X2N + Super2

von Totengraeber, 30.10.05.

  1. Totengraeber

    Totengraeber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.10.05   #1
    Jaja... PUs - ein leidiges Thema.

    Trotzdem würds mich jetzt mal interessieren, ob jemand schon mit der Kombination DiMarzio X2N (Bridge) und Super2 (Bridge) Erfahrung gemacht hat.
    Was haltet ihr davon?

    (Sollen in eine Ibanez SCA220 BP)
     
  2. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.11.05   #2
    :( Weiß denn keiner bescheid über diese Kombi?
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 01.11.05   #3
    den X2N habe ich noch nie gespielt, deshalb kann ich da nicht viel zu sagen.
    ich hatte den Super2 mal am hals bei meiner jackson soloist AT, da der PU sehr viel dampf hat, könnte er mit einem X2N gut passen.
     
  4. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.11.05   #4
    dachte ich mir eben auch, dass der Super2 da gut dazu passt.

    Ich will nur nicht, dass er zuuu Bass-lastig ist - und da hab ich fast bissi bedenken, da mein Gitarrenbody aus Mahagoni ist - was ja recht viel "Wärme produziert"

    (oder hab ich da schon wieder etliches viel zu falsch verstanden?)
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 01.11.05   #5
    das könnte dir schon passieren!
    gerade bei einem mahagoni body und dann der PU, das wird bestimmt sehr wuchtig.
     
  6. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.11.05   #6
    kennt hier vielleicht dann jemand ne gute alternative?
     
  7. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 02.11.05   #7
    EMG 81 :D

    Ne mal im ernst, es gibt verdammt viel gute Pickups auf dem Markt und damit dir effektiv geholfen werden kann solltest du mal angeben für welche Musikrichtung es sein soll und ein Budget :)

    MfG
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 02.11.05   #8
    etz fällt mir da gerade noch ein ziemlich geiler PU ein: SH13 Dimebucker!
    der hat auch richtig viel dampf und kommt mit sicherheit gut mit dem Super2 klar.

    wenn du eine alternative zum Super2 haben willst:
    AirNorton klingt sehr schön am hals (siehe john petrucci / eddie van halen)
    Evolution Neck klingt auch sehr schön
    und beide klingen auch in splitposition richtig gut!
     
  9. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 02.11.05   #9
    Stilrichtung? - Sollte schon recht flexibel sein, aber größtenteils geht es einerseits mehr in die härtere Richtung (Metallica, System of a Down) und andererseits hin zu diesen singenden Tönen (Vai, Satriani).
    Budget? - Eigentlich keine besonderen Limits :D (wobei mehr wie 300,- dachte ich nicht, dass es sein sollten)

    Naja, ich hab eher bedenken wegen dem Super2, dass der in einer massiven Mahagoni-Gitarre (Ibanez SCA220) unten rum viel zu wuchtig werden könnte...
    Aber hat der Evolution z.B. auch den nötigen Dampf um einigermaßen mit einem X2N mitzuhalten? Nicht dass ich am Amp jedesmal ne Ecke lauter drehen darf, nur weil ich Hals-PU spiel ;)
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 02.11.05   #10
    auf grund seines klang charakters setzt sich der evo neck gut durch.
    wenn du die ausgansleistung des evo bridge mit dem neck vergleichst, dann könnte man auch meinen, daß der neck leiser ist, was aber nicht der fall ist!
    ich hatte die kombi bereits in einer gitarre mit mahagoni korpus drinnen und es war sehr schön vom gesamtklang.
     
  11. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 02.11.05   #11
    Hmmm... dann werd ich da wohl mal auf dein Urteil vertrauen und ins mehr oder weniger kalte Wasser springen...
    Oder passt dann doch vielleicht der Evolution Neck besser zum Evolution Bridge statt zum X2N?!
     
  12. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 04.11.05   #12
    So - etz hab ich nuch a Problem zu dem Thema:

    hab etz denn X2N nur in F-Spaced gefunden... die sind doch a weng breiter, oder? Krieg ich den dann bei mir auch nei?!?
    Oder is des was anderes?

    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

    Danke schon mal und Gruß,
    Tot
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.11.05   #13
    die abmessungen des PUs sind nicht größer nur der abstand der polepieces sind größer - bzw. beim X2N sind die klingen halt etwas länger.
     
  14. Totengraeber

    Totengraeber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    160
    Erstellt: 04.11.05   #14
    des heißt, dass es vom einbau her egal ist, ob der PU F-Spaced ist oder net, richtig?!

    Und nachdem der X2N ja Klingen statt Pole-Pieces hat, sollte es doch keinen Unterschied machen, oder???
     
  15. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.11.05   #15
    ja. bau ihn einfach ein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping