wurlitzer omni 3500

von Tinni, 07.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. Tinni

    Tinni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.16
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.03.16   #1
    Hallo liebe Community!

    Ich habe mir vor ca. 4 Jahren eine Wurlitzer Omni 3500 für meine Band geholt und habe für die Orgel und eine Monitor-Box (die nach kurzer Zeit kaputtgegangen ist) 1000€ bezahlt. Ich habe den Preis nie angezweifelt, da mir der Verkäufer empfohlen wurde und ich ihn für relativ seriös hielt. Leider beschleicht mich das Gefühl, dass ich über den Tisch gezogen wurde und meine junges Alter und meine Naivität ausgenutzt wurden. Kann mir hier irgendwer weiterhelfen und mir den Wert der Orgel nennen? Habe im Internet nur wenig herausgefunden, bzw. auch nur unzuverlässige Informationen bekommen.

    Vielen Dank :)
     

    Anhänge:

  2. Leslie710

    Leslie710 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.11
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    318
    Erstellt: 07.03.16   #2
    Wenn du einmal in Ebay schaust, was für eine Wurlitzer-Orgel so aufgerufen wird, wird dein Gefühl wohl bestätigt - leider.

    Der Händler handelt nicht zufällig aus dem Ruhrpott aus und verkauft neben Heim- auch elektrische Sakralorgeln?
     
  3. Tinni

    Tinni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.16
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.03.16   #3
    --- Beiträge zusammengefasst, 07.03.16 ---
    --- Beiträge zusammengefasst, 07.03.16 ---
    @Leslie710

    Antwort: Vielen Dank für die Antwort :). Nein, der Verkäufer kam nicht aus dem Ruhrpott, sondern aus dem Süden. Es handelt sich nicht um eine Heim/Skaralorgel.

    Entschuldigung, war mein Fehler, ich habe mich in der Unterkategorie verklickt.

    Entschuldigung durch Zusammenführung obsolet. :D
    McCoy
    (Moderator)
     

    Anhänge:

  4. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    8.876
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.075
    Kekse:
    74.326
    Erstellt: 07.03.16   #4
  5. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.463
    Kekse:
    14.991
    Erstellt: 07.03.16   #5
    Hi Tinni,
    ja, das ist sehr bedauerlich, dass es immer wieder Händler gibt, die junge Leute auszuplündern versuchen, aber manchmal muss das nicht immer absichtlich geschehen sein. Wenn z.B. die Orgel in einwandfreiem Zustand war, dann hat sie ggf. einen "Vintage-Status" gehabt und keinen "Wegwerf-Status". Schließlich ist das eine Baureihe aus 1984 und hat vermutlich als intaktes Gerät Seltenheitswert. Ebay als preisliche Referenzquelle zu benennen halte ich allerdings auch für fragwürdig. Ebay ist immer häufiger eine Verscherbelungsagentur und auch die Kundschaft dort rekrutiert sich häufig aus Schnäppchenjägern, die ja nicht 50c zuviel ausgeben wollen. Das trifft aber nicht unbedingt auf alles zu.

    Jedoch ist es schwierig, hier wirklich zur Preiswürdigkeit etwas sagen zu können, denn es ist nicht klar, was Du als "Monitorbox" bezeichnest. Ist das ein Amp (Combo) oder Leslie oder was? Welcher Leistung? Und dieser Verstärker/Monitor muss ja schließlich auch noch in den Preis mit einkalkuliert werden. Unterm Strich kann die von Dir bezahlte Summe durchaus angemessen gewesen sein. Schade nur, dass der Monitor/Box/Leslie so schnell den Geist aufgegeben hat. Tut mir echt leid für Deinen Verlust, aber bei alten Geräten "steckt man nicht drin".

    Ach übrigens (sehe gerade Dein heutiges Eintrittsdatum): Willkommen an Board. :m_key:.
     
Die Seite wird geladen...

mapping