Yamaha CS1X oder AN1X

von 19geri77, 05.02.07.

  1. 19geri77

    19geri77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #1
    Hallo,

    möchte mir gern einen Synthesizer zulegen und bin am überlegen
    ob Yamaha CS1X oder AN1X.

    Kennt sich vielleicht jemand mit den 2 Synthy´s aus,
    bzw. was sind die Unterschiede der beiden und Vor- und Nachteile.

    Ihr würdet mir sehr helfen.

    Besten Dank im voraus!!!!


    Gerald
     
  2. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #2
    Also der CS1x und der AN1x sind 2 paar Schuhe!!!

    der CS1x ist ein ROM-Player mit einer AWM2 Tonerzeugung und der AN1x ist ein Analog Physical Modelling Synth ... Das sind Äpfel und Birnen ...

    Was willst du mit dem Teil machen. Oder andersrum, was erwartest du dir von dem Teil?

    Werner
     
  3. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #3
    Möchte mit dem Synthesizer die Melodie von Liedern spielen, da mir die Klänge von meinem Keyboard zu wenig sind.

    Gerald
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.02.07   #4
    Kannst Du in etwa eine Musikrichtung angeben?


    Topo :cool:
     
  5. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #5
    Also.

    Was meinst du genau mit "Melodie von Liedern spielen"?

    Ich habe selber weder den AN1x noch den CS1x. Jedoch das PLG150AN (Plugin), das im wesentlichen dem AN1x (jedoch nur 5-fach Polyphon - sprich die Hälfte des AN1x) entspricht. Ich verwende es hauptsächlich für Oberheim-ähnliche Flächen und Synth-Lead Sound. Es klingt wunderbar warm ... Es gibt auch einen wunderbaren AN1x Editor ... und jede Menge freier Sound im Internet. Der AN1x verkörpert das typische Analog feelinig!!
    Infos: AN1X - Products - Yamahasynth.com

    Der CS1x ist wie schon gesagt ein ROM-Player und soll wohl analog feeling simulieren. In wie weit er das gut macht weiß ich nicht. Die Meinungen sind aber eher bescheiden.
    Er hat aber auch eine GM/XG Sektion mit den Standard-Sounds (vom Klavier bis zum Sax).
    Infos: CS1x - Products - Yamahasynth.com

    Werner
     
  6. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #6
    Quer durch den Gemüsegarten, ältere Lieder,aber auch aktuelle aus dem Radio.
    (Naidoo, Celine Dion, Williams,...)
    Spiele zur Zeit hobbymäßig.

    Gerald
     
  7. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #7
    Also jetzt mal ganz konkret gesagt. Wenn du ab und zu mal eine Sax ein Klavier oder eine Gitarre brauchst ist der AN1x bestimmt nichts für dich ...

    Werner
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.02.07   #8
    CS1X ist dann sicherlich die bessere Wahl.

    Aber ggf. gibt es auch noch andere "Bretter" die besser passen könnten.
    Wenn ich mal ein Budget von ca. 300,-€ gebraucht unterstelle (kommt das hin?), dann kann man bei ebay oder im Gebrauchtmarkt sicherlich was passenderes finden.


    Topo :cool:
     
  9. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 06.02.07   #9
    Jo da wäre der CS1x eher angebracht.. habe das Teil selber und nutze ihn häufig..
    Jedoch würde ich von vornherein zum CS2x greifen...

    Der hat ein paar Funktionen mehr und einfach die besseren Grundsounds... zumal hat er doppelt so viel Speicher...
    Und besser aussehen tut er auch noch :D
     
  10. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.02.07   #10

    Da ich selber mal den CS2x hatte (und diesen leider verkauft habe), kann ich das nur unterstützen.
    Da waren so ein paar Sounds drauf, die so bei keiner anderen Kiste wiedergefunden habe.

    Topo :cool:
     
  11. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #11
    Was gäbe es denn für Möglichkeiten für einen anderen Synthy?
    (250-300 € kämen schon hin, je billiger ums besser :great: )

    Bin für jeden Tip dankbar!!!!

    Gerald
     
  12. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #12
    Also,

    neu würd ich dir den KORG X50 (650EUR) oder den Yamaha MM6 (Mini Motif 6) (?? 600EUR - noch nicht im Handel) empfehlen.

    Vielleicht einen Yamaha S 03?
     
  13. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.02.07   #13
    Ich würde z.B. nach einem gebrauchten Roland Juno D Ausschau halten (habe ich schon für 329,- € weggehen sehen) oder mit ganz viel Glück nach einem gebrauchten Korg Triton LE.

    Beide wären MEGA TOP für dich.


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping