Xavier Naidoo

von nallee, 01.11.04.

  1. nallee

    nallee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 01.11.04   #1
    eure meinung zu ihm als solokünstler, bei den söhne mannheims, bei brothers keepers, bei fourtress? ich wusste jetzt nicht, ob ich das hier oder bei hip hop aufmachen soll, weil die söhne ja mehr in die richtung gehen.. aber naja ;)
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 01.11.04   #2
    die erste cd als solokünstler hab ich echt geliebt...genau wie seine Einsätze auf Geteiltes Leid 1...SÖhne Mannheims war mir dann aber schon zuviel Predigt und erhobener Zeigefinger.....
    Große Stimme, aber falscher Kontext, würde ich mal sagen.
     
  3. Theona

    Theona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    9.04.05
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #3
    Mhm, also mein Fall ist er nicht...er hat wirklich eine spitzenmäßige Stimme und eine für ihn selber wichtige Botschaft, aber wenn er singt, kommt bei mir einfach nichts an. Ist aber einfach Geschmackssache ;).
     
  4. Rookie1

    Rookie1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #4
    hi

    kenne eigentlich nur die sachn die dauernd im radio rauf und runter gespielt werden.....

    ....mag ja sein, dass der typ singen kann, aber die musik ist IMHO schlimmster kommerz, sodass man schon geneigt ist zu glauben die melodien basieren auf meinungsumfragen und die texte (besonders die reime) könnten auch von einem ambitionierten kindergartenkind stammen...

    ist nur meine meinung.

    mfg
     
  5. nallee

    nallee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.11.04   #5
    hmm die meinung teile ich nicht.. es ist aber eigentlich voraussehbar und klar, dass die sachen, die immer im radio laufen, dem kommerz ähneln bzw. kommerz sind. aber so unveröffentlichte tracks sind echt die besten von ihm, wie z.b. "brief" - da ist der text auch wunderschön

    Seit Tagen weiss ich nicht,
    ob ich sie jemals wieder sehe
    Vielleicht lässt man sie ja
    niemals mehr zu mir

    Seit Tagen sehn ich mich
    nur nach ihrer Nähe
    Oh, ich werde sterben ohne sie
    wär sie doch nur noch ein Mal hier

    Oh, diesen Brief darf ich nicht lesen,
    denn nur mit diesem Brief
    nimmt sie Abschied von mir
    Unsere Liebe
    darf nicht überleben
    Mit dem Öffnen dieses Briefs
    sterben wir

    Warum sind wir nicht
    längst geflohen?
    Und warum hab ich es
    nicht kommen sehn?
    Oh, jetzt ist mein Glück
    wohl für immer verloren
    Wären wir nur fort
    ohne uns ein Mal umzudrehn

    Und oh, diesen Brief darf ich nicht lesen
    Nur mit diesem Brief
    nimmt sie Abschied von mir
    Doch ohne diese Liebe
    kann ich nicht leben
    Ohne ihre Nähe
    kann ich nicht mehr
    Oh, oh, oh

    "Ich weiss nicht, was ich sagen soll,
    bin vor Not ganz stumm
    Das, was wir befürchtet haben, ist geschehn
    und wirft mich um
    Vater ist ganz unbeirrbar
    droht mir alles an, womit man mir
    Angst einjagen und mich lähmen kann
    Weiss nicht, wie es weitergeht,
    kenne keinen Weg heraus
    Ich bete nur, die schwere Prüfung
    löscht mich nicht vollkommen aus."

    Oh, diesen Brief darf ich nicht lesen
    Nur mit diesem Brief
    nimmt sie Abschied von mir
    Unsere Liebe
    durfte es nicht geben
    Und mit dem Öffnen dieses Briefs
    sterben wir
    Doch ohne diese Liebe
    kann ich nicht leben
    und ohne ihre Nähe
    kann ich nicht mehr
    nicht mehr
     
  6. Rookie1

    Rookie1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #6
    "Ich weiss nicht, was ich sagen soll,
    bin vor Not ganz stumm
    Das, was wir befürchtet haben, ist geschehn
    und wirft mich um

    kenn den song natürlich nicht - ist aber ein gutes beispiel dafür was ich meine (reim- und textmäßig).

    ich möchte ja nicht irgendwie besserwisserisch erscheinen, und es ist sicher nicht leicht nen' guten text zu schreiben, aber die thematik des textes könnte man sicher, na sagen wir mal, "poetischer" ausdrücken...

    IMHO gehört es zu einem guten musiker dazu, sich gedanken zu seinem text und zur konzeption seines textes zu machen und diesen auch in einklang mit der melodie zu bringen. Das ist bei ihm nicht der Fall, weil seinen texten jegliches lyrische konzept abgeht.

    ist halt ne geschmacksfrage und man kann sich sicherlich darüber streiten, und dabei bin ich angesichts der abertausenden fans sicherlich im nachteil....

    mfg
     
  7. nallee

    nallee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.11.04   #7
    ich will dich damit auch nicht angreifen oder so ;) aber was gefällt dir an der textstelle nicht?
     
  8. Rookie1

    Rookie1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #8
    reim- und wortwahl. frag mich nicht was man besser machen könnte.... aber mir kommt's so vor als hätt sich's da jemand sehr, sehr einfach gemacht...
     
  9. Rookie1

    Rookie1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #9
    um es noch genauer zu erläutern: für mich klingt das irgendwie nach:
    "Such mir einem Reim auf stumm!"
    "ähmmm.... rum, dumm, summ - ich hab's: um!" :)

    ist jetzt vielleicht ein bisschen sehr bunt illustriert, aber was solls.... :D
     
  10. nallee

    nallee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.11.04   #10
    na wenn du auf gute und sinnvolle texte stehst, dann äußer dich doch mal übers thema Glashaus ;)
     
  11. Rookie1

    Rookie1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #11
    Ich stehe im besonderen auf gute texte, nicht auf sinnvolle. Die Frage nach dem sinn ist IMHO nicht so einfach zu beantworten und das ganze wird dann ziemlich philosophisch und theoretisch usw.

    wäre aber vielleicht mal ne gute idee für nen' thread....

    Ausserdem bekennne ich gleichzeitig den namen "Glashaus" noch nie gehört zu haben. Klingt komisch, is aber so.

    mfg
     
  12. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 04.11.04   #12
    Glashaus
    ein Projekt von Moses P, Cassandra Steen und Martin Haas..
    sehr chillige Musik...auf der Seite sind auch texte abgedruckt...
     
  13. don aky

    don aky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    6.02.05
    Beiträge:
    15
    Ort:
    ...funkmothership
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #13
    Tja, das ist immer das schwierige bei deutschen Texten in der Musik. :confused:

    Ich denke, grundsätzlich müssen die Lyrics mit der Gesamtstimmung der Musik zusammenpassen.

    Bei philosophischen oder poetischen Texten wird der Künstler schnell als Prediger abgestempelt und leicht mißverstanden. Ebenso können aus diesem Grund viele nichts mit Grönemeyers Lyrics anfangen, weil ihnen der Zugang dazu fehlt...
    Schreibt der Artist jedoch positive Lyrics, z.B. über Liebe oder Partysongs, endet das wiederum sehr schnell im Kitsch und wird belanglos.
    deutsche Sprache - schwere Sprache... :p

    Allerdings ein Phänomen: Bei englischen Texten ist dem Hörer meistens egal, was da gesungen wird... hauptsache es klingt cool. ;)

    "...Ich weiss nicht, was ich sagen soll,
    bin vor Not ganz stumm
    Das, was wir befürchtet haben, ist geschehn
    und wirft mich um..."

    Mal ehrlich:
    Hätte das jemand auf englisch geschrieben, würde das wahrscheinlich keinen jucken, oder? ;)

    Naja der gesamte Text liest sich zugegebenermaßen tatsächlich sehr einfach, aber das ist okay, wenn das im Gesamtkontext mit der Stimmung und Ausdrucksweise der Musik zusammenpasst.
    Das is halt so ein Song, wo der Herr Naidoo wohl weniger aus dem Kopf geschrieben hat, sondern mehr aus seinem Bauch heraus. :confused: :eek: :p :)


    Deutsche Songwriter haben´s halt schwer (*gins* ;) )


    Grüsse
    der Don


    __________________
    ...MAKE LOVE & KEEP DA FUNK ALIVE! --> DON AKY - ...on da funky trip!
     
  14. szallah

    szallah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #14
    es sollte wohl noch gesagt werden, dass der teil vom "brief" der hier diskutiert wird zu dem block gehört der in "" steht, und dieser teil wird in dem lied von einer frau gesprochen, was ihr aber wiederrum nicht wissen konntet... demnach ist auf jeden fall dieser teil eher als eine art gedicht zu sehen, und zwar schon an ne gewisse wortrhythmik gebunden, aber zu musik muss der rhythmus nicht wirklich passen, denn die frau redet halt einfach, unabhängig vom lied, bzw. nicht wirklich im einklang mit dem lied...

    wie dem auch sei, der text iss dennoch auch meiner meinung nach eher zweitklassig... zu seinen anfangszeiten (als moses noch die texte schrieb) waren die lieder sehr gut, aber seit xaviers alleingang hat das alles an würze verloren... da sind die glashaustexte um welten besser...
     
  15. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.517
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.845
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 25.10.05   #15


    dann hätt ich diesen Thread wahrscheinlich nicht gefunden! :rolleyes: Die Nummern, die mir gefallen, gehen in Richtung Soul, bei den Hip-Hop Einlagen denk ich mir dann: wenn einer protestieren will, soll er ein Transparent schreiben und es demjenigen vor die Nase halten, gegen den er protestiert. Aber bitte keine super-öde Schlagzeugparodie drunter legen. Gute Musik darf doch bitte auch guten Sound haben! Und guter Sound kommt für mich zumeist nicht aus dem Computer, weil gerade ein guter Drum-Sound mir wichtig ist.

    ‚Nicht von dieser Welt’ find ich sehr gut. ‚20.000 Meilen’ ist mit ‚Diamond Live’ Bassline von Sade und ‚Face Value’ Gitarrenriff von Phil Collins fast wie ein musikalisches Studentenrestlessen an Freitagen, aber mit ganz besonderem Charme. Die CD hat ein paar super Höhepunkte.



    Der Brief ist nicht unveröffentlicht. Der ist auf ‚Zwischenspiel/Alles für den Herrn’ drauf. Zwoischenspiel gefällt mir nicht mehr so gut wie seine erste CD. Es sind viele Tracks drauf, die etwas an Ideenlosigkeit leiden und auch nur mehr wenige grooven so schön, wie ich es an ihm mag. Diesen Text find ich ebenfalls sehr gelungen:

    Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort
    Sie sprechen alles so deutlich aus:
    Und dieses heisst Hund und dieses heisst Haus, und hier ist beginn und das Ende ist dort

    Ich will immer warnen und wehren bleibt fern
    Die Dinge singen hör ich so gerne
    Die Dinge singen hör ich so gern

    Und dieses heisst Hund und dieses heisst Haus, sie sprechen alles so deutlich auch und hier ist beginn und das Ende ist dort

    Mich bangt auch ihr Sinn, ihr Spiel mit dem Spott
    Sie wissen alles was wird und war
    Kein Berg ist ihnen mehr wunderbar
    ihr Garten und gut grenzt grade an Gott


    Ich will immer warnen und wehren bleibt fern
    Die Dinge singen hör ich so gerne
    Ihr rührt sie an: Sie sind starr und stumm
    ihr bringt mir all die Dinge um


    Was ist daran schlecht, wenn ein Lied kommerziell und erfolgreich ist?

    Tut das Deine Eitelkeit beleidigen und ein Bedürfnis in Dir wecken, Dich durch etwas, das kaum einer kennt, über den Pöbel und die Masse zu stellen? ...um musikalisch zu protestieren: ich gehör nicht dazu!

    Ist nur eine Frage! :D
     
  16. greenhorn21

    greenhorn21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #16
    also ich find Brief is eines der schönsen Lieder von Xavier Naidoo ich finde es irgendwie schlecht diesen Text niederzumachen er mage poetisch nicht erste Sahne sein aber man sieht Songs ja auch im Ganzen wie ein Vorredner schon gesagt hat und Brief ist meiner Meinung nach Xavier strärkster Song er bringt so viel Gefühl in dem Song rüber und ich finde der Text passt doch wenn Xavier's Stil das ich zitiere "kindergartenreimen" is was ich auf keinen Fall so seh weil er echt Themen anspricht die Bewegen, okay vielleicht zu viel religiöse Texte für meinen Geschmack, aber er hats drauf. Meiner Meinung nach der zur Zeit beste Sänger Deutschlands, live haut seine Stimme weg und seine Texte haben Inhalt ...
     
  17. Luniz

    Luniz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.13
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Nähe Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.11.05   #17
    Xavier Naidoo versucht in seinen Texten vorallem auch dass rüberzubringen was ihm wichtig ist oder was ihm passiert ist. Aba ich find Xavier als mensch einfach cool. weil er geht zu seinen Fans un interessiert sich für seine Fans was ja nicht bei jedem "Star" so ist. Außerdem ist für viele Menschen die Liebeskummer haben die meistgehörte musik Xavier Naidoo (in meinem Freundeskreis). Mit Söhne Mannheims is er natürlich noch mal mehr unterstützt un die besten Lieder waren tatsächlich die ersten (meiner meinung nach) aber "Dieser Weg" ist meiner Meinung nach auch ein geiles Lied. Un ich find auch wenn die Texte sich net immer Ultimativ Reimen oder einfach Reime sind, trotzdem erzählt in manchen Liedern auch von der Wahrheit, so ist das Leben manchmal (an dieser Stelle möchte ich sagn dass ich nicht an Gott glaube falls ihr das jetzt denkt).
    Naja man kann sich über des thema lange unterhalten


    Also in etwa:
    I don't know, what i should say,
    the trouble make me mute to be
    That, what I've feared, have been happened,
    and upset overturn me


    Ich weiß mein englisch is schlecht :D sollte sich halt irgendwie Reimen
     
  18. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 12.12.05   #18
    Das is ne alte "Jammersuse" - sonst nix.

    shirker
     
  19. nallee

    nallee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 21.01.06   #19
    das weiß ich. mit "unveröffentlicht" meinte ich, nicht als single ausgekoppelt ;)

    sein neues album "telegramm für x" ist wundervoll. xavier beweist ein zweites mal, dass er solo göttlich ist. besonders "du bist wie ein segen" ist wahnsinn!
     
  20. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.517
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.845
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 10.05.06   #20
    mir gefällt seine erste CD immer noch am besten - die ist für meine ohren musikalisch viel interessanter als die nachfolger!
     
Die Seite wird geladen...