Workshop beim Treffen: Was wird gewünscht?

von J.K, 08.07.05.

  1. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 08.07.05   #1
    Hi,

    da ich ja beim Treffen einen Synthworkshop geben möchte, fände ich es ganz sinnvoll, wenn die Leute die Interesse daran haben und zum Treffen kommen einfach mal schreiben würden, was sie gerne erfahren möchten, damit ich mich ein wenig vorbereiten kann. Ich kann hoffentlich mein Modularsystem mitbringen, was für einen Workshop natürlich ideal ist. Ich habe zwar auch einige Ideen für einen Ablauf, finde es aber schöner, wenn die Leute selber auswählen können was sie hören wollen.
    Zudem wäre es geht, wenn ihr mir eure Synthmodelle nennt, damit ich mich im Vorraus etwas über sie informieren kann um vielleicht auch auf Geräte-spezifische Fragen eingehen zu können und um die Namen der einzelnen Sektionen zu kennen, die ja bei vielen Herstellern anders heissen.

    Gruß, Janosch
     
  2. Sportmusicgirly

    Sportmusicgirly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.10
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Hameln/Emmerthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 08.07.05   #2
    hi janosch,

    ich sprech jetzt mal für die ganz dummen;) hm naja also ich hab von synths nicht so alzu viel ahnung,also freu mich über alles*gg*ach ja und inner band ham wir n korg x5d ;) aber das weißte glaubsch.also alles in allem mich würde sehr interessiern wie was funkitoniert,wozu was da ist etc.

    Ciao Lena :great:
     
  3. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.963
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    8.633
    Erstellt: 08.07.05   #3
    1. Konzentriere Dich am besten auf die subtraktive Synthese,
    mit Rompler Unterbau und "echten Wellenformen".

    2. Interne Effekte würde ich erstmal aussen vor lassen.

    Mehr fällt mir auch nicht ein, würde erstmal die Grundlagen,
    wie Oszillator, Filter, Hüllkurven, LFO, Verstärker (im Synthi)
    erklären.

    Ich denke den Rest lernt man besser durch ausprobieren.

    Edit: Ist halt die Frage, wie der Kenntnisstand der Interessierten so ist.
    Also ich brauch so nen Workshop glaube ich nicht. ;)
     
  4. J.K

    J.K Threadersteller HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 08.07.05   #4
    @sonic: Dass Du das nicht nötig hast, war mir klar, Du kannt mir ja helfen, wenn Du magst ;) Natürlich werde ich mich auf subtraktive konzentrieren, das demonstrieren von Grundlagen wird sicherlich dabei sein, am Modular geht das ja besonders gut.

    @ lena: Der Korg X5d ist ja sehr doof zu bedienen, aber ein paar Grundlagen zeig ich Dir speziell für dieses Gerät gern, sofenr ich noch alles weiß, ist halt seeehr umständlich.
     
  5. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.963
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    8.633
    Erstellt: 08.07.05   #5
    Bin leider kein Erklärbär.

    Für sowas bin ich nicht geschaffen. :o
     
  6. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 09.07.05   #6
    Hier noch ein dummer *handheb* ;)
    Alsoo... da ich voraussichtlich Plane mir ein Kurzweil K2661 zuzulegen (wie tausendmal erwähnt und genervt ^^), würde mich gerade das Thema V.A.S.T. Synthese interessieren...
    Aber auch generelle Grundlagen der subtraktiven Synthese wären echt cool... hab zwar noch ein nettes Buch, was dem Soundforum der Keyboards entspricht, aber ein Lehrer is mir doch viel lieber als ein ödes Buch ;)

    Einen Synth besitze ich leider (noch) nicht... nur einen Kurzweil PC1X (auch allgemein bekannt)... naja und halt diesen Soundforum Software-Synth auf der CD die es beim Buch dabeigab... zwei Oscillatoren, LFO ... naja Standardzeugs, von dem ich (noch) keine Ahnung hab...

    Ich erwarte nach dem Workshop voll der Soundprofi zu werden :D ;)
     
  7. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 09.07.05   #7
    Hi Janosch !


    Auch ich heb die Hand für Dummheit. Ich mach das zwar schon viele Jahre mit Synthies, hab aber im Prinzipt überhaupt keine Ahnung wo ich drehen muss, damit dies oder jenes funktioniert. Wenn ich einen Sound ändern will, probier ich halt so lange aus, bis ich das irgendwo in der Richtung habe, wie ich mir ihn vorstelle - aber das ist irgendwie alles Glücksache....
    Ich bring den Fantom X7 mit, aber das weißt du ja.


    PS. Den Bildschirmschoner brauchst du mir nicht zu erklären...

    Micha
     
  8. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 09.07.05   #8
    Ok.... und jetzt erklärt mir bitte jemand, was es mit diesem
    "Bildschirmschoner" auf sich hat?!? ^^
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 09.07.05   #9
    *auchdumm*

    yamaha oder kurzweil

    Also, beim letzten Treffen hatter de Jens doch seine Band mit. Und hat auch den X7 von Blue mit auf der Buehne gehabt. Naja un irgendwann guckte er uns an und meinte, Das Dingen hat nicht echt nen Bildschirmschoner?

    mfG
     
  10. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.07.05   #10
    ist es denn überhaupt möglich, ohne Samples etwas realistisches hinzubekommen? Würde mich nämlich interessieren. Irgendson technoschund kann ich mir auch zusammenklicken *provozier*

    Also mein Interessengebiet, auch wenn ich ned komm, realistische (bandtaugliche) Sounds, bzw Effekte für die Band. Was macht mehr Druck? Was macht den Sound eher breit für pad im Hintergrund? was kann man vergessen? ^^
     
  11. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.963
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    8.633
    Erstellt: 11.07.05   #11
    Du willst realisitischen Sound? :rolleyes:

    Dann engagier Dir halt nen Streicher Ensemble, nen Pianisten, ... *provozier*

    Lautstärkeregler aufdrehen! *provozier*
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.07.05   #12
    AN und FDSP von meinem EX mhuahauahu :D
     
  13. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 21.08.05   #13
    Sollte ich kommen, könnte ich auf Wunsch den Urvater der FM-Synthese (DX7 I) beisteuern. Auch daran kann man prima lernen. Die Grundlagen müsste aber Antika übernehmen - ich bin aus dem Soundbasteln seit 10Jahren raus ;)

    Jens
     
  14. J.K

    J.K Threadersteller HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 21.08.05   #14
    Mit FM hab ich mich noch nie richtig beschäftigt, da kommen aber tolle Sachen bei raus. Da sich der Workshop aber eher an Workstationnutzer richtet würde FM vielleicht eher für Verwirrung sorgen :)
     
  15. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 30.08.05   #15
    Aus gegebenem Anlass ;) wünsche ich mir einen Crashkurs für das Yamaha S90. Arbeiten mit Voices, Performances, was ist ein Master, was ist ein Job, wie speichere ich meine Einstellungen etc. Also mehr die elementaren Dinge für jemanden, der denkt wie ein Mensch und nicht wie eine Maschine.
     
  16. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.08.05   #16
    Hi,

    also sollten wir das trennen denk ich.

    - Soundprogrammierung, Grundlagen
    - Yamaha Workstation Einfürhungskurs

    Wer von den S90 Usern erklärt sich bereit :-)
    Ansonsten würd ich das auch machen.
     
  17. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 30.08.05   #17
    Darf ich mir auch was wünschen ?

    Ich wünsch' mir 'ne kleine Miezekatze für mein Wochenendhaus :D

    Nee, im Ernst, wie wär's mit einem Midi-Workshop ?
     
  18. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 30.08.05   #18
    Gute Idee, Jürgen !


    Da gibt's bestimmt einige (allen voraus natürlich toeti) die was dazu sagen können. Dich interessiert doch bestimmt die Automation von Effekt-Geräten und die Lichtsteuerung, oder ?

    Ich würde vorschlagen, dass du da mal so sagst, in welche Richtung das gehen soll, damit nicht einer gar nix weiß, und der andere langweilt sich.....
    ..Blos so als Anregung......

    Ich selbst bin ja nicht so der Midi-Crack, aber wie gesagt bei diesem thema ist die Auswahl an Dozenten groß

    Michael
     
  19. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.08.05   #19
    Hallo,

    zu Midi im Livesetup kann ich das dies und jenes beitragen.... .Jens sicherlich auch.

    ciao,
    Stefan
     
  20. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 30.08.05   #20
    So'n büschen was... Aber meine MIDI-Live-Erfahrung beschränkt sich auf simple Dinge. Ich könnte da eher mit Basics dienen, auch z.B. was den Anschluss an einen Rechner angeht.
    Vielleicht kann man den Teil ja eher als "Brainstorming" statt "Frontalunterricht" aufziehen...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping