yamaha drop6 auf EADGBE nicht möglich?

von luv sammY, 24.05.05.

  1. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #1
    bei der gitarre handelt es sich um eine AES820 D6 .. die ab werk standardmaessig auf b gestimmt ist ... dem herren, der diese gitarre gekauft hat, passt die stimmung aber nicht... nachdem er dünnere saiten draufgepackt hat konnte er auf EADGBE stimmen, doch nun klingt die gitarre einfach schrecklich, speziell akkorde die über den 12ten bund hinausgehen verursachen schreckliche ohrenschmerzen.. nachdem ich sie oktavrein gestellt habe is das prob aber immer noch nicht behoben .. als ich ihm dann klarmachen wollte das es nicht besser wird, aufgrund der drop6 mensur 666mm (glaub ich), wollte er mir das nicht glauben.
    das letzte mal als ich eine drop6 gitarre zum einstellen mit nach hause bekommen habe (rgx TT d6) hab ich einfach auf b gestimmt (man hat versucht die gitarre auf E zu stimmen trotz extrem fetter saiten, das hat der klampfe wohl fast den rest gegeben) und halt gesagt .. geht nicht anners :D .. wird das bei der AES auch so sein ? oder kann man da noch was drehen ?
     
  2. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 24.05.05   #2
    Ich denke das Problem ist das man sich keinen Traktor kauft wenn man Rennen fahren will.... sorry für den dummen Vergleich aber es ist halt so.

    Sicher wirste das Teil bundrein Oktavrein mit superhalseinstellung und allem PiPaPo auf eadgbe kriegen, aber ich denke die Problemchen werden nach wie vor vorhanden sein (habs noch nicht ausprobiert, aber n Kollege von mir hatte mal das gleiche Problem). Evtl mal mit der Pickuphöhe experiemtiern
     
  3. Stan

    Stan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    4.10.09
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Singen am Htwl.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    293
    Erstellt: 24.05.05   #3
    egh? wer kauft sich eine gitarre die für tiefe tunings gedacht ist und will auf normal spielen?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #4
    7string wär wohl die bessere lösung gewesen ;)
     
  5. Stan

    Stan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    4.10.09
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Singen am Htwl.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    293
    Erstellt: 24.05.05   #5
    blos ne 7 string ist nicht für jedermanns händchen
     
  6. luv sammY

    luv sammY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #6
    er hat sie gekauft weil sie sehr sehr preiswert war
     
Die Seite wird geladen...

mapping