Yamaha 01v Experten....

von seta10, 16.10.03.

  1. seta10

    seta10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.02.04
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.03   #1
    Ich hoffe wir haben hier einige unter uns, die sich gut mit dem 01v auskennen.

    Ich habe bisher nicht die MIDI Möglichkeiten genutzt, wäre aber dran interessiert falls folgendes funktioiert:

    Ist es möglich Gain, Q, und Frequenz der verschiedenen Bänder (Lo,Lo-Mid, Hi-Mid, Hi) mit einem anderen Gerät (Doepfer Drehbank o.ä.) zu steuern?
    Eine andere Lösung wäre, die Parameter auf die Fader zu legen...

    Geht eine der beiden Lösungen?

    Es geht mir darum, gleichzeitig Gain der Mitten und Frequenz der Tiefen zu manipulieren. In Echtzeit... per Hand und nicht über Kurven zeichnen im Sequencer (weiß auch gar nicht ob das funzt) ;)

    Kennt sich hier jemand aus?

    Ach nochwas... Kommt mir das nur so vor oder ist da wirklich ne leichte Verzögerung zwischen der Bewegung am Drehregler und der höhrbaren Veränderung?

    Ich weiß.... die meisten stellen den EQ einmal ein udn belassen ihn dann so.. aber ich verziehe damit den Sound...
     
Die Seite wird geladen...

mapping