yamaha amp + box

von affenmann, 15.03.07.

  1. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 15.03.07   #1
    hiho zusammen
    ich war auf der suche nach einem amp fürn proberaum (8x10 box steht da schon also brauchte ich nur den amp)
    da kam auch sofort ein angebot von nem freund
    der hat nen alten yamaha 100watt top, kenne leider nicht die genaue beschreibung
    und ne alte 15 zoll box

    beides zusammen würde er für 80 euro abtreten jedes einzelne gerät für 50

    nun wollte ich fragen
    welche topteile könnten das aufgrund meiner etwas dünnen angaben sein
    der preis kommt mir enorm gut vor was sagt ihr?

    sind 100 watt genug um gegen gitarre und schlagzeug anzukommen?????
    nach meiner erfahrung nicht, aber es wird schon einige jahre eingesetzt, scheint es also zu tun

    hab am samstag die möglichkeit beides anzuspielen
    ich denke ich würde dann beides nehmen, denn wenn ich die möglichkeit hab ne ersatzbox für 30 euro zu kriegen nehm ich das wohl war, kann man ja noch ne 2x10 draufstellen.

    danke im vorraus
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.03.07   #2
    Für 80€ kann man das Zeug bestimmt bedenkenlos kaufen, auch wenn 100W ziemlich knapp bemessen ist. Ob die Box als Backup eine brauchbare Lösung ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Sofern alles funktioniert: Zuschlagen!
     
  3. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 15.03.07   #3
    Mach mal nen Foto von beidem und stells hier online. Ich denk für 80 Ois kann man da nix falsch machen, zur not kannst dus immer noch bei ebay verhökern, für 100 :D

    100 W... damit kann man keinen Krieg gewinnen, aber immerhin :) so als Backup oder zum improberaumstehenlassen durchaus geeignet. Und wenn die Vorstufe taugt, kann man ja noch ne fette Endstufe dranhängen. Aber das wäre zum jetzigen zeitpunkt noch ein wenig voreilig, darüber schon zu theoretisieren...
     
  4. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 15.03.07   #4
    hört sich nach dem alten B100 an. tja wat soll man sagen....80€ isn schnäppchen dafür. das top kostet gebraucht immernoch seine 150 und wenns die originale 15" ist geht sie auch nochmal für 130 so weg...schlag zu, der amp is kein schlechter wenn auch mit augenscheinlich wenig leistung
     
  5. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 15.03.07   #5
    hmm 100 watt bei bei 8x10 das ist nicht gerade so toll ;)

    Ich graule mich ja schon vor 100 Watt Tops bei 4x10.

    Wie viel Ohm hat das Topteil und die Box?

    Grüße Micha
     
  6. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 15.03.07   #6
    Dir ist schon klar, dass 100 Watt an 'ner 8x10 lauter ist als an ner 4x10 ? (Vorrausgesetzt, der Wirkungsgrad ist gleich). Und schon mal was vom V4BH gehört? Wird auch häufig an ner 8x10 gespielt.

    Im übrigen schließe ich mich den meisten Schreiberlingen an. ZUSCHLAGEN! Wenns doch nicht reicht, kannste immer noch beides verkaufen und dir 'n leistungsstärkeres Top zulegen.
     
  7. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 15.03.07   #7
    ok super damit hab ich ja schon quasi gerechnet für 80€ bekommt man ja eigendlich grad n 15W übungsamp
    kann ich an den ausgang des tops einfach nen normalen anlagenverstärker häängen und von dem in die box gehen, ohne das ich damit de sound beeinflusse?
    dann wäre das ja ne ideale lösun
    bin immer ein bisschen knapp bei kasse :-( ^^ da muss man nehmen was kommt
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.03.07   #8
    Wenn der Wirkungsgrad einer 810 dem einer 410 exakt gleicht, würde ich keinen Lautstärkeunterschied erwarten. Aber schon klar, was Du sagen wolltest. Gesetzt den Fall, die einzelnen Speaker wären gleichlaut, dann sollten 8 Stück immer lauter sein als 4!
    Das V4 ist natürlich auch eine Vollröhre, die statt hartem lautsprechermordendem Clipping ganz smooth in die Endstufenzerre rüberblendet, d.h. (wenigstens scheinbar) noch ein bischen lauter wird, als ein Transistoramp.
    Ja und nein! Du kannst natürlich nicht vom Speaker-Output des Tops in den Line-Input einer PA-Endstufe gehen. 1. funktioniert das einfach nicht, 2. dürfte ein Defekt die zwangsläufige Folge sein.
    Aber Du kannst grundsätzlich z.B. vom Line-Output des Tops (falls überhaupt vorhanden) in den Line-Input des PA-Amps gehen und damit die Box befeuern ;)
    Ob das ideal wäre, ist eine andere Sache. Immerhin würdest Du die jetzt nutzlose Top-Endstufe sinnlos rumschleppen, aber immerhin ist es eine Aufrüst-Option.
    Das kann ich allerdings vollkommen bestätigen, weil ich das irgendwo schon mal gehört habe :D
     
  9. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 16.03.07   #9
    Das war ja auch das was ich bereits vorgeschlagen hatte. Wenn die Top-Endstufe nix reist, über LineOut (wenn vorhanden) in ne seperate PA oder Bass Endstufe, dann geht der Punk (Rock/Metal/Volksmusik) ab!
     
  10. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 16.03.07   #10
    danke also ich schreib am sonntag nochmal wies mir gefällt wenn ich das ding habe und welches es nu überhaupt ist :-)
     
  11. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 18.03.07   #11
    hi also hab gekauft

    und tadaa ein alster b100
    hinten dran an einer kleinen metallplakette steht allerdings es habe 250W
    naja zum sound:
    gar nicht mein ding
    das topteil entwickelt drastisch viele höhen
    damit ich einen halbwegs drückenden sound bekomme muss ich die höhenblende (spiele einen jazzbass) ganz zu machen und am amp die höhen komplett rausdrehen und wenn ich dann nicht nur über den halsabnehmer spiele habe ich immernoch unglaublich viele höhen
    mann das ist scheisse
    ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das jemand so gedacht hat
    ich denke aber auch, dass das top eher für die bassisten gebaut wurde di viel verzerren, das wird auch durch den eingebauten distortion bestätigt

    das top einer sehr "übersichtliche" klangreglung (volume,bass,mid,treble,bright und distortion) der bright regler scheint mir ein zweiter höhenregler zu sein, da er lediglich mienen anschlag nochmal verstärkt
    der distortion mischt das zerr signal stufenlos mit dem cleanen und klingt erstaunlich fett (besser als mein odb-3) die reglung ist mit der des balance reglers zu vergleichen
    ist ein record ausgang das gleiche wie in DI out?

    zur box
    vom gewicht geht das richtung schmerzgranze und ich bin weder klein noch zierlich
    ein riesenteil, obwohl "nur" ein 15zoll lautsprecher drin ist
    bin nicht unzufrieden damit
    firma ist Selmer keine ahnung hab ich auch nie vorher gehört

    die box hat ne impedanz von 15 ohm, das kommt mir recht viel vor für na bassbox ist das vll. nen alter PA tieftöner?

    und wennci hjetzt an die 8ohm box im proberaum gehe wird die dann ca. doppelt so laut?

    danke für die antworten, falls jemand mehr über mein equipment weiss als ich soll er das bitte posten :-D

    ich bin nicht wirklich zufrieden mit dem kram aber denke dennoch mit 80€ ein schnäppchen bekommen zu haben
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.03.07   #12
    Ich habe die alten Yamaha eigentlich als extrem höhenarm in Erinnerung .... aber ich habe die Dinger auch seit -zig Jahren nicht mehr angepackt.

    Ein Record-Out ist vermutlich eher ein Line-Out, d.h. kräftig genug, um später mal eine Endstufe anzutreiben!!!

    Schade, dass Du nicht die originale Yamaha-Box hast (aus eher optischen Gründen). Mit den 15 oder 16 Ohm der Selmer kommt außerdem aus dem Top natürlich nicht mehr nennenswert Leistung (bei 100W an 4Ohm mit etwas Glück noch 35-40W.....). Sieh zu, dass Du die Box bald gegen was anderes austauschst, vorzugsweise mit 4 Ohm (z.B. 2x12"?).
    Nein, ganz sicher nicht. Vorausgesetzt natürlich, dass die verglichenen Boxen einen identischen Wirkungsgrad aufweisen. Unter dieser Vorgabe ergeben sich bei der Halbierung der Impedanz etwa 2 dB (max. 3 dB) Lautstärkeunterschied. Das ist real nicht mehr hörbar. Bei einer Boxenimpedanz von 4 Ohm kommst Du aber auf 4-6 dB, das ist zwar immer noch nicht "doppel so laut", aber schon merkbar. Und bei 100W@4Ohm musst Du einfach versuchen, alles raus zu kitzeln....
     
  13. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.03.07   #13
    Fuck! Das Board ist so verdammt langsam....

    (@MOD: Bitte löschen, wegen Doppelklick und ungezügelter Ungeduld meinerseits....;) )
     
  14. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 19.03.07   #14
    15Ohm? gibts sowas?

    Ein Höhenreicher 15"? hat der vielleicht noch nen Horn, oder nen Regler an der Rückseite?

    Die 250W werden woll die maximale Leistungaufnahme sein, die das Top abgibt.
     
  15. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.03.07   #15
    Ja klar, schreibt nur keiner drauf. "Genormt" sind da andere Angaben, z.B. 16 Ohm. Der Wert ist aber auch nichts anderes, als ein Nennwert, die tatsächliche Impedanz ist massiv frequenzabhängig. 15 Ohm ist genauso ungebräuchlich wie inch, yard o.ä.
    Vielleicht ist es ja auch keine echte Bassbox. Oder der Speaker ist defekt oder ....
    Ganz sicher sogar :great: - nur gibt das Top ganz sicher nicht die Leistungsaufnahme ab :rolleyes:

    @affenmann: Mach die Box mal auf. Was ist da eingebaut? Vielleicht nicht einmal ein echter Basslautsprecher sondern eher ein "Mitteltöner"....
     
  16. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 19.03.07   #16
    ja ist 15 ohm 100 pro
    woran erkenn ich ob das ne bass oder Pa box ist ich schraub se dann ma auf

    aber haben Pa boxen nicht den anschluss einer stereoanlage (diese 2 dünnen kabel, rot/schwarz???)
    naja aber ich kann ma gucken und euch die angaben des speakers und der plakette zuschreiben

    ich bin am so. im proberaum da steht ne bassbox ma sehn vll. sagt der sound da mehr zu
    ich werd ich auf jeden fall nochmal melden

    aber ich bezweifel, dass ich mit der 8x10 deutlich weniger höhen bekomme als mit der 1x15
    selbst wenn sie nicht fürn bass gebaut ist ist es ja nen tieftöner und sollte eigendlich auch den sound nicht in dem maße kaputt machen
    ich kann mal n paar aufnahmen machen mit alles reglern auf standart
    dauert aber --> usb kaputt musss am anderen computer in inet mist :-)
     
  17. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 19.03.07   #17
    ah der upload klappt nicht
    das forum ist zur zeit sehr langsam
    oder ist das nur bei mir so
    aber egal:
    ich beschreib einfach was auf dem lautsprecher oben drauf


    Made
    In England
    Celestion

    Model Number G 18c
    power capacity 100W
    Impedance 15 ohms
    Bass resonance 20 c/s

    celestion ltd
    thames ditton
    surrey



    die box hat keinen hochtöner etc.
    nur ein riesen kasten und der oben beschriebene lautsprecher
     
  18. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 19.03.07   #18
    ah der upload klappt nicht
    das forum ist zur zeit sehr langsam
    oder ist das nur bei mir so
    aber egal:
    ich beschreib einfach was auf dem lautsprecher oben drauf


    Made
    In England
    Celestion

    Model Number G 18c
    power capacity 100W
    Impedance 15 ohms
    Bass resonance 20 c/s

    celestion ltd
    thames ditton
    surrey



    die box hat keinen hochtöner etc.
    nur ein riesen kasten und der oben beschriebene lautsprecher.
     
  19. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.03.07   #19
    Celestion G18C - das ist sogar ein 18"-Basslautsprecher (nach meinen Netz-Recherchen), kein 15". Schon ziemlich merkwürdig, dass da kein Bass rauskommen soll....
     
  20. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 20.03.07   #20
    @RAUTI: sorry für meine unkorrekte Ausdrucksweise. Die Leistungsaufnahme bezeichnet die maximal bezogene Leistung eines elektrischen Gerätes in VA und beschreibt eine Scheinleistung, da Verluste in Form von Blindleistung (Wärme etc.) nicht berücksichtigt werden. Die maximale Wirkleistung an der Box wird dewshalb etwas unterhalb (-Blindleistung) der Scheinleistung liegen, in proportionaler Abhängigkeit zur Güte der verwendeten Bauteile des Amps :D

    Wenn ein 15"er (jetz sogar 18") keine Bassbox ist, was dann??? Sicher kein Hochtöner... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping