar, mich würde eine allg. Einschätzung interessieren (Sound- und Speed(Rebound-)mäßig).
    2.
    Ist weiter jemandem bekannt, ob die original TAMA Iron Cobra Beater vom Stangendurchmesser her in eine DW 5002 reinpassen? Hatte mal gehört die TAMA IC wären im Durchmesser etwas kleiner, müsste also funktionieren...
    3.
    Ja, ich habe bereits mehrere Stunden des Suchens bei Google und in diesem Forum verbracht, jedoch keine verwertbare Info gefunden.

    Schonmal Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Chris
     
  2. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 04.12.05   #2
    Hi Chris,

    zunächst mal herzlich willkommen im Forum!

    Tja, Keks oder Schokolade......das ist hier die Frage.
    Also meines Erachtens zeichnen für die wirklich essentiellen Belange (wie Sound, Reboundverhalten und allgemeines Spielgefühl) ganz andere Faktoren verantwortlich, als die blosse Materialfrage.
    Ich behaupte einfach mal, dass Holz und Hartplastik bzw. Hartgummi relativ ähnliche Klangergebnisse erzielen dürften.
    Ausschlaggebender für den tatsächlich entstehenden Sound deiner Bassdrum und das subjektiv empfundene Spielgefühl sind jedoch immer noch die Art des Schlagfells, die Stimmung der Bassdrum, die Dämpfung im Inneren (und wenn ja, WELCHE?), ggf. ein Falam Slam auf dem Schlagfell oder nicht, Loch im Reso oder nicht.....etc.
    Weiterhin natürlich Das Fabrikat und die Einstellung der Fussmaschine, Gewicht und Grösse des Beaters, kleine Aufschlagfläche oder grosse?......mittiger Aufschlagpunkt oder eher off-center?
    Bei diesen ganzen Variablen kann man die Frage, ob nun Holz oder Hartgummi besser ist, glaube ich als zweitrangig betrachten.
    Von Mapex z.B. gibt es einen sogenannten Tritonal-Beater, der drei verschiedene Materialen aufweist (Hartfilz, Holz und Plastik).
    Bei dem hatte ich mal den direkten Vergleich (unter ansonsten identischen Bedingungen) und ich konnte lediglich einen Unterschied zwischen Filz und Holz, respektive zwischen Filz und Plastik feststellen. Holz und Plastik vermochte ich jedoch nicht voneinander zu unterscheiden.

    Edith: Noch was, je schwerer ein Beater ist, desto träger reagiert er, hat dafür aber ordentlich Wumms.
    Ein relativ leichter Beater hingegen dürfte sich etwas agiler verhalten, dafür muss man eben bezüglich Wumms-Faktor Abstriche machen, oder eben etwas beherzter reinlatschen in´s Pedal.
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 04.12.05   #3
    kann Wayne nur unterstützen, denn ich selbst habe so eine Mapex DoFuMa, mit diesem 3fachen Beater.
    Man merkt den Unterschied bei Plastik und Holz nicht.
    Ich würde dennoch von ausgehen dass Holz mehr "Schaden" anrichtet als Plastik
     
  4. gidx

    gidx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kronach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #4
    OK, vielen Dank für Eure Meinungen!
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.12.05   #5
    Wäre schön, wenn du dann noch die Unterschiede zwischen Holz/Plastik und Filz nennen würdest. ;-)

    Ansonsten kann ich eure Aussagen nur unterstreichen. Ich hab mal etwas mit den Materialien bei Beatern rumgespielt, also gleiche Bedingungen was die Einstellungen an der Bassdrum angeht und kann auch sagen, dass sich Holz und Plastik sehr ähneln bzw. dass man keinen Unterschied gemerkt hat. Höchstens den, dass der Holzbeater etwas schwerer war, aber dass hat ja nichts mehr mit dem Material direkt zu tun, sondern mit dem Gewicht, was den Rebound minimal verändern könnte.

    Der Unterschied zwischen Filz und Holz/Plastik war bei mir einfach der, dass Plastik/Holz das Fell mehr abnutzen, sprich ein Fellschutz wie Falam Slam von Remo ist zwingend notwendig. Ebenso war der Sound etwas kickiger, ohne Bassanteile und zumdem hatte der Beater weniger Rebound, als ein Filzbeater. Außerdem war er nicht merkbar lauter. Als Fazit kam bei mit ab da immer nur der Filzbeater für mich in Betracht, da er die gegenteiligen Eigenschaften aufweist was mir sympatischer war.
    Was noch Gummibeater (weicheres Gummi) angeht, sie sind da nicht ganz so schlimm, wie Holz/Plastik. Mehr "kick" anteile im Sound, allerdings nicht so viele. Rebound trotzdem noch schlechter, als bei Filz. Wobei man hier sagen muss, dass in Sachen Rebound auch noch andere Faktoren, die Wayne schon nannte, ausschlaggeben sind.

    Aber trotzdem will ich sagen, dass ich Wayne nicht ganz Recht geben kann, in der Aussage, dass das Material keine merkliche Auswirkungen auf den Sound oder Rebound hat. Klar fällt ein anderes Fell, eine andere Dämpfung da mehr ins Gewicht, als das Material des Beaters. Aber dennoch habe ich halt unter den gleichen Bedingungen einen schlechteren Rebound, pappigeren, kickigeren Sound, bei Holz/Plastik feststellen müssen. All diese Faktoren, Beatermaterial meiner Meinung nach MIT eingeschlossen, summieren sich dann zu einem bestimmten Reboundverhalten und Sound. Aber wie gesagt, dass das Beatermaterial da keine Rolle spielt, würde ich nicht sagen. Nur diese Rolle ist nicht so groß, trotzdem erwähnenswert. ;-)
     
  6. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 11.12.05   #6
    Spiele mit Holzbeatern, und ein Unterschied des Rebounds zu Filz lässt sich nicht feststellen. Vom Sound wirds mit Holz oder Plastik eben knalliger, was unter Umständen aber etwas Druck rausnehmen kann. Filz klingt am weichesten, wärend Gummi dazwischen liegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping