Wunsch-E-gitarre schon am anfang?

von Riff_Meister, 14.12.04.

  1. Riff_Meister

    Riff_Meister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    Hi also ch spiel seit 3 monaten e-klampfe. So nun hab ich ne Ibanez Gsa 60 und nun ich würd wohl lieber eine mit 2 humbuckern haben (mehr druck... wärmere ton, denn der humbucker meiner e-git klingt sehr metallern und "scharf" wenn man das so nennt also mehr für metall).... nun am anfang hab ich ne git gekauft die vielseitig ist... naja aber ich hätte mir lieber eine mit 2 HUmbuckern kaufen sollen... nun ich würd jetzt gern wissen ob man sich auch schon am anfang eine seiner naja... "Traumgitarren" kaufen soll oder ob man dafür erst mehr erfahrung sammeln sollte? Denn am geld mangelts mir nicht.... ich würd mir dann vielleicht ne Esp (die Dave Mustain signature... oder so) oder ne SG. Naja also was meint ihr.. aus erfahrung lieber warten bis man mehr erfarung und mehr auf der gitarre spielen kann oder (wenn man das geld hat) sofort eine bessere (teurere) e-klampfe kaufen?
    gruss
    matt
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Wenn du Bock auf ne teure Klampfe hast und du der Meinung bist, dass sie dir beim spielen gut entgegenkommt und du das nötige Kleingeld parat hast, dann kauf die doch.

    Wenn allerdings das Prestige im Vordergrund steht und du meinst, dass die Gitarre dich (wesentlich) besser spielen lässt, dann Hände weg.
     
  3. Riff_Meister

    Riff_Meister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #3
    nene soviel weiss ich auch schon.... ne gute gitarre macht boch keinen guten gitarristen... nur wenn man jetzt ac/dc, black sabbath, Led Zepplin oder so spielen will (nich das ich ein lied komplett von led zepplin könnnte :D ) dann klingt das auf meine gitarre...
    1. entweder nich druckvoll genug, (mit den singelcoils) aber es klingt so änlich wie eine der bands
    2.oder es klingt zwar druckvoll aber sehr "metallern" und "scharf" (vorrausgesetzt man nennt das so)

    naja mal sehen... ich werd ja erstmal im laden die gitarren probe spielen... werd mir dann auch gleich noch nen besseren amp holen....
    gruss
    matt
     
  4. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Da kann ich nur zustimmen! Eine Gitarre ist nur so gut, wie der der sie spielt, weil sie alleine nunmal nix machen kann ausser schön auszusehen...:)

    gruß Corvus :rock:
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.12.04   #5
    Wenn man WEISS, dass man bei dem schönen Hobby bleiben wird, dann soll man sich kaufen, was man sich leisten kann.
     
  6. lasus

    lasus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #6
    ich würde erstmal sagen probespielen wenn du dir die teure gitarre kaufst,obwohl man aus alles instrumenten was rausholen kann, ich spiel jetzt ca 3 jahren e git
    und davor 2 monate akustik aber weil sich das total sch**sse fand kaufte ich mir eine stagg e gitarre. tja das ist echt nicht die beste - eher anders herum
    dann kaufte ich mir die les paul und je besser die gitarre ist und umso besser die tonqualität desto mehr lust bekommt man zum spielen weil einfach die riffs besser klingen.
    dann noch mit nem ordentlichen verstärker und hoffentlich niemand der sich aufregt wenn man mal die kiste auf halb aufdreht
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.04   #7
    nja ne gute gitarre kann nicht schaden. allerdings ist ne schlechtere gitarre ein richtig toller ansporn zum üben, nach dem thema "wenn ich dieses und jenes riff perfekt kann dann geh ich in den laden und puste mit der geilen gibson alle aus den schuhen" :D
     
  8. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.12.04   #8
    also nen neuer amp ist auf jeden fall auch was was man nicht ausser acht lassen sollte. wegen der gitarre, da solltest du ma sehn, wenn du noch nen halbes jahr spielst kannst du dir vielleicht eine kaufen mit der du besser auf deine wünche eingehen kannst (wegen mehr gesammelter erfahrung).
    nicht das ich dir vom kauf abraten will, ich bin dafür das jeder schon zur geburt ne axt in die hand bekommt :great:
     
  9. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.12.04   #9
    Hmmm...also sone richtige Porno-Gitarre (Gibson Les Paul Custom, American Strat, PRS, je nach Vorliebe) gleich zu Anfang halte ich für ungut.
    Dann fehlt ja das Gefühl, sich was tolleres zu kaufen.
    Außerdem weiß man ja nie, wielange man noch Gitarre spielt.
    Und letztlich denke ich, ein Vollblut-noob könnte nicht sagen, ob ne Gibson LP oder ne Epi besser ist.

    €dit: Achso, und für den Sound ist der Amp sauwichtig, ne ESP oder Gibson an nem noname Ebay Set-amp ist Blasphemie.
     
  10. Riff_Meister

    Riff_Meister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #10
    hm... naja ichn hab mir mal die sache durch den kopf gehen lassen und ich glaub ich brauch noch nicht wirklich ne neue klampfe.... war wohl so ne art "haben-haben-rausch" denn wenn man mal so durch ein musikgeschäft geht und all die geilen gitarren sieht... dann kommt man schon in versuchung wenn man dann noch das geld hat dann ists doppelt schwer den dan steht dem ja nix im weg... naja ich watre erstmal nen bissel...

    aber mal was anderes... klingt ne gitarre auf einem besseren amp wirklich besser? ALso ich hab jetzt ne Ibanez GSA60 und nen Peavey Rage 158... und würd da nen bessere amp auch was bringen? oder nur bei so top klampfen

    edit: Was für nen verstärker würdet ihr mir den ans herz legen?

    gruss
    matt
     
  11. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 14.12.04   #11
    Wenn dir der Sound nicht gefaellt wuerde ich erstmal weniger die Gitarre dafuer verantwortlich machen - dass Singlecoils generell nicht warm sein "koennen" ist genauso eine Luege wie dass alle Humbucker automatisch super stoerungsfrei (wobei das noch am ehesten stimmt), crunchig, warm, und rund klingen.
    Verantwortlich fuer nen Klang ist besonders bei billigeren Combos meist eher der Amp, sprich du solltest dich vielleicht da umgucken (im Musikgeschaeft, lass dir da ne GSA geben und spiel an ner Vollroehrencombo oder nem guten Digimod wie dem Spider II)
    Gruss
     
  12. Riff_Meister

    Riff_Meister Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #12
    aso.. naja dann werd ich mich mal im musikgeschäft umgucken.... mir hat man mal den Vox Ad30 empfohlen... kann den ja mal testen... vielleicht aber auch mal nen größeren amp
    danke für die schnelle antwort... ich weiß nich warum... einige sagen das forum würde verkommen und nix taugen.. naja danke jedenfalls
    gruss
    matt
     
Die Seite wird geladen...

mapping