World Press Photo Awards: Die Sieger 2006

von topo, 11.02.07.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.02.07   #1
  2. Cynic

    Cynic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.378
    Erstellt: 11.02.07   #2
  3. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 11.02.07   #3
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 11.02.07   #4
    Im Gegenteil, ich finde das Bild eine ausgesprochen gute Wahl. Oftmals wird versucht, durch besonders leidende, hungernde und weinende Menschen die Aufmerksamkeit auf irgendeinen Dritte-Welt-Krisenherd zu lenken, wo sich x-beliebige ethnische Minderheiten gegenseitig die Köpfe einschlagen. Solche fordergründige Effekthascherei ist in meinen Augen zu flach. Das diesjährige Foto zeigt dagegen sehr schön den krassen Gegensatz und das unmittelbare Nebeneinanderliegen von Zerstörung und Krieg auf der einen sowie Reichtum und Sensationsgeilheit auf der anderen Seite. Und zwar ohne eine Mutter, die um ihr totes oder hungerndes Baby weint. Ich glaube nicht, dass die Cabriogesellschaft vor der Bombardierung in diesem Viertel gewohnt hat. ;)
     
  5. Cynic

    Cynic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.378
    Erstellt: 11.02.07   #5
    Mmh...würdest du ohne die Bildunterschrinft erkennen, dass das der Libanon ist? Und dass das Haus dahinter nicht nur irgendein Abbruchhaus ist, sondern durch Bomben zerstört wurde? So sehr ich auch gewillt bin deiner Argumentation zu folgen, ich finde das Bild leider nicht besonders aussagekräftig.

    (Ich meine jetzt das Bild an sich; so sehr viele der anderen Bilder auch an die Gefühle appellieren, man weiß sie immer zu deuten, egal ob das jetzt ein Vietnamese ist, der jede Sekunde hingerichtet wird, oder ein junger Mensch der sich alleine einer Panzerkolonne in den Weg stellt.
    Hier hab ich das Gefühl von "Kaputtes Haus, rotes Cabrio,....aha...interessant... *Bildunterschrift les* Achso, das ist der Libanon kurz nach dem Beginn des Krieges, das Haus dahinter wurde zerbombt und das im Vordergrund sind sensationslüsterne Neureiche...muss einem doch gesagt werden..." ;) )
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 11.02.07   #6
    Naja, den wenigsten Bildern ist ohne Erläuterung zu entnehmen, worum es sich handelt. Der Chinese vor den Panzern ist sicher ein einmaliges Ereignis und damit Motiv, so dass ein Vergleich damit kaum zu ziehen ist ...
     
  7. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 11.02.07   #7
    ich muss echt sagen, diese bilder sind der absolute wahnsinn...die sind so unglaublich voll von aussdruckskraft und sind mir echt sehr nahe gegangen...bei manchen hatte ich echt ein gefühl im bauch, was man als überaus unangenehm bezeichnen könnte...wirklich großartige fotographen, die sowas schaffen.
     
  8. spiritx

    spiritx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 11.02.07   #8
    Das photo wo sich die alte frau alleine gegen die polizisten drückt :eek: der hammer
     
  9. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 11.02.07   #9