Workshop "Balgtechnik" mit Uwe Steger 31.10. bis 3.11.19 - Anmeldung

von lil, 27.03.19.

  1. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.854
    Erstellt: 29.03.19   #21
    müsst ihr halt sagen, dann bring ich die Bombe mit. Ist auf jeden Fall einfacher zu machen. Da brauchts nur einen/eine (frische!!) Brezenholer/in, und natürlich Senf (für Uwe: Mostrich), aber süßen!
     
  2. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 29.03.19   #22
    Wir brauchen 3x Abendessen, da geht Leberkrebs und Käsespätzle und nochwas...
     
  3. Merlin

    Merlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.16
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    456
    Erstellt: 29.03.19   #23
    Nur der Händlmaier kommt in Frage :great:
    --- Beiträge zusammengefasst, 29.03.19, Datum Originalbeitrag: 29.03.19 ---

    Chilli Con Carne mit Brot
     
  4. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 29.03.19   #24
    bietest du dich als Chefkoch an?

    Übrigens gibts auch im Schwarzwald gutes Leberkäsbrät, dass müsstest du, @Landes, also nicht importieren. Händlmaier gibts hier auch, meistens sogar als angefangenes Glas bei mir im Kühlschrank ...
    --- Beiträge zusammengefasst, 29.03.19, Datum Originalbeitrag: 29.03.19 ---
    auweh, auweh, auweh, da hat die Autokorrektur zugeschlagen (wenn ich einmal vom Handy aus poste) :embarrassed:
     
  5. Merlin

    Merlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.16
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    456
    Erstellt: 29.03.19   #25

    Kann ich machen. Hast Du einen großen Bräter oder soll ich meinen mitbringen?
     
  6. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 29.03.19   #26
    ich denke, die Feinheiten können wir a) später und b) hinter den Kulissen besprechen. Einverstanden?
     
  7. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.854
    Erstellt: 29.03.19   #27
    . . . und ich dachte schon der Leberkrebs entsprang deinem auch sonst scharfsinnigen Humor :).
     
  8. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    970
    Kekse:
    8.668
    Erstellt: 29.03.19   #28
    wie wärs mit Lasagne? Aber bitte ohne Wunschkonzert (ich hatte einmal zu wenig gekocht und musste nachher zur Strafe dafür eine ganze Stunde lang spielen... )

    Aber irgendwie ist es schon gestört, dass wir mehr als ein halbes Jahr vorher schon ans Essen denken :gruebel::confused:

    Gruss
    chnöpfleri
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 30.03.19   #29
    Essensdiskussionen finde ich auch noch verfrüht. Außerdem haben wir schon wieder vier Vorschläge für drei Mahlzeiten ..
     
  10. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.217
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.772
    Kekse:
    38.637
    Erstellt: 30.03.19   #30

    Ah! ...Das Treffen geht länger?
     
  11. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.854
    Erstellt: 30.03.19   #31
    . . . dann aber nur noch Essen, Akko spielen lenkt nur davon ab :D
    --- Beiträge zusammengefasst, 30.03.19, Datum Originalbeitrag: 30.03.19 ---
    wir haben die Wahl: LEBERKREBS aus'm Schwarzwald oder LEBERKAS aus München, wer soll euer Herzblatt sein ?
     
  12. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 30.03.19   #32
    ich seh schon: Essen ist einfach das Wichtigste für ein Treffen und lässt sich nicht mehr abwürgen. Dann redet halt weiter übers Futtern ... aber nicht, dass jemand nach Fettlöser ruft!
    "Käsespätzle" habe ich zwar selbst geschrieben, aber nur, weil @Klangbutter von käsereibenden Bellowshakes oder bellowshakenden Käsereiben schrieb! Damit ist erwiesen: der Workshopleiter hat das Thema selbst eröffnet, wir sind also alle entschuldigt ... :-D
     
  13. Klangbutter

    Klangbutter HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    3.233
    Kekse:
    29.615
    Erstellt: 30.03.19   #33
    Moment ...

    Ich wollte nur die Effektivität steigern und einen angenehmen Nebeneffekt fördern.

    Aber vergesst nicht, dass nur derjenige Essen bekommt, der seinen Käse auch selbst mit Shakes gerieben hat.
    Die Vorrichtung wird absichtlich stumpf gehalten, so dass 10 GBS (Giga Bellows Shakes) für ein Mahl mit ausreichender Menge Hartreibekäse erforderlich sein werden.

    Ihr könnt schon mal trainieren, sonst verhungern wir dann.

    Nachtrag: Wallnüsse werden im Haras (also 16 Stück auf einmal) mit den 16 Balgfalten in einem gewaltigen Akzent auf Balg zu geknackt.
     
  14. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.217
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.772
    Kekse:
    38.637
    Erstellt: 30.03.19   #34
    ... du nimmst mir das Wort aus dem Mund! :D ... grad wollt ich nachfragen...


    und zwar in allen Schattierungen - die bekannten "Fifty Shakes of Greyezer"


    Naja, nachdem ich noch keine speziellen Wünsche zum Workshop habe, dachte ich, meld ich mich mal da zu Wort, wo ich mitreden kann...und melde mich zum Thema Essen...


    Die Bello Scheiks wurden ja schon heftigst gewünscht - das nehm ich mal an, gehört so oder so mit zum Programm. Interessiert mich auch (zumindest n bissl) aber definifiv interessiert bin ich an der Thematik "gute Balgführung" und wie kann man die Stimmzungen noch effektiver einsetzen. Z.B. Möglichkeiten, wie man die Balance zwischen links und rechts "verschieben" kann, oder gezielte Akzente setzen...
     
  15. Bernnt

    Bernnt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.17
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    1.033
    Kekse:
    7.874
    Erstellt: 30.03.19   #35
    Ok, wenn das das Wichtigste ist: Dann schlage ich mal meine Favorite vor. Vorspeise: Grießklöschen in Eiersuppe . Hauptgang: Spätzle mit Schweinegeschnetzeltem in Rahmsoße. Nachtisch: @lil 's Fettlöser. Freilich geht das musikalische Repertoire danach wohl in Richtung "Sieben Fässer Wein", "Ein Prosit der Gemütlichkeit" und "Die Kleine Kneipe".

    Zum Musikalischen: Neben dem Bauchgeschüttele
    - verschiedene Tonartikulationstechniken
    - Demonstration der Tonbildung nach Deschamps (Tasten oder Knöpfe nur halb drücken): Bringt das etwas?
    - Da ich kein V-Akkordeon habe, interessiere ich mich für die Balgtechniken dort nicht so sehr, könnte mich aber für eine Vorführung begeistern, die mir die speziellen akkordeontechnischen Möglichkeiten aufzeigt, die ich mit einem Arranger-Keyboard nicht habe.
    - Für mich interessant wären auch noch ein Austausch über die richtige Anpassung der Gurte beim Bauchgeschüttele. Zurzeit habe ich meine Gurte aus gesundheitlichen Gründen ja total locker. Damit änderte sich aber mein System schon wieder und manches, was früher ging, geht jetzt aktuell nicht mehr, dafür fühle ich mich freier und mehr Bewegung ist im Spiel.
    - eine Jupiter hören, wäre auch toll.
    - Und was ich total toll finde und was bestimmt auch passiert: Schauen und erleben, was die andern so tun. Manchmal profitiert man ja von Kleinigkeiten oder größeren Zusammenhängen, die andere einem aufzeigen. Ich bin gespannt, wie @Klangbutter mit seinem Instrument Nüssen knackt und Käse reibt.:D
     
  16. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.757
    Kekse:
    30.755
    Erstellt: 30.03.19   #36
    Damit haben wir noch eine Mahlzeit mehr zur Auswahl: Penne in Gorgonzola-Walnuss von @Atemblau ... ach nee, der ist ja gar nicht dabei ...
    --- Beiträge zusammengefasst, 30.03.19, Datum Originalbeitrag: 30.03.19 ---
    :rofl::rofl::rofl:
     
  17. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.854
    Erstellt: 30.03.19   #37
    Langsam mutiert der ganze Event eh zum kombinierten Koch & Akkordeon Workshop, somit ist der Preis auch wieder leichter erklärbar ;) - ich mein zuhause bei der Renn- und Regatta Leitung.
    Nachdem @Klangbutter ja fleißiger Hörproben-Hörer ist, hat er sicher schon von meinen Kostproben die mannigfaltigen Schwachstellen herausgehört, kann mich daher auch gezielt daraufhin abwatschen. Ich werde mir aber auch ein paar meiner Stücke aus meinem Repertoire raussuchen, an welchen ich dann meine selbstgebauten Stolperfallen durcharbeiten möchte. Zusätzlich interessieren mich ein paar Dinge speziell auf's V-Akkordeon bezogen. Vielleicht hat der Meister ja auch zufällig einen USB Stick mit ein paar leckeren UPG's oder Sets dabei, aber wirklich rein zufällig ;-).
    Na dann warten wir mal, in 7 Monaten isses ja schon so weit :-D.
    --- Beiträge zusammengefasst, 30.03.19, Datum Originalbeitrag: 30.03.19 ---
    meinst wohl den da.
     
  18. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.217
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.772
    Kekse:
    38.637
    Erstellt: 30.03.19   #38
    uups .. hab ich ein R Vergessen bei der Bezeichnung des KäRse.. Nadullich meinte ich Greyerrrrzer ... RRRRrrrr...!
     
  19. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    973
    Kekse:
    6.854
    Erstellt: 31.03.19   #39
    Als bayrischer Gourmet Banause kannte ich diesen eh nicht, musste erst Prof. Wiki bemühen :rolleyes:
     
  20. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    18.06.19
    Beiträge:
    877
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    668
    Kekse:
    3.179
    Erstellt: 31.03.19   #40
    Solltest Du oder ein anderer Käseliebhaber aus dem Forum bei mir in der Nähe sein, wird zu folgendem Besuch eingeladen:
    Käsetheke.jpg
    Es freut sich schon jetzt der Frager Paul.
     
Die Seite wird geladen...

mapping