Yamaha EMX-5000 * Hochpassfilter bzw. Dämpfungsschalter

von Ballou, 15.03.06.

  1. Ballou

    Ballou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #1
    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage bzgl. des Anwendungsgebietes für die folgenden Schalter auf meinem Mixer, da es in der Anleitung nicht erklärt wird:

    1. Hochpassfilter
    2. Dämpfungsschalter

    Bitte keine "Begriffserklärung" sondern vielleicht Beispiele.


    Vorab vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Hochpassfilter: Brauchst Du hauptsächlich bei Micros, um die tieffrequenten Signale auszufiltern. Die entstehen meist durch Handgeräusche oder durch die Übertragung von Trittschall auf das Microstativ.
    Dämpfungsschalter: Damit schwächst Du Signale ab, die ohne den Schalter den Eingang übersteuern würden. Die Folge wären Verzerrungen.
     
  3. Ballou

    Ballou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #3
    Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!

    Das werd ich doch gleich mal ausprobieren...
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 17.03.06   #4
    Steht aber auch alles auf Seite 10 des Manuals, Punkt 1 und 3 ;)
     
  5. Ballou

    Ballou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #5
    Hi Witchcraft!

    In der Anleitung steht (wie ich bereits erwähnte) nicht drin, für welchen Anwendungsbereich -> Also bei Mic = Hochpassfilter etc....:cool:

    Aber vielleicht könntest Du mir noch ein Beispiel zu dem Dämpfungsfilter geben?:great:
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 17.03.06   #6
    Hi Ballou,

    gerne doch. Es gibt z.B. Mikrofone, welche je nach Verwendungszweck einen so hohen Pegel liefern können, das der Mikropreamp im Mixer schon übersteuert wenn der Gain-Regler noch ganz zu ist. In einem solchen Fall ist der Pad-Schalter sehr hilfreich, damit dämpfst du diesen zu hohen Pegel und hast so wieder Einstellspielraum am Gain und ein unverzerrtes Signal.
     
  7. Ballou

    Ballou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #7
    Super - thanks a million!

    Jetzt weiß ich, was zu tun ist:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping