Yamaha CPX 8 Wert?

von jens, 09.08.06.

  1. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Hi,

    ich habe zu Hause eine absolut neuwertige nur wenige Monate alte elektroakustische ( 2 Weg mit Kondensatormicro) Yamaha CPX 8 , kaum gespielt, kein Bühneneinsatz.
    Man könnte sie fast wieder in den Verkaufsladen als neue Gitarre stellen, d.h sie hat so gut wie keine Spielspuren.
    Ich möchte sie evtl. verkaufen, weil ich mir ne Gibson J 200 kaufen möchte.

    Was meint ihr, welchen Preis man noch erzielen könnte? Wären 30% unter Neupreis ok?


    jens
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 09.08.06   #2
    Irgendwo um die 500€ mehr wohl eher nicht. (also 60-65%)...

    Gruß
     
  3. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 09.08.06   #3

    das sind ja verluste wie bei elektronikartikel o. autos. ich dachte akustische gitarren sind da wertbeständiger oder ?
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 11.08.06   #4
    Nope sind sie nicht sind auch nicht E-Gitarren. Eigentlich ist Auto ne gute Grundlage: Erst nehmen sie rapide ab und dann nehmen sie langsam wieder zu. Bei Yamaha würd ich das nun nicht unbedingt so sehen, aber z.B. bei Taylor, Martin, Gibson, Guild etc. ist das schon der Fall.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping