Workstation / Synthesizer <1800€

von fåñåtiç 1, 05.11.06.

  1. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Wo liegen eigentlich genau die Unterschiede zwischen
    - Yamaha Motif ES 6
    - Korg Triton Extreme 61
    - Korg Tr-88

    und was sind die Vorteile von welchem?
     
  2. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.06   #2
    sind das eigentlich auch synthesizer oder reine workstations? und wo liegt demnach der Unterschied zwischen Workstation und Entertainmentkeyboard?
     
  3. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.11.06   #3

    1: Definitionssache. Sie basieren aber alle auf Samples und sind keine Nachbauten analoger Synthesizer.

    2: Entertainerkeyboards haben eine Begleitautomatik und meist weniger "abgefahrene" Synthsounds. Außerdem sind Workstations idR in allen Tastaturformen erhältlich, wobei die Entertainer/Arranger meist 61, manchmal 76 Tasten haben.


    Aber wurde das nicht alles schonmal in (deinen) anderen Threads behandelt?
     
  4. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.06   #4
    Naja nicht so richtig... aber jetzt ist es ja klargestellt... weil ich was mir immernoch mnicht sicher, ob nun ein synth oder ne workstation für mich angebrachter wäre... :)
     
  5. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 05.11.06   #5
    Eine Workstation bietet zwar keine Begleitautomatik, aber man kann mit dem eingebauten Sequencer eigene Songs aufnehmen - Spur für Spur. Wenn Du keine Songs aufnehmen willst, dann reicht ein Synthesizer ohne Workstationcharakter.
     
  6. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.06   #6
    Naja also ich würde wenn dann über Computer aufnehmen, dafür brauche ich keinen sequencer in der hardware... ;)

    ich habe nochmal ne ganz doofe Frage:
    Wenn ich jetzt vom Korg X-50 ausgehe, was wäre denn dann der nächstbessere und zu welchem Preis? (Für Electronic-Musik (keine Techno)) Ich glaube irgendwann verzweifeln die Leute hier an mir, wenn ich mich nicht entscheiden kann :) Hat ja schon lange gedauert, bis ich mir mein Stage-Piano angeschafft habe :)
     
  7. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.11.06   #7
    Es macht keinen Sinn zu sagen, Synth oder Workstation, weil der Übergang fließend ist. Schau dir die Specs des TR an, dann siehst du, ob er zu dir passt oder nicht
     
  8. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.06   #8
    die frage hatte ich gerade noch extra wegedittiert
     
  9. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.11.06   #9
    Wenn man bei Korg bleibt ist es der TR61. Bei Yamaha gibt's dann den MO6, bei Roland den Juno-G. Die kosten alle ungefähr 1000€.
     
  10. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.11.06   #10
    Danke! das hilft mir jetzt richtig weiter ! :great:
     
  11. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 13.11.06   #11
  12. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.11.06   #12
    Klar.. allerdings nur wenn du das Geld dafür übrig hast...
     
  13. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.11.06   #13
    hab ihn jetzt für 1720 € bekommen... ich hoffe ja, dass da noch der ständer dabei ist..
     
  14. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.11.06   #14
    Wow.. ok..
    Ach ja: Darf ich mal in deiner Goldmine vorbeikommen? Könnte so n Gerät auch vertragen..
     
  15. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 15.11.06   #15
    lol... ne sry jetzt habe ich erstmal nichts mehr... (naja kaum) :) jetzt muss ich nur noch 1685,60 € bezahlen :D
     
  16. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.11.06   #16
    Ist sehr viel Geld aber ok...Die Triton ist das Geld wert..
    Am Anfang wollte ich meine verkaufen weil ich nichts damit anfangen konnte und mittlerweile kann ich nicht mehr darauf verzichten :D
    Falls du noch Geld übrig hast holl dir noch n Virus (gibts gebraucht schon für wenige 100 Euro wenn du ein älteres Modell nehmen willst)

    Damit hast du alles was du brauchst.. fehlt noch Sequencer und du bis Profi... ach ja.. dein Können musst du noch einsetzen.. das gibts aber nicht zu kaufen..
    :D
     
  17. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 15.11.06   #17
    Naja das muss erstmal reichen.. vieleicht nächstes Jahr ... :)

    In wie weit Sequencer? Ich dachte der Triton hat einen oder sprichst von etwas anderem?
     
  18. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.11.06   #18
    Ich seh es im Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/synths-midi/168713-korg-triton-le-76-problem.html

    Die internen Sequencer sind gut für Live Auftritte..
    Jedoch ist man mit Cubase wesentlich schneller... ich zumindest..

    Ein Geheimtip:
    Daten in Cubase programmieren und dann per MIDI an die Triton schicken und im internen Sequencer aufzeichnen.. so hat man schnell gute Parts in die Triton gespeichert ;)
     
  19. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 15.11.06   #19
    Super...! ich hoffe, wenn ich spezielle fragen zu dem Gerät habe, kannst du mir vieleicht helfen. ;) (sobald ich ihn habe)
     
  20. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.11.06   #20
    Am besten du fragst einfach...
    Ob ich dir helfen kann ist dann n anderes Kapitel.... aber ausschliessen kann ich es nicht
     
Die Seite wird geladen...

mapping