yamaha BB-605 / Yamaha BB-405

von KillerKeks, 01.12.04.

  1. KillerKeks

    KillerKeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.12.04   #1
    tach sehr verehrte tieftöner,
    hat jemand erfahrung mit diesen beiden teilen?
    ich möchte mich verstärkt dem bassspiel widmen.
    ein 5-saiter solls sein. empfand ich als sehr angenehm (5. lage bietet sich oft an).
    von gospel bis metal (hier wohl der schwerpunkt) sollte vom sound her drin sein.
    wichtig ist mir ein gute bespielbarkeit (flache saitenlage).
    von den händen her eher eben doch gitarrero. nix mit großen kräftigen patschen.
    wie ist der hals? dick? breit?
    danke schon mal.
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 02.12.04   #2
    ich besitze den bb404 und bin eigentlich rundum zufrieden. die verarbeitung ist yamaha-typisch gut, der hals ist eher flach, keinesfalls dick. von der breite etwa so wie ein jazzbass. eine sehr angenehme saitenlage lässt sich schnell einstellen.
    naja, wie soll ich den soudn beschreiben... er hat auf jeden fall was jazzbassmäßiges. viel höhen, klare mitten. der sound ist trotz des feinen knurrens im allgemeinen recht transparent.
    einziger mangel, den ich bis jetzt erkennen konnte war ein wackelnder sattel.
     
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 03.12.04   #3
Die Seite wird geladen...

mapping