XLR - Unterschiede in der Belegung?

von alexpj, 14.11.04.

  1. alexpj

    alexpj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Norderstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #1
    Moin,

    Gibt es in der Verdrahtung zwischen einem 3-Pol XLR Mikrofonkabel und einem 3-Pol XLR Verlängerungskabel unterschiede?

    Alex
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.04   #2
  3. alexpj

    alexpj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Norderstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #3
    Mic = unsymetrisch?
     
  4. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.11.04   #4
    Mic = symmetrisch.
     
  5. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.11.04   #5
    @alexpj: Jetzt habe ich den Anfang überhaupt gelesen.......wer unterscheidet in Deinem Bekanntenkreis zwischen Mikrokabel und Verlängerung? Falls Dir ein Händler davon erzählt haben solltest, solltest Du ihn in Zukunft besser meiden....

    Ein XLR-Kabel ist ein XLR-Kabel. Da wird nicht unterschieden. Man kann es zur Verbindung z.B. zwischen Mixer und Mikrofon benutzen, und wenn es zu kurz sein sollte, dann nimmt man noch ein zweites und verlängert.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.04   #6
    Hier gehts weiter.
     
  7. alexpj

    alexpj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Norderstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #7
    mmmh....
    Ich wollte nur 10m XLR Kabel vom Mixer zum AktivSub kaufen. Hierbei ist mir aufgefallen, dass teils die Kabel als "XLR Microfonkabel" angeboten werden (teils auch nur 2-Adrig) und Teils als "XLR Verlängerung"

    Beim durchsehen meiner mal als Partie gekaufter XLR u.a., ist mir aufgefallen, das einige Stecker / Buchsen gebrückte PINS hatten.

    Deshalb mal die Frage zum durchblicken.

    1. Für Mixer --> Mic und Mixer --> Amp jeweils 3-Adrige XLR 1:1 verdrahtet?
    2. Wozu ist bei einigen Steckern trotz 3 Adern eine Brücke?
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.11.04   #8
    Habe ich noch nicht gesehen,dürfte dann aber auch nicht mehr XLR-Kabel heißen.
    Du kannst Fragen stellen ;) ;)
     
  9. matze77

    matze77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #9
    kenn ich nur bei Adaptern von Xlr->Monoklinke, sonst fällt mir auch kein Grund ein warum man sowas tun sollte
     
  10. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 15.11.04   #10
    Da bleibe ich bei. Es gibt zwar solche gebrückte Frickeldinger, um symmetrische und unsymmetrische Geräte miteinander zu verbinden, aber so ein XLR-Kabel sollte immer unbedingt komplett belegt sein. Sonst kommt man beim Gig in Teufels Küche (mal ein falsches Kabel dazwischen und nix geht mehr :( )

    Dann gibt es allerdings auch noch XLR-Boxenkabel. Und die sind nur zweiadrig. Und gut daran zu erkennen, dass die Leitungen dicker sind als beim Mikrofonkabel. Meistens steht auch noch auf dem Kabel selbst so etwas wie Speaker oder 2 X xy mm² (wobei xy für die Querschnittsfläche der Adern steht, und das sollten mindestens 1,5 sein).
     
  11. alexpj

    alexpj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Norderstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #11
    :great: Ich danke Euch für diese Hinweise!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping