XK-3c AUS DEN USA EINGETROFFEN!!!!!

von hattrick, 25.12.07.

  1. hattrick

    hattrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 25.12.07   #1
    hallo leute

    erstmal fröhliche weihnachten!

    ich konnte gestern meine brandneue xk-3c aus den usa bei der speditionsfirma abholen!!!

    heute habe ich sie dann auf 220 volt umgestellt und die sicherung gewechselt und natürlich kurz angespielt. hammer, das teil!!! wirklich noch besser als die xk-3. der trennbare chorus/vibrato wertet das xlk-system schon erheblich auf. ich bin happy! und zu dem preis...

    schöne festtage noch

    hattrick
     
  2. Tomek89

    Tomek89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Weinheim city
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 25.12.07   #2
    herzlichen glückwunsch [​IMG]
    Wäre super, wenn du bald deine weiteren Eindrücke mit ihr posten kannst, evtl auch ein kleines video o.ä. ? :)
     
  3. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 25.12.07   #3
    Kannst Du uns einen kleinen Erfahrungsbericht geben, wie der US Import abgelaufen ist? Gesamtkosten mit Versand und Zoll, Lieferzeit, usw. Wäre super. Viel Spaß mit der Neuen!
     
  4. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 25.12.07   #4
    also, das war so:
    habe die xk-3c ende november bestellt per internet. dann meine verkauft für sfr. 2'500.-- und sofort abgegeben und mir die xb-1 eines kollegen ausgeliehen und bis jetzt gespielt (das war das schlimmste am ganzen!!!). die hammond kam dann am 10.12. aus japan in die usa und wurde gleichentags vom händler in die schweiz aufgegeben. dann gab's allerdings schlimme winterstürme in den usa und zusätzlich kam das weihnachtsgeschäft, die lieferung verzögerte, so dass die xk schliesslich erst gestern in zürich eintraf, wo ich sie direkt bei der frachtgesellschaft abholte.

    kosten:

    xk-3c: 1800 $ (das ist kein witz!!!); fracht: 125 $ beides bezahlt per kreditkarte
    gebühren inkl. zoll, mwst, bearbeitungskosten und taxen: 301.25 sfr (bez. bei der abholung).

    das ergibt nach aktuellem kurs ziemlich genau 2'500 sfr (etwas weniger sogar)!! der aufmerksame leser merkt, das ich exakt für diesen preis die alte xk verkauft hatte.

    ich hatte immer sehr guten kontakt mit dem händler in den usa per mail. er hat mich über alle schritte sofort informiert und unverzüglich auf meine mails geantwortet.

    fazit: es lohnt sich auf jeden fall, kostet das teil doch zum bsp. hier in der schweiz
    sfr. 4'490.--


    grüsse
    hattrick
     
  5. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 25.12.07   #5
    Wow... da hast du preislich ja echt abgesahnt:great: Herzlichen Glückwunsch zur XK3c :)
    Wie viel sind 2'500 sfr (etwas weniger sogar) eigentlich in € ?
     
  6. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 25.12.07   #6
    also früher hat man grob gesagt 1 sfr sind 1,40 mark heute also 70 cent

    heute liegt der kurs bei 60 cent, also sollten 2500 sfr so in etwa 1500 euro sein.
     
  7. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 25.12.07   #7
    1655 nach heutigem kurs
     
  8. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 25.12.07   #8
    allright, du wirst es wohl besser wissen als ich, und selbst wenn es 1500 wären, der reguläre preis von 4490 chf wären mindestens 2800 euro! also lohnt es sich wirklich allemal ;)
    die frage ist nur ob es für den gleichen transfer nach deutschland genauso billig wäre aber ich kenne mich mit dem deutschen zoll etc nicht so aus ;)
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 25.12.07   #9
    So wie das aussieht, sind die Schweizer Steuern niedriger - inkl. Gebühren und allem ca. 14% wenn ich mich nicht verrechnet hab. Bei uns sinds 3% Zoll und 19% Einfuhrumsatzsteuer.

    $1,800 für die XK machen einen aber fast schon schwindlig :)

    Viel Spaß mit deiner neuen Freundin :D
     
  10. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 26.12.07   #10
    dann lohnt es sich ja für deutsche auch noch, mit 21% steuern, aber die frage ist halt ob man einen so guten kontakt in den usa verfügbar hat und dann auch alles so reibungslos funktioniert ;)
     
  11. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 26.12.07   #11
    ich bin mehr oder weniger per zufall auf jenen shop gestossen und hatte von allem anfang an einen guten kontakt zum verkäufer per email. er hat mir einen vertrauenswürdigen eindruck gemacht und ich hab den deal getätigt..... und es hat alles reibungslos funktioniert :D:D:D man muss sich etwas reinhängen und dranbeleiben; aber es ist ja alles für eine gute sache :great::great: also ich würde es sofort wieder tun!!! es gibt dort übrigens auch das lesie 3300 für glaube ich 1850 $!!!

    gruss
    hattrick
     
  12. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 01.01.08   #12
    Welcher Händler ist das denn? Kannst Du den Link mal posten?

    Stefan
     
  13. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 03.01.08   #13
    hallo hattrick,

    der röhrenpreamp wurde laut hammond überarbeitet.
    könntest du deine eindrücke vielleicht kurz berichten ???
    würde mich interessieren....

    gruss
    markus
     
  14. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 04.01.08   #14
    Wie hast Du das von 110 Volt auf 230 V umgebaut ? Sind dort Schalter für verschiedene Volt-Zahlen vorgegeben ?
     
  15. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 04.01.08   #15
    @Slaytalix:

    Ja, in der XK3 ist hinten (ich glaub man muss da was kurz abschrauben) ein schalter, mit dem du die Spannung wechseln kannst! :)
     
  16. Udo56

    Udo56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Carlsberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #16
    Hi,
    habe in einem Bericht im Forum gelesen und gesehen wie das geht. Leider finde ich den jetzt nicht mehr.:( Wenn ihr Bilder und Anweisung wollt, gebt mir unter Udo_Trapp@web.de Bescheid. :great: Gott sei Dank hatte ich mir das Ganze als Word Datei und gpg Dateien kopiert. Die könnt ihr gerne kostenlos haben
    Udo
     
  17. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 06.01.08   #17
    hallo zusammen

    ich war im urlaub, weshalb ich mich "so lange" nicht mehr gemeldet habe.

    das umstellen ist wirklich ganz einfach: vorne auf der höhe die zugriegel sechs schrauben lösen, hinten vier, deckel weg und dann umstellen. es gibt da 110, 120, 220 und 240 volt zur auswahl. habe auf anraten eines fachmanns 240 volt genommen. zusätzlich sollte man noch die sicherung wechslen von 1A auf 500mA. deckel wieder zu und fertig...


    vom sound her kann ich noch nichts sagen, da ich schlicht zu wenig zeit hatte bisher. der grundsound ist sicher derselbe. ob sich bei der zerre und beim c/v (vom sound her) viel getan hat, weiss ich noch nicht. die erweiterten midi-funktionen sind wohl gut, wenn man sie brauchen kann; die möglichkeit, c/v pro manual individuell einstellen zu können, war für mich DER grund, zu wecheln.

    fortsetzung folgt.

    grüsse
    hattrick
     
  18. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 07.01.08   #18
  19. hattrick

    hattrick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    284
    Erstellt: 07.01.08   #19
  20. orgelinferno

    orgelinferno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #20
    Moin,
    bin neu hier und möchte Euch die Frage nach zuverlässigen Hammond Dealern in den USA stellen (bei dem Dollarkurs...)
    Gruß
    Orgelinferno
     
Die Seite wird geladen...

mapping