Yamaha BB 1000 bei Musikstorekoeln.de

von willslernen, 06.10.04.

  1. willslernen

    willslernen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #1
    Hallo!

    Die verkaufen dort einen BB 1000 für 399 Euro.
    Das dieser Bass nur genauso aussieht wie der Michael Antony signierte habe ich herausgefunden.
    Ein Unterschied ist z.B. der durchgehende Hals beim BB 1000 MA.
    Weiß jemand noch weitere Unterschiede?
    Ist der Bass für 399 Empfehlenswert oder ist er nicht besser wie z.B ein RBX 270 oder so etwas.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Jens
     
  2. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 07.10.04   #2
    He, ich hätte gerade einen BB1000S mit durchgehendem Hals zu verkaufen. Hat jemand Interesse?

    Gruß Uwe
     
  3. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #3
    Hallo!

    Na was soll er denn kosten und wie ist der Zustand?


    MfG
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Für knappe 400,- Öre machst du mit dem Bass bestimmt nichts falsch.
    Yamaha baut eigentlich immer sehr gute Instrumente für das entsprechende Geld.
     
  5. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 07.10.04   #5
    Was hast du denn so für preisvorstellungen Uwe? :)
     
  6. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.10.04   #6
    verzeih mir bitte meine direktheit, aber der wievielte bass ist das jetzt innerhalb eines halben jahres ? der fünfte ? ich dachte du bist mit deinem rbx da zufrieden oder haste nur zuviel geld ? ...wie gesagt sorry schonmal, aber das interessiert mich einfach mal
     
  7. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.04   #7
    @ Magge

    Du passt gut auf beim Forumlesen!
    Es stimmt, ich habe viel getestet.
    Mit dem RBX 374 bin ich im übrigen immer noch zufrieden.
    Warum interessiert mich der BB 1000....
    Ganz einfach! Es ist hauptsächlich des Dessign und der Preis.
    Er würde, wenn er wirklich gut ist meinen 374 als 1. Bass ablösen.
    Nun wundere ich mich natürlich über folgendes.
    Des Bass soll vorher 900 Euro gekostet haben.
    Bei einem derartigen Preis und dann noch von Yamaha muß das doch ein Wunder der Verarbeitungskunst sein- oder?
    Warum stürzen sich nicht viele auf dieses 399 Euro Angebot?
    Warum liest man nichts über den Bass?
    Deine Frage zum Geld.
    Also ich kann mir locker alle halben Jahre einen Bass für 399 kaufen.
    Du mußt wissen, ich rauche nicht, trinke nicht, gehe in keine Disko usw.
    Mein Basslehrer meint ohnehin, daß das keine Beträge für eine Bassgitarre sind.
    Der hat sich schon über die Qualität und den Preis meines 374 stark gewundert.

    MfG
     
  8. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 08.10.04   #8
    Aaalso, mein Schmuckstück hat nicht ganz die Outline wie der 1000 MA. Dafür ist er ca. 20 Jahre alt, hat nen durchgehenden Hals für ewiges Soustain, klingt warm und druckvoll, yamahamäßiges Knurren. Er liegt satt in der Hand, keine Kopflastigkeit.

    Die Oberfläche ist sunburst, wie man es auf dem Foto ja erkennen kann. Gebrauchsspuren wie ein 20 jähriger Bass eben. Hals ist top, Mechaniken sind super in Schuss.

    Es ist alles im Originalzustand.

    Ich dachte an 450 Euronen, muss aber meinen Preis nach der Offensive der aktuellen BB1000 mit Schraubhals überdenken.

    Ich kann mir allerdings vorstellen, dass der aktuelle nicht an die Qualitäten meines Basses herankommt, weiss das aber erst nach einem Vergleich. Wenn sich meine Vermutung bestätigt, bleibt der Preis.

    Wer ihn antesten möchte, ich wohne im Rhein-Main-Gebiet und bin gerne bereit, andere Basser zu treffen und fahre dafür auch gene mal irgendwohin.

    Gruß Uwe
     

    Anhänge:

  9. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 09.10.04   #9
    Da muss ich leider passen... trotzdem ein interessantes angebot. ;)
     
  10. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.10.04   #10
    Ich werd in den Ferien mal im MuStKö vorbeischaun, und da ich eh einen ganzen Tag da sein werde find ich wohl auch Zeit den mal zu testen ;-)

    Und falls dann noch interesse besteht kann ichs dir/euch erzählen
     
  11. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #11
    Hier noch mal ein Bild für alle die das Ding nicht kennen.



    [​IMG]
     
  12. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.10.04   #12
    Ieeh, was findeste denn am den? Der sieht ja mal recht unschön aus. *grusel*
     
  13. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #13
    Ist das Dein ernst, oder willst du mich hochnehmen?
    Dieser Bass ist doch so was von schön!
    Schlicht und trotzdem irgendwie Extravagant.
    Gibt es noch jemanden der behauptet ,dass dieser Bass hässlich ist?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.10.04   #14
    Ja, die Inlays sind häßlich!
     
  15. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 10.10.04   #15
    JAPJAPJAP...ich kann dem bass optisch garnix abgewinnen...naja...ich finde auch ALLE warwicks hässlich wie die nacht, aber darauf kommts in erster linie nicht an
     
  16. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #16
    Ich würde ja verstehen, wenn Ihr sagt mein RBX 374 ist etwas- aber nur etwas häßlich!
    Aber dieser hier....
    Welche Bässe Euch gefallen, würde mich dann schon mal interessieren.

    MfG
     
  17. fabiosi

    fabiosi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.08.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #17
    mir wäre der korpus einfach zu rundlich...aber die stimmwirbel find ich ganz gut, diese fetten teile sehn cool aus, kommt aber meiner meinung nach auch bissi auf den musikstil drauf an, in einer metal band würd ich mich mit dem bass ned wohl fühlen....
    grüze :cool:
     
  18. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 10.10.04   #18
    na dieser hier
    das wird mein nächster
     
  19. meerschwein

    meerschwein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #19
    Also ich find den Epiphone EB-3 in Cherry bzw. das SG Design bei den Gitarren ziemlich geil. Oder ein Warwick Katana. MHH
     
  20. willslernen

    willslernen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #20
    Also dieser Tobias sagt mir nun wieder gar nicht zu.
    Viel zu Kitschig!
    Wie verschieden doch Geschmäcker sind.
    Und zu der Metalband.
    Ich find der der Yamaha passt gerade von seiner Formgebung in ne Hard oder Heavy Band.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping