Xotic Robotalk

von tng, 23.03.07.

  1. tng

    tng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 23.03.07   #1
    Jetzt wo es offiziell ist...
    Kommt schon, wo seid ihr Robotalk-User?!?

    Ab sofort "discontinued". Vielleicht eine Neuauflage ab Ende 2007.
    Lasst eure werte Meinung zum Robotalk hören - und überdies euer gesamtes Setup sowie Einstellungen, um den Soundcheck ohne Rügen beim Arpeggiator zu überstehen.

    Cheers,
    T.
     
  2. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 23.03.07   #2
    Jo... hab das Ding zuhause (die erste Version - ohne LED und ohne Netzteilanschluß). Ist ein echt krankes Teil... hab's mir damals bei ebay von irgendso einem Kanadier ersteigert, weil ich "Take The Veil" von Mars Volta spielen wollte. Ist ein super krankes Effektgerät, ich habe es irgendwie gern, auch wenn man es nicht allzuoft benutzen kann. Der Envelope Filter klingt schön funky, und ein bißchen "aggressiver" als andere, paßt aber nicht so recht in meine Musikrichtung. Wenn ich das Gerät benutze, dann auf jeden Fall den Arpeggiator, da der Effekt so richtig schön krank und einmalig ist. Schwierig finde ich aber, daß nicht nur die Frequenz, sondern auch der Pegel sehr stark springt - mal laut, mal leise - und die Frequenz oft so getroffen wird, daß der angeschlagene Ton zwischendurch mal kaum zu hören ist. Deswegen versuche ich, das FREQ. Poti möglichst so einzustellen, daß der Bereich, in welchem die Frequenz springt, nicht allzu hoch ist... man darf es aber auch nicht übertreiben, sonst klingt der Effekt nicht mehr so abgefahren, sondern einfach nur schei*e. Also sehr fummelig, die Einstellungen, und abhängig von dem, was man spielt... aber wenn es klappt, mag ich ihn echt sehr gern :)

    Soll ich mal ein ausführliches Review schreiben? Die meisten wissen ja wahrscheinlich gar nicht, worum es geht...
     
  3. tng

    tng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 23.03.07   #3
    Das Knallen des Pegels ist genau das Problem...
    Davon abgesehen, ganz klar, ein total abgefahrener Effekt, der viel Freude bereitet.
    Ein Review wäre eine klasse Idee, zumal wohl gegen Ende des Jahres eine neue Version auf den Markt kommen wird.
     
  4. Thorgeir

    Thorgeir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.07.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 23.03.07   #4
    Frusciante benutzt denke ich das Zvex Seekwah oder Ohhwah. Ich selbst habe das Ohhwah II, alleine für den Arpeggiatoreffekt halte ich das für etwas besser geeignet, da ich den Effekt besser regulieren kann, als mit dem Robotalk. Dafür klingt es etwas anders und hat keinen Autofilter integriert.

    Die Bezeichnung "sequenced wah effect" von Zachary Vex gefällt mir als Name für diesen Effekt eigentlich besser als Arpeggiator, Arpeggiatoren machen eigentlich etwas anderes.

    Trotzdem, ein feines Gerät :)
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.03.07   #5
    Von Moog gibts den Moogerfooger, der aber nur Randomlike abspielen kann, aber viele verschiedene Funktionen noch integriert hat. Kostet zwar um n Zacken mehr, aber würde ich eher noch kaufen als den ZVEX.
     
  6. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 23.03.07   #6
    hätt gern den zvex ringtone mod, ist auch wieder was anderes, aber kann zumindest genannt werden. ist so'ne art sequenzer für gitarren mit random-mode.
     
  7. tng

    tng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 23.03.07   #7
    @mnemo:
    Zum Thema Randomlike beim Moogerfrooger - ist der Effekt des Robotalk nicht auch ein randomgesteuerter? Wo liegen dann die Unterschiede?
    Und liegt oder lag bei J. Frusciante nicht auch mal der Mooger... rum?
     
  8. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 23.03.07   #8
    Sorry, hatte mich da nicht genau ausgedrückt - ich meine nicht "hoch" im Sinne der Tonhöhe, sonedrn daß der Bereich nicht allzu weit / groß sein darf. Was die Tonhöhe angeht, ist der hohe Bereich sogar besser, da sonst immer mal wieder tiefe Frequenzen eingestreut werden und zwischendurch plötzlich ein kurzes "Wummern" zu hören ist. Tja, kein einfach zu bedienender Effekt...

    Review kommt in Kürze :)
     
  9. nova

    nova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.03.07   #9
    hab vor einigen monaten davon gehört..aber was genau kann das ding? einige samples?
     
  10. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 23.03.07   #10
    Ja wär super :great:
    Kann mir mal jemand bitte erklären was das für ein Ding ist von was ihr da grad redet.

    Mfg
     
  11. Thorgeir

    Thorgeir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.07.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
  12. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    174
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 29.03.07   #12
    Wegen diesem Thread bin ich auf dieses Forum hier aufmerksam geworden! Ich habe mir seit ca. 1 Woche den Robotalk bei meinem Gitarrenladen in der Umgebung gekauft und die haben tatsächlich gemeint, der wird nur noch 2 Monate gebaut und dann wird die "Produktion" (komisches Wort bei einer 2-Mann-Firma wie Xotic) eingestellt. Hammergeniales Teil, ich steh sowieso voll auf Filter etc aber das ist echt mein Favorit! Mit den Settings muss ich noch ein bisschen rumexperimentieren aber ich hab schon ein paar coole Sounds hinbekommen..
     
  13. tng

    tng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 30.03.07   #13
    Sag ich doch!
    Allerdings kündigt die Homepage von prosoundcommunication (Xotic) ein Relaunch gegen Ende des Jahres an. Wir dürfen gespannt warten.
    Wie befeuert ihr das gute Teil? Batterie oder Netzteil? Wenn Netzteil, welches mit welchen Erfahrungen? Das Ding hat ja pos. und neg. Ground und benötigt somit isolierte Kreise.
     
  14. nova

    nova Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.07.07   #14
    gibt es irgeneine gute alternative zum robotalk?
     
  15. tng

    tng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 05.07.07   #15
    U.U. der oben genannte Moogerfooger MF-102 von Moog?!?
    Ich persönlich kenn den nicht, aber auf der homepage kann man mal reinhören.
    Weired! Aber irgendwie schon deutlich anders als der Robotalk.

    Cheers,
    Tobi
     
  16. Thorgeir

    Thorgeir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.07.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 05.07.07   #16
    *augenreib*

    ich dachte in diesem Thread stehen schon 2 ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping