XLR-Mic-In auf Hi-Z umbauen

von Darkdonald, 10.06.16.

Sponsored by
QSC
  1. Darkdonald

    Darkdonald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    348
    Erstellt: 10.06.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe hier ein 2-Kanal Audiointerface, mit einem Klinke-Hi-Z und einem XLR-Eingang. Nun bin ich auf die Idee gekommen, den XLR so umzubauen, dass ich mit nem Schalter zwischen Standard und Hi-Z umschalten kann. Würde halt gerne mit 2 Gitarren da rein. Wie würde so eine Schaltung aussehen? Reicht einfach ein parallel-Widerstand zum Eingang? Oder muss da ein kompletter Impedanzwandler davor?

    Oder ist das von vorneherein zum scheitern verurteilt?

    Gruss
     
  2. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    3.327
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    757
    Kekse:
    20.764
    Erstellt: 13.06.16   #2
    Ganz so einfach ist es nicht. Intern würde ich da nix rumfriemeln und eine externe Lösung braucht man nicht bauen, denn die gibt es schon fürs schmale Geld fertig: Nennt sich DI-Box. ;)

    Da der XLR-Eingang eh höchstwahrscheinlich Phantompower liefern kann, empfiehlt sich eine aktive DI, da die durch den noch höheren Eingangswiderstand mit passiven Pickups besser harmoniert als eine passive.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping