Yamaha APX 9C brummt

von Fiddler, 16.10.06.

  1. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 16.10.06   #1
    Hallo,

    habe mein Equipment mal wieder ein bisschen durchgetestet, weil ich ergänzen will.

    Die Westerngitarre hat ein ekliges Brummen, wenn ich jedoch den Klinkenstecker in der Buchse berühre hört es auf.

    Ich habe alles mögliche ausprobiert. Mit dem Zoom 504II, dem Behringer Bass V-Amp, direkt ins Mischpult, mit passiver DI Box, ohne, Phase Schalter an der Gitarre gedrückt...

    Immer dieses Brummen, das kann doch nicht sein bei einer 900,- Euro Gitarre.

    Ist da was kaputt? Oder kann es an der Batterie liegen? Habe es mit verschiedenen Kabeln getestet.

    Meine Kirkland Konzertgitarre hat das auch, aber viel schwächer.

    Gruß

    Fiddler
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.10.06   #2
    Einfach die üblichen Verdächtigen ausschließen. Als da wären die Neonröhre, Energiesparleuchtmittel, Computer, einfach alles, was irgendwie Strom verbraucht. Also im Dunkeln ohne Rechner an nochmal probieren. Falls keine Besserung eintritt, das ganze in bei der Freundin. An der Gitarre liegt es selten, an der Batterie sicher nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping