Workshop: Wie entferne ich Potiknöpfe ohne Kratzer?

von Stoli, 08.02.08.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Hi alle miteinander,

    da wir in Bayern z.Z. Ferien haben und ich so und so nicht weiß was ich sinnvolles mit meiner Zeit anstellen soll, hab ich mir gedacht, ich schreib mal n kleines Tutorial zur "Entfernung" von aufgesteckten Potis . ( Dieser Thread https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anf-nger/257210-potikn-pfe-pacifica-112-a.html hat mich dazu verleitet :D)

    Mithilfe dieser Technik, leidet weder der Dreher noch das Pickguard und/oder der Lack der Gitarre!

    Als allererstes benötigt man eine Gitarre, mit aufgesteckten Potiknöpfen :rolleyes: ^^
    Des Weiteren braucht man ein T-Shirt oder eine Socke - egal was, hauptsache dünner Stoff - und eine ruhige Hand, am besten 2 :great:

    [​IMG]

    So, nun kommt das eigentliche Werkzeug, ich habe ein altest T-Shirt genommen:

    [​IMG]

    Jetzt schiebt man das Shirt unter das Poti:

    [​IMG]

    Man "umschließt" es langsam (darauf achten, dass das Shirt immer unter Poti bleibt):

    [​IMG]

    Jetzt faltet man eine Seite über das poti drüber (schön mit ein bisschen Spannung):

    [​IMG]

    So, jetzt kommt der eigentliche schwere Teil, jetzt muss man versuchen die andere Seite des Shirts unter das, über das Poti gestülbte Shirt-Teil, drunterzuschieben.

    [​IMG]

    Nun nochmal ein Blick um das Poti, ob es sicher umschlossen ist ... und jetzt noch das weitere Shirt-Teil über das Poti Spannen (immer darauf achten, dass alles auf "Spannung" ist)

    [​IMG]


    Jetzt das Shirt packen...

    [​IMG]

    .. und ziehen..

    [​IMG]

    *flup* und das Poti ist draußen

    [​IMG]

    .. und das alles ohne irgendwelche harten Gegenstände, die das Finish der Gitarre kaputt machen ;)

    Ich hoffe ich konnte manchen vll. helfen

    Viel Spaß beim üben :D
     
  2. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 08.02.08   #2
    UND UNBEDINGT SCHAUEN OB DER REGLER NICHT NOCH MIT EINER KLEMMSCHRAUBE FIXIERT IST!!! Das habich vorgestern übersehen und den Poti entzweit...
     
  3. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 08.02.08   #3
    coole idee, wieso bin ich da nicht draufgekommen :)

    jetz wärs nur noch interessant, wie man die dinger entfernt wenn man (wie ich) so intelligent war und die potiknöpfe so fest draufgehämmert hat das kein spalt mehr zwischen gitarre und knopf bleibt...
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 08.02.08   #4
    Mit einer Zange zerquetschen und weg schmeißen, neuen Poti mitsamt Kappe für 5€ kaufen und einbauen.
     
  5. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 08.02.08   #5
    Ich glaube ein "Wie verpass ich meiner Gitarre beim Potiwechsel den ultimativen Vintätsch-Look" würde besser kommen.
    Haha.

    (So hab ich das noch nie gemacht.
    Ich hebel die immer mit einen SChraubenzieher runter und leg ein Tuch drunter. Aber mittlerweile machen Kratzer auch keinen Unterschied mehr bei mir.)
     
  6. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 08.02.08   #6
    Bei mir ja auch nicht mehr, aber ich glaub kaum dass sich jemand, der sich gerade ne nigel-nagel-neue Gitarre gekauft hat, versuchen wird mit nem Schraubenzieher das Poti rauszuhebeln ;), auch wenn n Tuch drunter liegt ;). Also ich würds nicht machen wenn meine Jackson jetzt eh schon 13 Jahre auf'm Buckel hat, was man ihr auch ansieht :D
     
  7. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 09.02.08   #7
    Bei meiner Lag Arkane geht alles nichts was ihr hier sagt, da die Potis im Body ein wenig versenkt sind.

    Da nimmt man einfach ein altes Tuch (oder Ähnlichem) und ne Zange.

    Tuch über/um Potiknopf legen und einfach mit der Zange raus ziehen. ;)
     
  8. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 09.02.08   #8
    Das sieht echtmal nach ner guten Technik aus, ich bin letztens schon wieder fast ausgerastet weil das Poti so fest saß...
     
  9. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 09.02.08   #9
    Hi ,
    gute Technik!
    In der Gitarre&Bass haben sie mal eine noch einfachere Lösung vorgeschlagen:
    Einfach mit ein, zwei auseinandergenommenen Wäscheklammern den Regler hochhebeln.
    Grüße
     
  10. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 09.02.08   #10
    Ja das hab ich auch irgendwo mal gelesen, aber wie gesagt.. egal welcher gegenstand, jeder hinterlässt Kratzer, auch minimale aber wenn man ausrutscht is es noch schlimmer ;).
    Mit so nem Shirt muss man sich schon sehr dumm anstellen, dass man n Kratzer reinbekommt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping